RM

Reinhard Mätzler und „20 Jahre agencyCall“

Reinhard Mätzler mit Christine Kaufmann bei der MINX Fashion Night in der Residenz in Würzburg am 12.10.2013 (Foto SuccoMedia / Ralf Succo)„Ein Job muss Spaß machen und man muss seinen Job lieben“, sagt Reinhard Mätzler, Agenturchef von agencyCall, und das ist wahrscheinlich eines der Geheimnisse seines unglaublichen Erfolges.

So feiert er heuer sein 20-jähriges Agentur-Jubiläum.

Agenturchef Reinhard Mätzler, hier mit der Schauspielerin Andrea Sawatzki und Regina Halmich.
Agenturchef Reinhard Mätzler, hier mit der Schauspielerin Andrea Sawatzki und Regina Halmich.

Seine Kunden aus den Bereichen Fashion, Beauty und Food kennen seine guten Kontakte, seine Verlässlichkeit und sein großes Know how. „Es ist eine sehr schnelllebige Branche und meine Kunden schätzen das breite Spektrum, das ich ihnen bieten kann“, meint der sympathische Lustenauer, der trotz seiner großen    Erfolge bogenständig geblieben ist.

Reinhard Maetzler arbeitete mit vielen international bekannten Fotografen, Produktionsagenturen und Modezeitschriften zusammen.
Reinhard Maetzler arbeitete mit vielen international bekannten Fotografen, Produktionsagenturen und Modezeitschriften zusammen.

Concepts, Communications und Celebrities
agencyCall bietet einfach alles: klassische Presse- und Medienarbeit, aufsehenerregende Events, Charity-Aktionen und aufwendigen Fotoproduktionen. Aktuelle Beispiele sind das 50 Jahre Jubiläum von AIGNER in diesem Jahr und der große MAC Event „Art of the Lip“ mit Stargast Lily Allen.

In all den Jahren arbeitete Reinhard mit vielen international bekannten Fotografen, Produktionsagenturen und Modezeitschriften zusammen, organisierte erfolgreich Fotoshootings und Produktionen unterschiedlichster Art. „Begonnen hat es mit einem Fotoauftrag für die Backstreet-Boys und N’Sync, erzählt mir Reinhard. Bald darauf folgten Kampagnen für Magazine wie „Bild der Frau“, „Tina“ oder „Bella“, oder Promotion-Aufträge in der Model-, Film- und Fernsehbranche, u.a. für „No Mercy“.  Zehn Jahre organisierte „agencyCall“ sehr erfolgreich für den Modegiganten Otto internationale Fotoproduktionen.

Ornella Muti, Reinhard Maetzler und Christine Neubauer bei der Lambertz Monday Night 2015 in Köln (Foto Gisela Schober/Getty Images)
Ornella Muti, Reinhard Maetzler und Christine Neubauer bei der Lambertz Monday Night 2015 in Köln (Foto Gisela Schober/Getty Images)

2007 gelang ihm die Markteinführung von beautywater Q10 in Deutschland, dies mit der prominenten Unterstützung wie US-Filmstar Andie MacDowell und Schauspielerin Sonja Kirchberger.
Große Freude bereitete ihm auch die Zusammenarbeit mit Gabriela Sabatini oder Nena.

Prominente schätzen seine zuverlässige und sehr charmante Art und mittlerweile ist er mit vielen gut befreundet. Darunter Desiree Nosbusch, Christine Neubauer, Alexandra Polzin, Sabine Postel oder Simone Thomalla.

Reinhard Mätzler mit Marlon Roudette bei der 50 Years AIGNER–Feier in München (Foto Jessica Kassner)
Reinhard Mätzler mit Marlon Roudette bei der 50 Years AIGNER–Feier in München (Foto Jessica Kassner)

Reinhard Mätzler
Reinhard ist am 20.12.1970 in Lustenau in Vorarlberg geboren und gelernter Buchdrucker. Er startete mit einer Bildagentur in Bad Berleburg, 1995 folgte die Gründung von agencyCall, die ihren Geschäftssitz seit 1999 in Hamburg hat. Obwohl er inzwischen gerne Wahlhamburger ist, kommt er nach wie vor öfters in seine Heimat, um seine Eltern zu besuchen, aber auch für Aufträge aus der Alpenregion wie die Schweizer Marken Swiss Delice oder Chocolat Frey.

Sportlich hält sich Reinhard mit Laufen fit. „Ich liebe es, an der Alster entlang zu joggen, das ist ein wunderbarer Ausgleich für mich“, erklärt er mir noch, bevor er sich eine Woche Urlaub auf Capri gönnt.

www.agency-call.de

 

Share Button

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>