BERLIN, GERMANY - JANUARY 21:  Models walk the runway at the Dimitri show during the Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Autumn/Winter 2016 at Brandenburg Gate on January 21, 2016 in Berlin, Germany.  (Photo by Peter Michael Dills/Getty Images for Dimitri)

DIMITRI – Leidenschaft und Raffinesse

Dimitri Show Mercedes-Benz Fashion Week Berlin (Photo by Peter Michael Dills/Getty Images)Dimitrios Panagiotopoulos steht für Sinnlichkeit, zeitlose Eleganz und eine gewisse Raffinesse – und genau das beweist er wieder mit seiner Herbst-Winter-Kollektion 2016, die er auf der Mercedes Benz Fashion Week Berlin präsentierte.

DIMITRI Show Mercedes-Benz Fashion Week Berlin (Photo by Peter Michael Dills/Getty Images)
DIMITRI Show Mercedes-Benz Fashion Week Berlin (Photo by Peter Michael Dills/Getty Images)

Ich war zum ersten Mal bei einer Show von DIMITRI eingeladen und war begeistert von seinen femininen Designs mit einer angenehmen Prise Sexappeal. Und erst seine Leder-Kombinationen – ich liebe Leder. Inspirieren ließ er sich von den Disco-Divas der 70er/80er Jahre wie Bianca Jagger und Debbie Harry.

Die Looks von DIMITRI zelebrieren einen subtilen Sexappeal mit dezenter Eleganz (Photo by Peter Michael Dills/Getty Images)
Die Looks von DIMITRI zelebrieren einen subtilen Sexappeal mit dezenter Eleganz (Photo by Peter Michael Dills/Getty Images)

Mit seinen selbstbewussten, kraftvollen Looks und körperbetonten Silhouetten richtet sich DIMITRI an starke Frauen mit klarem Gespür für ihren individuellen Stil.

In seiner Kollektion steht die Farbe schwarz im Vordergrund, aber auch glamouröses Gold. Fließende Seide, luxuriöses Cashmere und Wolle sind die vorherrschenden Materialien der DIMITRI Herbst-/Winter Kollektion 2016, ergänzt durch butterweiches Leder. Dieses kombiniert der Designer mit glänzenden Details wie Pailletten, Nieten und Ziersteinen oder mit hauchzartem Seidenchiffon.

DIMITRIs Meisterdisziplin – feminine Kleider – werden in dieser Saison mit Satinfransen getragen und wirken so leger und rockig zugleich. Die Längen reichen vom kurzen Minikleid bis hin zu glamourösen, bodenlangen Roben und perfekt geschnittenen Hosen im Röhren- oder Marlenestil.

Designer Dimitri Panagiotopoulos backstage bei seiner Show auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin (Photo by Joern Pollex/Getty Images)
Designer Dimitri Panagiotopoulos backstage bei seiner Show auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin (Photo by Joern Pollex/Getty Images)

Dimitrios Panagiotopoulos ist Halbgrieche und Halbitaliener. Er studierte an der privaten Modeschule ESMOD in München/Paris und schloss in Mailand am „Istituto Marangoni“ mit dem „Master of Fashion Design“ sein Studium ab. Danach sammelte er Erfahrungen bei großen Designern, wie Jil Sander in Hamburg, Hugo Boss in Mailand und Vivienne Westwood in London. 2007 gründete er sein Label und eröffnete seine erste Boutique in Meran. Dimitri versucht die Waage zwischen Styling und exaktem Schneiderhandwerk zu halten und setzt auf starke Farben und Details wie Drapierungen, Falten und Plissées.
Sein Debüt auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin feierte Dimitri 2010. Alle seine Kleider werden übrigens in Italien produziert.

Großes Beitragsbild (Photo by Peter Michael Dills/Getty Images for Dimitri)

www.bydimitri.com

Share Button

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>