Finalisten

Falstaff Young Talents 2015

Mike Süsser, Gottfried Broz, Alexandra Gorsche, Anna-Sophie Schweiger, Johann Lafer, Eveline Wild (Foto Werner Krug)Ende 2015 wurden die „Falstaff Young  Talents 2015″ gewählt: Im Bereich Küche ging der Titel an Gottfried Broz von den TS Bad Gleichenberg, im Bereich Service ging er an Anna-Sophie Schweiger von den TS HLF Krems. Mit der Eventserie „Falstaff Young Talents“ werden die besten Nachwuchskräfte und Lehrlinge des Landes gekürt und auch auf ihrem weiteren Weg begleitet. Ziel ist es, den Berufsnachwuchs aktiv zu fördern und zu motivieren.

Die Finalisten im Bereich Küche: Gottfried Broz, Boris Cabak, Alexander Huysza, Johannes Klaes, Andreas Papp, Abnoub Shenouda. Im Bereich Service: Philipp Aigner, Christian Friedl, Natalie Hollerer, Melanie Neuhold, Sladja Saric, Anna-Sophie Schweiger (Fotos Werner Krug)
Die Finalisten im Bereich Küche: Gottfried Broz, Boris Cabak, Alexander Huysza, Johannes Klaes, Andreas Papp, Abnoub Shenouda. Im Bereich Service: Philipp Aigner, Christian Friedl, Natalie Hollerer, Melanie Neuhold, Sladja Saric, Anna-Sophie Schweiger (Fotos Werner Krug)

Die prominente Jury ehrte die Teilnehmer persönlich. Johann Lafer, Mike Süsser, Eveline Wild, Toni Mörwald, René Kalobius, Didi Maier und noch viele mehr waren mit dabei. Gottfried Broz setzte sich gegen die weiteren fünf Finalisten durch und überzeugte die Jury mit seinem handwerklichen Geschick und seiner ruhigen Arbeitsweise. Sein Gericht „Steirische Schweinerei“ habe die feinste Abstimmung der Aromen, so die Jury.

Die gesamte Kochjury: Josef Kniendl, Roman Wurzer, Didi Maier, Markus Pfeiffenberger, Werner Pichlmaier, Mike Süsser, Toni Mörwald, Gerhard Pachschwöll, Eveline Wild, Johann Lafer, Siegfried Kröpfl, René Kalobius, Stefan Eder, Hans Peter Fink (Foto Werner Krug)
Die gesamte Kochjury: Josef Kniendl, Roman Wurzer, Didi Maier, Markus Pfeiffenberger, Werner Pichlmaier, Mike Süsser, Toni Mörwald, Gerhard Pachschwöll, Eveline Wild, Johann Lafer, Siegfried Kröpfl, René Kalobius, Stefan Eder, Hans Peter Fink (Foto Werner Krug)

Anna-Sophie Schweiger bewies nicht nur Kreativität und Einfallsreichtum bei der Tischdekoration nach dem Motto „Tradition trifft Moderne“, sondern punktete auch mit Fachwissen und Eloquenz im Service. Die Gewinner wurden nicht nur mit Sachpreisen belohnt, sondern auch mit Praktika in den   hochdekorierten Betrieben „Vila Vita Parc“ bei Hans Neuner und in der „Vila Joja“ bei Dieter Koschina.

Come Together inklusive Siegerehrung an der TS HLF Krems (Foto Werner Krug)
Come Together inklusive Siegerehrung an der TS HLF Krems (Foto Werner Krug)

Mike Süsser, TV-­Koch und Moderator, gratulierte den Finalisten und sprach über die Qualität von Wettbewerben:  „Ich stehe hinter dem Projekt Falstaff Young Talents Cup, da es hier nicht nur ums Hypen der Jugend geht, sondern um die aktive Förderung des Nachwuchses.“
Johann Lafer, TV-Star, Sternekoch und Unternehmer, wendete sich mit einem Apell an die Teilnehmer und Ausbildungseinrichtungen: „Es ist wichtig, dass dieser Wettbewerb für den  Nachwuchs ins Leben gerufen wurde. Dennoch müssen wir uns darauf besinnen, dem Nachwuchs zuerst das Grundhandwerk weiterzugeben und ihm nicht zu viel zuzumuten.“
Über das Engagement der jungen Teilnehmer freute sich Eveline Wild:  „Es ist immer wieder schön zu sehen, dass der Nachwuchs mit solch einer Leidenschaft mit dabei ist. Jeder kann seine Ziele erreichen, wenn er möchte.“

Spitzenköche Toni Mörwald und Johann Lafer als kritische Jury (Foto Werner Krug)
Spitzenköche Toni Mörwald und Johann Lafer als kritische Jury (Foto Werner Krug)

Über den Falstaff Young Talents Cup
2015 wurde das erste Mal der Falstaff Young Talents Cup ins Leben gerufen. Immer  weniger Jugendliche entscheiden sich für eine Karriere  in Hotellerie und Gastronomie. Mit der Eventserie „Falstaff Young Talents  Cup“ kürt Falstaff KARRIERE die besten Nachwuchskräfte der Branche. Das Ziel ist es, den Berufsnachwuchs aktiv zu fördern und zu motivieren. Um   Kreativität messbar zu machen, müssen die Köche aus dem erlesenen Warenkorb ein Gericht zubereiten. Die Gastgeber sind bei der Getränkebegleitung inklusive Service und bei der Tischdekoration gefragt. Im Zuge des Cups konnten die Young Talents an Workshops und  Trainings teilnehmen.

www.falstaff-karriere.com
www.youngtalents.falstaff-karriere.com

Share Button

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>