Martin Hauptmann_Foto Dressur Tour Steiermark_Conny Pail

Dressur Tour Steiermark 2016

Andreas Hausberger, Oberbereiter in der Spanischen Hofreitschule (Fotograf Istvan Lehoczky)Seit 2014 sorgt die Dressur Tour Steiermark für Furore in der steirischen Dressurreitszene. Nun geht es in Runde drei dieser einzigartigen Gesamtwertung aller steirischen Dressursport- Ergebnisse. Und auch im Jahr 2016 gibt es jede Menge Neuerungen und Aufwertungen, wie beispielsweise neue Hauptsponsoren, erhöhte Geldpreise oder neue Klassen.

Herbert Marchl, Herbert Jerich, Peter Gmoser, Gerhard Annawitt, Isabella Willibald, Andreas Hausberger und Ludwig Hoffmann (Foto Dressur Tour Steiermark/Conny Pail)
Herbert Marchl, Herbert Jerich, Peter Gmoser, Gerhard Annawitt, Isabella Willibald, Andreas Hausberger und Ludwig Hoffmann (Foto Dressur Tour Steiermark/Conny Pail)

Großer Ansporn für alle Reiter wird der hochdotierte Gesamtgeldpreis sein, der sich bereits auf rund 35.000 Euro beläuft und auf alle Klassen aufgeteilt wird. Übergeben werden die Geldpreise im Rahmen einer Gala-Abschluss-Veranstaltung im November 2016 an die ReiterInnen übergeben.

Eine Sensation, die es in Österreich in dieser Form noch nie gab, ist die Verlosung eines Kurses von Oberbereiter Andreas Hausberger. Der Oberbereiter der Spanischen Hofreitschule stellt sich für die Jugend zur Verfügung und gibt einen Dressurkurs. Dieser geht an je zwei Preisträger der Klassen A+L (R1), A+L (R2+), LM+LP und LP+M. Die Kursteilnehmer werden durch eine Verlosung, an der die jeweils zehn Bestplatzierten jeder Klasse teilnehmen, ermittelt.

logo DTST 2016Der Startschuss zur neuen Dressur Tour Steiermark 2016 fällt am 16. und 17. April 2016 beim Auftaktturnier im Reitclub Auhof-Fernitz.

Andreas Hausberger
Andreas Hausberger ist  Oberbereiter in der Spanischen Hofreitschule und hilft schon seit Jahren internationalen Dressurreitern auf höchstem Niveau, die klassische Reitkunst im modernen Dressursport anzuwenden: „Ich freue mich schon darauf, auch den GewinnerInnen der Dressur Tour Steiermark einen Tag lang mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und Fragen zu Themen wie z. B. dem optimalen Sitz zu beantworten. Aber ich möchte ihnen auch die Geschichte und Tradition der Spanischen Hofreitschule sowie der Hohen Schule der klassischen Reitkunst, wie sie bei uns seit mehr als 450 Jahren praktiziert wird, näher bringen.“

Großes Beitragsbild: Andreas Hausberger, Oberbereiter in der Spanischen Hofreitschule (Fotograf Istvan Lehoczky)

www.dressurtour.at

Herbert Marchl - ARGE Dressur Tour Steiermark, Ludwig Hoffmann - Präsident des steirischen Pferdesportverbandes und steirischer Dressurreferent, ARGE Dressur Tour Steiermark, Peter Gmoser - Vertreter von Hauptsponsor Alpenspan, Dressurtrainer und –reiter, Olympiateilnehmer 2000 und 2004, Isabella Willibald - steirische Dressurreferentin, 6-fache Landesmeisterin, ARGE Dressur Tour Steiermark, Andreas Hausberger - Oberbereiter der Spanischen Hofreitschule in Wien, Hauptsponsor Herbert Jerich - Jerich International und Hauptsponsor Gerhard Annawitt - A1 Tanken (Foto Dressur Tour Steiermark/Conny Pail)
Herbert Marchl – ARGE Dressur Tour Steiermark, Ludwig Hoffmann – Präsident des steirischen Pferdesportverbandes und steirischer Dressurreferent, ARGE Dressur Tour Steiermark, Peter Gmoser – Vertreter von Hauptsponsor Alpenspan, Dressurtrainer und –reiter, Olympiateilnehmer 2000 und 2004, Isabella Willibald – steirische Dressurreferentin, 6-fache Landesmeisterin, ARGE Dressur Tour Steiermark, Andreas Hausberger – Oberbereiter der Spanischen Hofreitschule in Wien, Hauptsponsor Herbert Jerich – Jerich International und Hauptsponsor Gerhard Annawitt – A1 Tanken (Foto Dressur Tour Steiermark/Conny Pail)

 

 

Share Button

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>