Christian Jungwirth eröffnet schwungvoll die Fotoausstellung (Foto Hedi Grager)

Menschenbilder

Christian Jungwirth bei seiner Eröffnung der "Menschenbilder" (Foto Hedi Grager)„Menschenbilder“ ist eine Fotoausstellung steirischer Fotografen, die man ab dem 27. September für einen Monat auf dem Grazer Mariahilferplatz, nur wenige Meter vom Grazer Kunsthaus entfernt, sehen kann.  Der Grazer Starfotograf Christian Jungwirth und sein bewährtes Team haben es wieder geschafft, viele kreative Fotografen und ihre  großartige Bilder zu präsentieren.

„Wir möchten durch Ausstellungen die Fotografie als Kunstform den Menschen näher bringen und freuen uns über das überaus positive Feedback“,  erzählt Christian Jungwirth.

Christian Jungwirth entspannt vor seinem Foto mit Hedi Grager und Anne Marie Schullin-Legenstein (Foto Reinhard Sudy)
Christian Jungwirth entspannt vor seinem Foto mit Hedi Grager und Anne Marie Schullin-Legenstein (Foto Reinhard Sudy)

Diese “Menschenbilder” sind sehr unterschiedlich, eines haben sie aber gemeinsam: der Mensch steht im Mittelpunkt. Es sind emotionale und sehr ausdrucksstarke Portraits, die Menschen in verschiedensten Situationen zeigen. Es ist die größte Open-Air Fotoausstellung der Steiermark und für Interessierte frei zugänglich.

Walter Luttenberger wählte dieses Foto, weil es bei seiner ersten Reise nach Burma entstand. "Durch diese Aufnahme hat auch die Zusammenarbeit mit der Caritas begonnen, durch die ich die Gelegenheit hatte, noch mehr von der Welt zu sehen und auch zu fotografieren." (Foto Hedi Grager)
Walter Luttenberger wählte dieses Foto, weil es bei seiner ersten Reise nach Burma entstand. „Durch diese Aufnahme hat auch die Zusammenarbeit mit der Caritas begonnen, durch die ich die Gelegenheit hatte, noch mehr von der Welt zu sehen und auch zu fotografieren.“ (Foto Hedi Grager)

 

Antonios Larentzakis: "Ich finde die Idee und deren Umsetzung gut, Arbeiten von Fotografen auf diese Weise zu präsentieren. Zusätzlich beleben solche Aktionen die Stadt und man trifft bei der Vernissage nette Leute und Kollegen."
Antonios Larentzakis: „Ich finde die Idee und deren Umsetzung gut, Arbeiten von Fotografen auf diese Weise zu präsentieren. Zusätzlich beleben solche Aktionen die Stadt und man trifft bei der Vernissage nette Leute und Kollegen.“

Diese jährliche Gemeinschaftsfotoausstellung der steirischen Berufsfotografen gibt es seit 2012. Initiiert wurde das Projekt von Christian Jungwirth, organisiert von Birgit Enge und unterstützt von der Landesinnung der steirischen Fotografen.

Ab November wird die Fotoausstellung in Gleisdorf zu sehen sein.

www.menschenbilder-graz.at
www.atelierjungwirth.com
www.christianjungwirth.com

 

 

 

Share Button

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>