Yvonne Rueff: Hochzeit im Juli

Die Modelle von Roswitha und Yvonne wurden bei der ersten Modeschau von prominenten Frauen vorgeführt: Andrea Bocan, Verena Pflüger, Sissi Knabl, Alessandra Ludwig, Sasa Schwarzjirg, Atousa Mastan, Nadine Friedrich und Julia Furdea.Yvonne Rueff: Tanzschule, Charity-Projekt Dancer against Cancer, neue Dancing Fashion Kollektion – und Hochzeit im Juli.
Auf die ihr immer wieder gestellte Frage, woher sie soviel Energie nimmt, antwortet Yvonne erstmal mit einem Lachen und gesteht, dass es manchmal schon viel ist, aber ihr alles auch sehr viel Spaß und Freude macht.

Tanz ist für Roswitha Wieland und Yvonne Rueff tiefe Freude und Leidenschaft, einfach der Drang nach Bewegung, kombiniert mit Schönheit, Inspiration und Anmut (Foto Josef Gallauer)
Tanz ist für Roswitha Wieland und Yvonne Rueff tiefe Freude und Leidenschaft, einfach der Drang nach Bewegung, kombiniert mit Schönheit, Inspiration und Anmut (Foto Josef Gallauer)

Online Shop RueffWieland
Seit kurzem ist Yvonne unter die Designerinnen gegangen. Mit ihrer Freundin Roswitha Wieland, selbst erfolgreiche Tänzerin und vielen als Profitänzerin bei Dancing Stars bekannt, kreierte sie die Dancing Fashion Kollektion „Ready for Dance“. „Bei einem Gespräch erkannten Rosi und ich, dass wir beide schon lange einmal so etwas machen wollten und so haben wir einfach begonnen“, erzählt mir Yvonne. „Wenn man so wie ich viel mit dem Tanz zu tun hat, weiß man natürlich, was man braucht“. Für die Umsetzung suchten sie eine Schneiderin und ‚fanden‘ Maria Smodics-Neumann, Innungsmeisterin der Landesinnung Wien für Mode und Bekleidungstechnik. Maria hat selbst ein Geschäft und tanzt sehr gerne“, fügt Yvonne noch erklärend hinzu. Perfekt.

In ihrem online Shop sind fertige Modelle, aber auch Modelle nach Maß erhältlich. Schließlich soll man sich in der Kleidung wohlfühlen und seine Hände beim Tanzen frei haben – und nicht herumzerren müssen“, erklärt Yvonne in ihrer lebhaften Art.

Yvonne Rueff: "Die Tanzkleiderkollektion ist auch alltagstauglich und kann jederzeit das fröhliche Sommerkleid bzw. auch das kleine Schwarze ersetzen (Foto Josef Gallauer)
Yvonne Rueff: „Die Tanzkleiderkollektion ist auch alltagstauglich und kann jederzeit das fröhliche Sommerkleid bzw. auch das kleine Schwarze ersetzen (Foto Josef Gallauer)

Mittlerweile werden ihre Modelle auch von ‚Nichttänzern‘ bestellt, die die tolle Qualität und den Tragekomfort schätzen. Vierteljährlich werden neue Kollektionen herauskommen. „Ich habe z.B. vor vielen Jahren in England eine Tanzhose gekauft, die ich auch privat trage. Diese wird es jetzt mit einigen Verbesserungen bald im online Shop zu kaufen geben“. „Also die perfektionierte Hose“, merke ich an und Yvonne lacht bejahend.

10 Jahre Dancer against Cancer (DaC)
Für das Jubiläum 2016 hat Yvonne gemeinsam mit Matthias Urrisk natürlich einiges vor. „Wir stellen das ganze Jahr unter das Motto „Dancer against Cancer“ und ich bin glücklich, dass ich schon jetzt zwei große  Kooperationspartner haben: Fashion Week Wien und La Donna. Für die Fashion Week Wien hatten wir gerade ein tolles Shooting und von den DaC-Vip-Karten sind 60 Euro zugunsten DaC. Mein zweiter großer Kooperationspartner ist La Donna, die Messe für die Frau. Das sind wirklich zwei tolle Riesenevents als Kick off für den 10. Jubiläumsball DaC“ am 09. April 2016 freut sich Yvonne.

Die Designerin Martina Mueller Callisti unterstützt Yvonne nicht nur bei Dancer against Cancer, sie näht auch ihr Brautkleid (Foto Thomas Grausgruber)
Die Designerin Martina Mueller Callisti unterstützt Yvonne nicht nur bei Dancer against Cancer, sie näht auch ihr Brautkleid (Foto Thomas Grausgruber)

Yvonne, die auch als Botschafterin von Pink Ribbon fungiert, spricht über den sehr erfolgreich veranstalteten „Hairday“ zugunsten „myAid“ von Dancer against Cancer. „Wir haben bis jetzt nur für die Krebshilfe Wien gearbeitet, aber der „Hairday“ war in Wien so erfolgreich, dass wir ihn auf ganz Österreich ausweiten möchten. Wir haben schon Anfragen aus den Bundesländern und ein Event wird in Deutschland kommen“, verrät Yvonne noch.

Yvonne Rueff und Matthias Urrisk (re außen) sind unermüdlich im Einsatz für die Österreichische Krebshilfe.
Yvonne Rueff und Matthias Urrisk (re außen) sind unermüdlich im Einsatz für die Österreichische Krebshilfe.

Hilfreich für Dancer against Cancer ist auch ihre Plattform powersisters.at, die sie gemeinsam mit ihrer Freundin Birgit betreibt. Auf diesen Seiten, die mittlerweile über 12000 Besucher hat, zeigen die beiden das Leben und seine schönen Seiten“, erklärt Yvonne stolz.

Yvonne privat
Sie wirkt immer gut gelaunt und fröhlich und ich möchte von Yvonne wissen, ob sie auch ‚granteln‘ kann. Sie lacht herzlich und meint: „Ja, natürlich. Aber nie lange. Weißt Du, wenn Du so oft mit Menschen mit sehr schweren Schicksalen zu tun hast, dann ärgert man sich nicht mehr über Kleinigkeiten. Außerdem muss ich in der Tanzschule immer gute Laune haben, also beruflich gut drauf sein – und das habe ich gelernt“. Du hast es Dir sozusagen antrainiert, frage ich nach. „Ja, aber es ist doch auch so, dass es einem viel besser geht, wenn man gut drauf ist“.

Im Juli heiratet Yvonne ihren Robert - und natürlich wird auch Nikita dabei sein (Foto: Julia und Gil / Weddingplanery)
Im Juli heiratet Yvonne ihren Robert – und natürlich wird auch Nikita dabei sein (Foto: Julia und Gil / Weddingplanery)

Und noch ein wichtiges Ereignis für Yvonne findet heuer statt: ihre Hochzeit. Am 18. Juli wird die 39-jährige ihren Robert heiraten. Kameramann Robert Schleicher und Yvonne haben sich bei einem Fernsehdreh in Kärnten kennen gelernt, im Juli 2012 wurden sie dann ein Paar. Im Gegensatz zur impulsiven Yvonne ist Robert ruhig und besonnen. „Er lässt mich so sein wie ich bin und deshalb streiten wir nie“, erklärt Yvonne lachend. Das Brautkleid näht ihre Freundin und Designerin Martina Mueller Callisti. „Ich hatte schon die Stoffprobe und Martina ist fleißig am arbeiten“, verrät sie.

Wie weit bist Du neben all Deinen Aktivitäten mit Deinen Hochzeitsvorbereitungen? Yvonne schmunzelt wieder. „Ich sagte immer, dass ich mich nach DaC voll auf meine Hochzeit konzentrieren werde – aber ich bin wirklich schon relativ weit. Natürlich ist eine Hochzeit etwas anderes, aber wenn man Eventplanung kennt, kann man schon sehr viel davon nutzen. Ich habe das Glück, dass viele von meinem Team mich unterstützen und mein langjähriger Freund und Partner bei DaC Matthias den Zeremonienmeister macht“. „Wir kennen uns so gut, wissen voneinander genau, was wir wollen und mögen, das ist schon ein großer Vorteil“.

Ein schönes Paar: Yvonne Rueff und Robert Schleicher beim Styled Wedding Shooting (Foto: Julia und Gil / Weddingplanery)
Ein schönes Paar: Yvonne Rueff und Robert Schleicher beim Styled Wedding Shooting (Foto: Julia und Gil / Weddingplanery)

Auf meine Frage, ob sie schon nervös ist, meint Yvonne: „Noch nicht“. Und Dein Mann? „Er sagt nein, aber ich glaub hin und wieder schon“. Mit einem fröhlichen Lachen verabschiedet sich Yvonne und saust zum nächsten Termin.

www.danceragainstcancer.com
www.RueffWieland.at

 

Share Button

Ein Gedanke zu „Yvonne Rueff: Hochzeit im Juli“

  1. Der Artikel gefällt mir sehr gut und gewährt kleine Einblicke in Yvonne´s Leben. Ich habe die Freude und Ehre, sie persönlich zu kennen (Tanzschule). Sie ist ein Tausendsassa und immer mit vollem Einsatz dabei. Ich wünsche ihr alles Glück dieser Erde für ihr weiteres Leben und natürlich für den gemeinsamen Lebensweg mit ihrem Robert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*