Eva Poleschinski auf ‚Höhenflug‘

Eva Poleschinski in der SUITE bei Kastner&Öhler in Graz (Foto Oliver Wolf)Die international erfolgreiche steirische „Designerin of the Year 2014“ Eva Poleschinski ist mit ihrem Label ep_anoui auf „Höhenflug“, und das im Pop-Up Store am Flughafen Wien, wo sie bis Ende Jänner ihre Mode präsentiert.

Nach einer dreiwöchigen Fashionpräsentation in der SUITE bei Kastner&Öhler in Graz, der Präsentation ihres neuen UP-Stores in der Schadekgasse 2 im 6. Wiener Bezirk kommt die sympathische Designerin gerade wieder von einer Fashion Show in New York zurück, zu der sie von der Czech Slovak American Community eingeladen war.

Mag. Julian Jäger (Vorstandsdirektor, COO, Flughafen Wien), Eva Poleschinski, Adil Raihani (Senior Vice President Center Management Flughafen Wien) (Foto Nadine Wohlmuth)
Mag. Julian Jäger (Vorstandsdirektor, COO, Flughafen Wien), Eva Poleschinski, Adil Raihani (Senior Vice President Center Management Flughafen Wien) (Foto Nadine Wohlmuth)

Es ist wirklich viel zu tun für Eva und sehr oft sieht man sie momentan in ihrem eigenen Pop-Up-Store in der Shopping-Plaza am Flughafen Wien. Der Airport bietet damit eine optimale Plattform, junges österreichisches Design einem internationalen Publikum bekannt zu machen.

Bei der Ausstattung des Pop-Up-Stores wurde sie von einem weiteren erfolgreichen steirischen Unternehmen unterstützt: Der Neuen Wiener Werkstätte.
„Eva Poleschinski und die Neuen Wiener Werkstätte entstammen ähnlichen Wurzeln: die Herkunft aus der Steiermark und vor allem auch der hohe Anspruch an Qualität und Design – die Zusammenführung von Arts & Crafts, wie wir es nennen“, so Stefan Polzhofer, Geschäftsführer der Neuen Wiener Werkstätte über die Kooperation.

Stefan und Karin  Polzhofer (Neue Wiener Werkstätte), Eva Poleschinski, Viktoria Thaller (Neue Wiener Werkstätte) (Foto Nadine Wohlmuth)
Stefan und Karin Polzhofer (Neue Wiener Werkstätte), Eva Poleschinski, Viktoria Thaller (Neue Wiener Werkstätte) (Foto Nadine Wohlmuth)

Neben ihrem Multifunktionsprodukt TO GO – zu tragen als Top-Skirt-Dress und somit perfekt für reisende Fashionistas und verschiedenste Gelegenheiten – wird ein speziell für den Flughafen Wien entwickeltes Sortiment aus der Kollektion ep_anoui sowie ihrer Couture Bridal & Eve erhältlich sein. Besonderes Augenmerk legt die Designerin dabei auf die Erweiterung im Accessoires-Bereich, Reisende können im neuen Pop-Up-Store somit auch multifunktionale Ledertaschen, Gürtel und Paillettencolliers erstehen.

Eva Poleschinskis Pop-Up Store am Flughafen Wien  (Foto Samuel Colombo | Optical Engineers)
Eva Poleschinskis Pop-Up Store am Flughafen Wien (Foto Samuel Colombo | Optical Engineers)

www.evapoleschinski.at
www.nww.at

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*