Serail_Foto Werner Kmetitsch 1

Die Entführung aus dem Serail

Oper Graz: "Entführung aus dem Serail (Foto Werner Kmetitsch)Premiere an der Grazer Oper: Die Entführung aus dem Serail
Emotionen, originelle Kostüme und auch unterhaltsame Komödie wurden bei der Premiere von Mozarts „Die Entführung aus dem Serail“ in der Grazer Oper geboten.

Das Bühnenbild stammt von Esther Dandani und Julia Rösler, die auch die originellen Kostüme lieferte (Foto Werner Kmetitsch)
Das Bühnenbild stammt von Esther Dandani und Julia Rösler, die auch die originellen Kostüme lieferte (Foto Werner Kmetitsch)

Unter der musikalischen Leitung von Dirk Kaftan  und in einer Inszenierung von Eva-Maria Höckmayr sind Sophia Brommer (Konstanze), Cathrin Lange (Blonde), Mirko Roschkowski (Belmonte), Manuel von Senden und Taylan Reinhard (Pedrillo), Peter Kellner (Osmin) und Martin Dvorak (Bassa Selim) zu sehen.

Wie viel Treue kann man von seinem Partner erwarten? Und wie viel von sich selbst? Wo beginnt Fremdgehen? In dem Moment, in dem man sich zu einem anderen hingezogen fühlt? Oder erst, wenn man sein Begehren formuliert oder gar auslebt? Auch von diesen Fragen handelt Mozarts „Die Entführung aus dem Serail“, und so wird Bassa Selim zum Auslöser für eine Beziehungskrise zwischen Konstanze und Belmonte.

Stimmlich überzeugen Sophia Brommer als melancholische Konstanze und Cathrin Lange als Vamp (Foto Werner Kmetitsch)
Stimmlich überzeugen Sophia Brommer als melancholische Konstanze und Cathrin Lange als Vamp (Foto Werner Kmetitsch)

Eva-Maria Höckmayr verhilft altbekannten Opernhandlungen zu überraschender Wirkung, indem sie konsequent dem subjektiven Blick einzelner Figuren auf ihre Geschichte folgt. Für die Grazer Neuproduktion hat sie gemeinsam mit dem Produktionsdramaturgen Mark Schachtsiek eine Dialogfassung erstellt, die den eingangs formulierten Fragen nachgeht und die sich wichtiger österreichischer Autoren wie Arthur Schnitzler mit seiner „Traumnovelle“ und Hugo von Hofmannsthals Märchen „Der goldene Apfel“ bedient.

Großes Beitragsbild: Mozarts „Die Entführung aus dem Serail“ – Sophie Brommer und Mirko Roschkowski (Foto Werner Kmetitsch)

www.oper-graz.at

Share Button

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>