Marcel Ostertag goes Fashion Week New York

Designer Marcel Ostertag zeigte seine Frühlingskollektion auf der New York Fashion Week(Photo by Neilson Barnard/Getty Images)Auf der Berliner Fashion Week verkündete Marcel Ostertag nach seiner Show strahlend, dass er nur einen Teil seiner neuen Kollektion „Rain“ gezeigt hatte – und die gesamte Kollektion auf der New Yorker Fashion Week zu sehen sein würde. Jetzt war es soweit und Marcel präsentierte erstmalig seine Kollektion „Rain“ am Runway der New Yorker Fashion Week.

Großartige Show von Marcel Ostertag auf der Fashion Week New York, wo er seine Frühlingskollektion zeigte  (Photo by Neilson Barnard/Getty Images)
Großartige Show von Marcel Ostertag auf der Fashion Week New York, wo er seine Frühlingskollektion zeigte (Photo by Neilson Barnard/Getty Images)

Ich rufe Marcel an um zu hören, wie es in New York gelaufen ist. Er hört sich etwas müde, aber auch sehr glücklich an. „Die letzten Wochen waren mega spannend, aber auch sehr stressig. Ich bin ja von München nach Berlin gezogen und habe zwischen den Fashion Shows in Berlin und New York mit dem Siedeln begonnen. Gleichzeitig habe ich auch an meiner Kollektion weitergearbeitet. Ich bin jetzt wirklich schon overworked“, kommt es mit einem leichten Lachen durchs Telefon.

Designer Marcel Ostertag begeisterte die Gäste mit seiner Kollektion "Rain" auf der Fashion Week New York. "Regen bedeutet für mich nichts schlechtes und auch kein graues Schmuddelwetter, Regen bedeutet für mich Neuanfang." (Photo by Brian Ach/Getty Images)
Designer Marcel Ostertag begeisterte die Gäste mit seiner Kollektion „Rain“ auf der Fashion Week New York. „Regen bedeutet für mich nichts schlechtes und auch kein graues Schmuddelwetter, Regen bedeutet für mich Neuanfang.“ (Photo by Brian Ach/Getty Images)

Seit zwei Wochen ist Marcel jetzt endgültig in Berlin. „Ich bin hier in Charlottenburg, wo ich in einem sehr schönen Gebäude Wohnung und Showroom in einem habe. Das liegt zwar etwas vom Schuss, aber ich kann hier wunderbar und in Ruhe arbeiten.“

Der Münchner Designer Marcel Ostertag gewann den "DHL Exported" und damit einen Vertrag mit IMG New York über zwei Saisonen (Photo by Neilson Barnard/Getty Images)
Der Münchner Designer Marcel Ostertag gewann den „DHL Exported“ und damit einen Vertrag mit IMG New York über zwei Saisonen (Photo by Neilson Barnard/Getty Images)

Auf meine Frage, warum Berlin, meint Marcel: „Ich wurde zum Berlin-Fan, ich arbeite hier soviel und habe tolle Kontakte hier – ich wüsste nicht, wohin ich sonst hätte gehen sollen.“ 10 Jahre war Marcel jetzt in München, „viel länger, als ich jemals wo geblieben bin. Ich habe einen Wechsel gebraucht, es tut auch energetisch gut.“ Etwas traurig darüber ist natürlich seine Mama, die in München bleibt. „Sie versteht es, aber klar ist sie etwas traurig, dass wir uns nicht mehr so oft sehen werden.“

Marcel Ostertag präsentierte seine Fall-/Spring Collection auf der New York Fashion Week (Photo by Neilson Barnard/Getty Images)
Marcel Ostertag präsentierte seine Fall-/Spring Collection auf der New York Fashion Week (Photo by Neilson Barnard/Getty Images)

Im September des Vorjahres war Marcel in New York, wo er als Gewinner des DHL-Exported, einem international ausgeschriebenen Wettbewerb created by IMG in Zusammenarbeit mit DHL, den Medien präsentiert wurde und einen Blick auf die Show-Location werfen konnte. „Natürlich war ich nervös, denn es war meine erste Runway Show in New York, mit einem neuen Team. Aber es ist mega gut gelaufen. Meine Kollektion kam bei den Medien und dem Handel sehr gut an, sie bezeichneten sie als sehr ausgereift.“ Ich erfahre, dass er auch schon einige Händleranfragen erhielt, u.a. aus New York, Long Island und Peking.

Nach seiner ersten und sehr erfolgreichen Fashion Show in New York möchte Marcel Ostertag auch weiterhin seine Kollektionen in New York präsentieren (Photo by Neilson Barnard/Getty Images)
Nach seiner ersten und sehr erfolgreichen Fashion Show in New York möchte Marcel Ostertag auch weiterhin seine Kollektionen in New York präsentieren (Photo by Neilson Barnard/Getty Images)

Marcel möchte auch in den kommenden Jahren auf der Fashion Show New York vertreten sein. „Das war jetzt der Startschuss und man wird sehen, wie es weitergeht. Aber es hat ja auch nur einen Sinn, wenn man es strategisch aufbaut.“

Bevor er den Hörer auflegt verrät er noch, dass der erste Grundstock für seine nächste Kollektion schon gelegt ist – aber er jetzt endlich mal für ein paar Tage auf Urlaub fliegt, und zwar nach Bali.
Ich wünsch Dir einen schönen Urlaub, lieber Marcel.

Großes Beitragsbild:  Designer Marcel Ostertag auf der Fashion Week in New York, at The Gallery, Skylight at Clarkson Square , (Photo by Neilson Bernard/Getty Images)
www.marcelostertag.com

DHL-Exported
ist ein international ausgeschriebener Wettbewerb, created by IMG in Zusammenarbeit mit DHL. Es hilft lokal etablierten Designern, ihre internationale Präsenz ausbauen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*