Vikram Vij

Vikram und Dhawala Vij (Foto Vij's)Das Vij’s im kanadischen Vancouver gilt als eines der besten indischen Restaurants weltweit. Reservierungen gibt es keine, aber Gäste nehmen angeblich gerne längere Wartezeiten in Kauf – was natürlich für eine ausgezeichnete Küche spricht und wahrscheinlich auch für den charismatischen Besitzer Vikram Vij, der Gäste immer wieder mit seinen Deutsch-Kenntnissen überrascht. Vikram bedeutet übrigens „Son of the Sun“.

Leider konnte ich Vikram bei meinem Vancouver-Besuch im September nicht persönlich treffen, da er sehr viel unterwegs ist. Aber er hat mich kontaktiert und angeboten, ihm einige Fragen zu schicken – was ich natürlich gerne tat.

Vikram und Dhawala Vij (Foto Vij's)

Vikram, Du bist in Indien geboren und aufgewachsen. Was war der Grund, dass Du 1983 nach Österreich gekommen bist?
Die Hotelfachschule in Bad Hofgastein ist eine von den Besten und auch in Indien sehr berühmt.

Hast Du hier deutsch gelernt?
Ich hatte am Goethe Institut in Pune einen dreimonatigen Deutschkurs besucht, aber wirklich deutsch gelernt habe ich dann in Bad Hofgastein.

 Indian Restaurant Vij's (Foto Vij's)Was hat Dir in Österreich besonders gut gefallen?
Als ich von Indien nach Österreich kam fiel mir besonders auf, wie sauber und gut organisiert Österreich ist.

Was hat Dich nach Canada gebracht?
Ich hatte ein sechsmonatiges Praktikum im Banff Springs Hotel im canadischen Alberta bekommen – und bin geblieben.

In Canada hast Du Deine Frau Dhalwala kennen gelernt. Was schätzt Du besonders an ihr?
Ja, ich habe sie 1994 in Vancouver kennen gelernt, als sie dort zu Besuch war. Ich schätze an ihr, dass sie so selbständig und unabhängig ist und sie kann sehr gut denken.

Welchen Style hat das Vij’s und welchen Style hat Dein zweites Restaurant Vij’s Rangoli?
Das Vij’s ist eine moderne Küche, wir verwenden indische Gewürze zu lokalen Produkten. Vij’s Rangoli ist einfacher und hat den ganzen Tag geöffnet. Im Rangoli gibt es auch einen Markt, wo unsere Kochbücher und Gewürze verkauft werden.

 Indian Restaurant Vij's (Foto Vij's)

Was ist Dir im Vij’s und Vij’s Rangoli am wichtigsten?
Ich wollte immer zeigen, dass unsere indische Küche sehr gut ist und dass unsere Gewürze auch  sehr gut für den Magen sind. Mir ist wichtig, dass meine Gäste sich herzlich willkommen fühlen und dass sie  spüren, dass das Essen mit sehr viel Liebe bis ins letzte Detail gekocht wird.

 Indian Restaurant Vij's (Foto Vij's)Was ist Dein persönliches Lieblingsgericht?
Ich mag alles und ich esse alles. Heute koche ich „Butter Chicken Schnitzel mit Petersil-Kartoffeln“.

Was hast Du in Zukunft geplant?
Wenn ich Zeit und Geld hätte, würde ich gerne im Okanagan Valley im Süden von BC Grünen Veltliner anbauen. Michael Moosbrugger vom Schloss Gobelsburg ist für mich einer der besten Weinmacher. Im Moment fehlt mir leider beides…

www.vijs.ca
www.vijsrangoli.ca

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*