Aston Martin Ulster 1934

Südsteiermark-Classic 2014

Der älteste Teilnehmer: ein Brasier 1908Sie waren wieder in der Südsteiermark unterwegs, die wunderschönen Oldtimer mit einem Baujahr vor 1950. Von mehr als 200 genannten Teams haben 166 aus 10 Nationen einen der begehrten Startplätze bekommen.  Am 25. April, dem 1. Renntag, nahm heuer als ältestes Auto ein Brasier, Baujahr 1908, mit Erich Hoop aus Liechtenstein die rund 320 km lange Strecke dieses Tages in Angriff. Verfolgt wurde er von automobilen Raritäten wie Bentley Speed, Lancia Lambda, Maserati 26M, Rileys, Mercedes Benz SSK – dem legendären Rennwagen von 1929 von Manfred von Brauchitsch -, Alfa Romeos, Invictas, natürlich ausgewählten Jaguars, Porsches und Aston Martins.

Sieger der Vorkriegsklasse bis Baujahr 1949: Alfred und Christoph Jodl auf Rally NCP (Baujahr 1932)
Sieger der Vorkriegsklasse bis Baujahr 1949: Alfred und Christoph Jodl auf Rally NCP (Baujahr 1932)

Nach einem letzten Autocheck und einem ‚Viel Glück‘ an seine Mitstreiter starteten Fahrer und Beifahrer um 07:21 Uhr in Gamlitz zur Südsteiermark-Classic. In Gamlitz endete die Ralley auch – nach zwei Tagen mit schönen und unterhaltsamen aber auch spannenden Momenten –  und so manch Einer wurde vom Eigenleben seines Fahrzeuges überrascht.

Sieger der Nachkriegsklasse ab dem Baujahr 1950: Reinhard Huemer und Johann Watzinger auf Ferrari Dino 246 GT (1972)
Sieger der Nachkriegsklasse ab dem Baujahr 1950: Reinhard Huemer und Johann Watzinger auf Ferrari Dino 246 GT (1972)

Die stolzen Organisatoren der Südsteiermark Classic: Ulli und Heinz “Hasi” HaselwanderBei einem herrlichen Essen, begleitet von bekannt guten südsteirischen Weingütern, endete der Gala Abend bei Livemusik in bester Unterhaltung und erzählten „Hoppalas“ – und auch 2014 hat die Südsteiermark-Classic wieder einmal bewiesen, dass Genuss und Sportlichkeit kein Widerspruch sind, sondern  bei dieser Veranstaltung vielmehr eine perfekte Symbiose bilden. Die Südsteiermark-Classic ist zweifellos eine der drei bedeutendsten international besetzten Veranstaltungen Österreichs – und schon heute stellt sich für alle wieder die Frage, wer im kommenden Jahr einen der begehrten Startplätze bekommen wird.

2015 wird die Südsteiermark-Classic vom 23. – 25. April stattfinden. 

Die stolzten Sieger
Sieger der Vorkriegsklasse bis Baujahr 1949: Alfred und Christoph Jodl auf Rally NCP (Baujahr 1932)
Sieger der Nachkriegsklasse ab dem Baujahr 1950: Reinhard Huemer und Johann Watzinger auf Ferrari Dino 246 GT (1972)

www.suedsteiermark-classic.com

Share Button

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>