ROMY® Gala 2016

Die ROMY-Gala 2016 in der Wiener Hofburg, hier Preisträgerin Ursula Strauss (Foto Kurier)Die 27. ROMY® Gala ging mit Glamour, schönen Roben, mit Begeisterung und vor allem mit sehr viel Emotion in der Wiener Hofburg über die Bühne. Ausgezeichnet wurden  Österreichs Publikumslieblinge aus Film und TV.  Durch den Abend führte humorvoll  das Duo Katharina Straßer und Andi Knoll.

Rund 700 Gäste aus Film, TV, Theater, Kunst und Wirtschaft kamen zur 27.  ROMY® Gala in die Wiener Hofburg. Durch den Abend führten humorvoll die beiden Moderatoren Katharina Straßer und Andi Knoll (Foto Kurier)
Rund 700 Gäste aus Film, TV, Theater, Kunst und Wirtschaft kamen zur 27. ROMY® Gala in die Wiener Hofburg. Durch den Abend führten humorvoll die beiden Moderatoren Katharina Straßer und Andi Knoll (Foto Kurier)

Österreichs Publikumslieblinge
Ursula Strauss – „Beliebteste  Schauspielerin  Kino/TV‐Film“
Tobias Moretti –„Beliebtester Schauspieler Kino/TV­‐Film“
Adele Neuhauser – „Beliebteste Schauspielerin Serie/Reihe“
Hans Sigl – „Beliebtester Schauspieler Serie/Reihe“
Sandra Maischberger – „Information“ sowie
Barbara Schöneberger – „Show/Unterhaltung“

Die ROMY® in Platin für das Lebenswerk erhielt Otto Schenk. Er bekam die ROMY® aus den Händen von Michael Niavarani, der eine sehr humorvolle, pointierte Laudatio voller Verehrung hielt.

Die ROMY® in Platin erhielt Otto Schenk für das Lebenswerk. Unter Standing Ovations bedankte er sich: „Aber ich lasse mir diese Ehre nicht einfach so gefallen, ich habe noch einiges vor.“ Michael Niavarani hielt eine sehr humorvolle Laudatio (Foto Kurier)
Die ROMY® in Platin erhielt Otto Schenk für das Lebenswerk. Unter Standing Ovations bedankte er sich: „Aber ich lasse mir diese Ehre nicht einfach so gefallen, ich habe noch einiges vor.“ Michael Niavarani hielt eine sehr humorvolle Laudatio (Foto Kurier)

Voller Emotion nahm Ursula Strauss ihre ROMY® für den Film „Meine fremde Frau“ entgegen. Für Tobias Moretti wurde schon zum 7. Mal Romy-Sieger. Auch Barbara  Schöneberger freute sich über ihre  ROMY® Statuette und darüber, erstmals zur After Show Party zu gehen. Die Laudatio für den „Beliebtesten Moderator Info“ hielt Kurier‐Herausgeber & Chefredakteur Helmut Brandstätter auf Gewinnerin Sandra Maischberger.

Als beliebtester Schauspieler in der Kategorie Film wurde - bereits zum siebenten Mal - Tobias Moretti ausgezeichnet (Foto Kurier)
Als beliebtester Schauspieler in der Kategorie Film wurde – bereits zum siebenten Mal – Tobias Moretti ausgezeichnet (Foto Kurier)

Im Jahr eins nach dem Eurovision Song Contest in Wien ließ man dieses Großereignis noch einmal als das „TV Ereignis des Jahres“, das weltweit rund 300 Millionen Menschen sahen, mit einer eine Spezial ROMY® hochleben,  die ORF‐Fernsehdirektorin Kathrin Zechner und ORF‐General Alexander Wrabetz übernahmen.

Die ORF‐Fernsehdirektorin Kathrin Zechner und ORF‐General Alexander Wrabetz nahmen für das  „TV Ereignis des Jahres“ - den Eurovision Song Contest in Wien -  eine Spezial ROMY® entgegen (Foto Kurier)
Die ORF‐Fernsehdirektorin Kathrin Zechner und ORF‐General Alexander Wrabetz nahmen für das „TV Ereignis des Jahres“ – den Eurovision Song Contest in Wien – eine Spezial ROMY® entgegen (Foto Kurier)

ROMY®  Akademiepreise
Bereits  zwei Tage zuvor wurden die ROMY® Akademiepreise in 17 Kategorien vergeben. Diese Auszeichnungen gehen an all jene Personen, die nicht immer auf der Bühne oder im  Scheinwerferlicht stehen: Regisseure, Drehbuchautoren, Produzenten und Kameraleute.

ROMY 2016
ROMY® Akademiepreise: Erstmals wurden auch die und der „Beste Nachwuchsschauspieler/in“ ausgezeichnet: Anna Posch und Johannes Nussbaum (Foto Kurier).

Erstmals  wurden auch die und der „Beste Nachwuchsschauspieler/in“ ausgezeichnet: Anna Posch und Johannes Nussbaum.
Die  Akademie ROMY® in Platin ging an die legendäre Filmproduzentin Regina Ziegler, die von Berlins früherem Bürgermeister Klaus Wowereit laudiert wurde.

Geehrt wurde auch der „Beste Kinofilm“ des Jahres: Für „Das ewige Leben“ mit Josef Hader, Tobias Moretti und Nora von Waldstätten durften die Produzenten Danny Krausz und Kurt Stocker eine ROMY in Empfang nehmen (Foto Kurier)
Geehrt wurde auch der „Beste Kinofilm“ des Jahres: Für „Das ewige Leben“ mit Josef Hader, Tobias Moretti und Nora von Waldstätten durften die Produzenten Danny Krausz und Kurt Stocker eine ROMY in Empfang nehmen (Foto Kurier)

Im Rahmen der ROMY® Gala am Samstag wurde das „Beste Buch Kinofilm“ ausgezeichnet. Die  ROMY® dafür ging an Florian David Fitz für „Der geilste Tag“.

Gewinner der Akademiepreise
Beste Regie TV‐Film:  Marvin  Kren „Mordkommission Berlin 1“ (Laudation Brigitte Kren)
Beste Regie Kino‐Film: Stephan Richter „Einer von uns“ (Laudation Markus  Schleinzer)
Bester Produzent TV-Film: Sigi Kamml, Quirin Berg, Max Wiedemann „Mordkommission Berlin 1“ (Laudation Edita Malovčić)

Schauspielerin und Sängerin Edita Malovčić hielt in der Kategorie 'Bester Produzent TV-Film' die Laudatio für Sigi Kamml, Quirin Berg, Max Wiedemann „Mordkommission Berlin 1“ (Foto Kurier)
Schauspielerin und Sängerin Edita Malovčić hielt in der Kategorie ‚Bester Produzent TV-Film‘ die Laudatio für Sigi Kamml, Quirin Berg, Max Wiedemann „Mordkommission Berlin 1“ (Foto Kurier)

Bester Produzent Kino­‐Film: Barbara Gräftner, Robert Winkler „Der Blunzenkönig“ (Laudation Karl Merkatz)
Beste TV‐Doku:  Markus Brauckmann, Guido Bolten „Niki Lauda: „Mein Leben am Limit“ (Laudation  Christian Clerici)
Beste Kino‐Doku: Kurt Langbein „Hubert von Goisern – Brenna tuat’s  schon lang“ (Laudation Rudi Dolezal)
Beste Kamera TV­‐Film:  Eva Testor „Vorstadtweiber“ (Laudation Michael Masula)

Beste Kamera TV­‐Film:  Eva Testor „Vorstadtweiber" (Laudation Michael Masula). Im Bild das 'Vorstadtweib' Martina Ebm (Foto Kurier)
Beste Kamera TV­‐Film: Eva Testor „Vorstadtweiber“ (Laudation Michael Masula). Im Bild das ‚Vorstadtweib‘ Martina Ebm (Foto Kurier)

Beste Kamera Kino­‐Film: Oscar Duràn, Otmar Penker „Wie Brüder im Wind“ (Dagmar Schratter)
Bestes Buch TV‐Film: Friedrich Ani, Ina Jung „Operation Zucker – Jagdgesellschaft“ (Karl Mahrer)
Bester TV‐Film: Max Wiedemann, Quirin Berg, Gabriela Sperl „Operation Zucker – Jagdgesellschaft“ (Laudation Mirjam Weichslbraun)
Beste  Programmidee: Martin Gastinger „Wirt sucht Frau“ (Laudation Sohyi Kim)
Beste Programmidee: Die Tafelrunde „Bist du deppert“ (Laudation Angelika Niedetzky)
Preis der ROMY® Akademie: Uwe Urbas, Maurice Hübner „Familie Braun“ (Laudation Eva Pölzl
Preis der Jury: Ingo Pertramer „Ochs im Glas“ (Laudation Sunnyi Melles)

Großes Beitragsbild: ROMY 2016-Gala (Foto Kurier)
www.romy.at

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*