(c)_ORF

Gruber geht – neuer Film unter der Regie von Marie Kreutzer

Regisseurin Marie Kreutzer und Gernot Rath (ORF Steiermark, Leiter Kultur und Kommunikation) bei der Kinopremiere „Gruber geht“ am 29. Jänner 2015 im SCHUBERT Kino Graz (© ORF Steiermark/Stuhlhofer Wolf)„Gruber geht“ ist eine Literaturverfilmung  unter der Regie von Marie Kreutzer – in den Hauptrollen Manuel Rubey, Doris Schretzmayer und Bernadette Heerwaagen.

John Gruber ist Mitte 30 und lebt schnell, teuer und egozentrisch. Eine plötzliche Krebsdiagnose wirft ihn aus der Bahn, genauso aber deren unfreiwillige Überbringerin: Sarah, DJane aus Berlin – und so gar nicht sein Typ. Für Gefühle hat Gruber keine Verwendung. Aber ungefragt sind plötzlich so viele da…

Gernot Rath (ORF Steiermark, Leiter Kultur und Kommunikation), Regisseurin Marie Kreutzer, Ida Reiner (Darstellerin), Leon Ilsen (Filmverleih THIMFILM), vorne Lena Koppe (Kamera) und Lana-Mae Lopicic (Darstellerin) bei der Kinopremiere „Gruber geht“ am 29. Jänner 2015 im SCHUBERT Kino Graz (© ORF Steiermark/Stuhlhofer Wolf)
Gernot Rath (ORF Steiermark, Leiter Kultur und Kommunikation), Regisseurin Marie Kreutzer, Ida Reiner (Darstellerin), Leon Ilsen (Filmverleih THIMFILM), vorne Lena Koppe (Kamera) und Lana-Mae Lopicic (Darstellerin) bei der Kinopremiere „Gruber geht“ am 29. Jänner 2015 im SCHUBERT Kino Graz (© ORF Steiermark/Stuhlhofer Wolf)

Nach der Vorführung von „Gruber geht“ im Grazer Schubertkino erzählte Marie Kreutzer: „In der Steiermark meinen neuen Film vorzustellen, ist Heimspiel und Prüfung zugleich. Meine Familie und alte Freunde kommen, und die will ich natürlich zufrieden sehen. Wir haben ja auch eine Woche in der Weststeiermark gedreht, nahe Wies, und wurden so herzlich empfangen und von den Menschen dort so unterstützt.

Marie Kreutzer („Die Vaterlosen“) verfilmte den gleichnamigen Buch-Bestseller von Doris Knecht mit Manuel Rubey und Bernadette Heerwagen in den Hauptrollen - hier mit Gernot Rath, ORF Steiermark (c)_ORF Stuhlhofer/Wolf)
Marie Kreutzer („Die Vaterlosen“) verfilmte den gleichnamigen Buch-Bestseller von Doris Knecht mit Manuel Rubey und Bernadette Heerwagen in den Hauptrollen – hier mit Gernot Rath, ORF Steiermark (c)_ORF Stuhlhofer/Wolf)

Wir haben sogar eine Riesen-Grillage veranstaltet, für das Team und unsere Unterstützer – kiloweise Fleisch am Karfreitag! Sogar das hat man uns verziehen. Ich fühle mich im Filmland Steiermark also immer bestens aufgehoben. Auch dank der Filmförderung, die schon seit meinen Kurzfilmen hinter mir steht. Es gibt also viele Gründe, dass ich mich über die Steiermark-Premiere sehr freue.“

Kinopremiere "Gruber geht" mit Doris Schretzmayer, Manuel Rubey, Bernadette Heerwagen (© Schöndorfer/Thimfilm)
Kinopremiere „Gruber geht“ mit Doris Schretzmayer, Manuel Rubey, Bernadette Heerwagen (© Schöndorfer/Thimfilm)

„Gruber geht“ wurde gefördert mit Mitteln des ÖFI, der FISA, des Filmfonds Wien, des Landes Steiermark.  In Koproduktion mit dem ORF Film-/Fernsehabkommen.

www.thimfilm.at
www.orf.at

Share Button

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>