„dieTraumscheidung.at“

 Christina Dow und Eve Sommer bieten "dieTraumscheidung an" (Foto Christoph Ljubi)Öffentlichkeitsagentur mit Scheidungspartys im Angebot
„Wir wollen zeigen, wie positiv und erleichternd ein Neuanfang mit Paukenschlag sein kann“, sagen Christina Dow und Eve Sommer, die mit „dieTraumscheidung.at“ Österreichs erster Anbieter von professionellen Scheidungspartys sind. Christina Dow, Journalistin und Agenturchefin, und Eve Sommer, Marketing- und Eventmanagerin, stellen aber auch ganz klar: „Wir wollen das Thema „Scheidung“ weder verherrlichen noch gut heißen“.

Die Idee kam von Eve Sommer – man könnte sagen – aus aktuellem Anlass. Eve organisierte als Eventmanagerin schon viele Hochzeiten – und viele der Kunden kamen nach Jahren wieder zu ihr, um ihr Singleleben zu feiern. Kein Wunder bei einer Scheidungsrate von 42 %. Also überlegten sich Eve und Christina: „Warum dann nicht gleich die passenden Eventmöglichkeiten dazu anbieten? Ein Fest unter dem Motto ‚Just Divorced‘ macht es für viele leichter, alle Emotionen wie Hass, Groll, Liebe, Leidenschaft, Erleichterung oder Freude zu verarbeiten. Schließlich ist es für alle der Beginn eines neuen Lebensabschnittes“.

"dieTraumscheidung.at" von Christina Dow und Eve Zimmer (Foto Christoph Ljubi)
„dieTraumscheidung.at“ von Christina Dow und Eve Zimmer (Foto Christoph Ljubi)

Diese Events sind in Amerika bereits Gang und Gebe, auch in Deutschland gibt es sie – nur in Österreich waren sie noch nicht bekannt. Bis jetzt zumindest. So schrieben die beiden ein Konzept, gestalteten eine Homepage und gingen mit ihrer Idee an die Öffentlichkeit. Unter Slogans wie „Best-Friend-Party“, „Danke-Party“, „Endlich-frei-Party“ oder „Teufelchen-Party“ bieten wir eine Palette von Möglichkeiten an „, sagt Christina, „aber zuerst müssen wir die vorhandenen Emotionen kennen, um etwas Passendes vorzuschlagen“. So ist eine „Danke-Party“ gut geeignet Personen zu danken, die einem beigestanden sind. Aktuell hat ein Pärchen Interesse an einer „Best-Friend-Party“ gezeigt, die sie gemeinsam feiern wollen – wie schön, dass es auch solche Trennungen gibt. Sprecht ihr als Veranstalterinnen aus eigener Erfahrung? „Nein“, lacht Christina, „Eve ist Single und ich bin in einer glücklichen Beziehung. Aber natürlich sieht und hört man im Umfeld sehr viel“.

Christina: Ich bin nur glücklich, wenn ich frei leben und arbeiten kann
Christina Dow’s Hauptgeschäft ist und bleibt ihre Öffentlichkeitsagentur public!. Ihre Karriere begann sie vor fast 10 Jahren als Journalistin bei der Woche, viele Jahre war sie beim SteirerMonat und der Steirerin, dazwischen knapp zwei Jahre beim Gastronomiefachmagazin ROLLING PIN. „Ich habe in diesen Jahren viel erlebt und viel gelernt“, erzählt sie, „und setze meine Erfahrungen nun in der Agentur um“.

Christina mit ihren Freundinnen Gerti Gröbl und Hedi Grager (Foto Markus Griesangerl)
Christina mit ihren Freundinnen Gerti Gröbl und Hedi Grager (Foto Markus Griesangerl)

Mit drei Worten würde sich Christina, die im Sternzeichen Wassermann ist, als ehrgeizig, humorvoll und offen bezeichnen. „Ich bin ein verantwortungsbewusster, genauer und sehr fleißiger Mensch, der einen großen Freiraum braucht. Egal ob Büro oder Homeoffice, ich steh um 6 Uhr morgens auf und arbeite“, erklärt sie mir. Selbständigkeit war also naheliegend, zumal sie schon seit frühester Kindheit ständige Begleiter hat, die viel Zeit benötigen: ihre Pferde. Schon als 6-jährige begann sie zu reiten, mit 8 hatte sie ihr erstes eigenes Pferd und war fast immer nur im Reitstall anzutreffen. „Meine Mutter hat damals auch hobbymäßig zu reiten begonnen“, schmunzelt sie. Im Alter von 15 oder 16 Jahren, wenn andere Mädchen damit wieder aufhörten, machte Christina weiter und wollte immer möglichst viel Zeit mit ihren Pferden verbringen – und das ist bis heute so geblieben.

Christina Dow mit ihrem Turnierpferd "Frederic von Bayern" (Foto Sibil Slejko)
Christina Dow mit ihrem Turnierpferd „Frederic von Bayern“ (Foto Sibil Slejko)

„Pferde sind eigentlich der Grund, warum ich so lebe, wie ich lebe. Ohne Pferde würde mein Leben ganz anders aussehen“, meint sie etwas nachdenklich. „Ich hätte einen anderen Job, einen anderen Lebensstil, eine andere Wohnung.“ Am „Land“ zu wohnen schätzt sie nicht nur wegen der Ruhe und Bodenständigkeit sehr, sondern auch wegen der Nähe zur „Wohnung“ ihres Pferdes im steirischen Fernitz. „Da ich jeden Tag mein Reittraining habe und durchschnittlich ein Turnier pro Monat bestreite, muss ich zeitmäßig sehr flexibel sein“. Turniere reitet sie mit ‚Frederic von Bayern‘, aber sie hat auch noch zwei ehemalige Turnierpferde, die schon in Pension sind und auf der Koppel alt werden dürfen. Und dann ist da noch ihre Hündin Yona, die ihr Ein und Alles ist und die sie so gut wie immer und überall hin begleitet.

Christina Dow mit ihrer Hündin Yona, die sie fast überall hin begleitet (Foto Claudia Magas)
Christina Dow mit ihrer Hündin Yona, die sie fast überall hin begleitet (Foto Claudia Magas)

Das zu akzeptieren, ist für einen Partner nicht immer einfach. Aber Christina und ihr Partner, der Grazer Starkoch Jürgen Weinmüller, haben anscheinend das richtige Rezept gefunden. Immerhin sind sie schon fünf Jahre zusammen. Ich frage sie noch, ob sie selbst auch eine Scheidungsparty machen würde. „Das ist eine gute, aber schwierige Frage. Ich war zwar noch nie verheiratet, aber wenn ich auf mein Leben zurückblicke, hätte ich es bei einer Beziehung nicht gemacht, weil es mir zu schlecht ging, und bei einer anderen ja, weil es auch ein Befreiungsschlag war“, gesteht sie sehr offen.

www.dietraumscheidung.at
www.diescheidungsparty.at
www.christinadow.at 

Share Button

Ein Gedanke zu „„dieTraumscheidung.at““

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*