Tequila-­Cocktail-Competition in Graz

Olmeca & Olmeca Altos Cocktail Competiton im Grazer Landhauskeller (Foto Hedi Grager)Manuela Lerchbaumer überzeugte mit ihrer Tequila-Kreation „Manucodiata“ die hochkarätige Jury der Olmeca & Olmeca Altos Cocktail Competiton in Graz und wird Österreich bei der weltgrößten Tequila-­Cocktail-Competition in Mexiko vertreten.

Lukas Graser (Pernod Ricard Austria), Drittplatzierter Matty Vinnitzki (Miranda Bar, Wien), Siegerin Manuela Lerchbaumer (Bar Herberstein, Linz), Zweitplatzierter Mate Kende (Cocktails & More, Innsbruck) und Cathrin Buchmüller (Pernod Ricard Austria). (Foto Pernod Ricard Austria)
Lukas Graser (Pernod Ricard Austria), Drittplatzierter Matty Vinnitzki (Miranda Bar, Wien), Siegerin Manuela Lerchbaumer (Bar Herberstein, Linz), Zweitplatzierter Mate Kende (Cocktails & More, Innsbruck) und Cathrin Buchmüller (Pernod Ricard Austria). (Foto Pernod Ricard Austria)

14 österreichische Bartender haben am Montag gerührt, geshaked und präsentiert, als die Tahona  Society zur jährlichen Olmeca & Olmeca  Altos Cocktail Competiton lud. Diese fand im schönen Ambiente des Grazer Landhauskeller statt, gekürt wurde der heimische Vertreter für das Weltfinale,  das im September in der Heimat des Tequilas, in Mexiko, stattfindet.

Die Challenge bestand in der Kreation eines Olmeca-Cocktails. Für den mussten mindestens zwei zuvor unbekannte Zutaten aus einer Black Box ausgewählt werden und mit zwei oder mehreren eigenen Zutaten noch ergänzt (Foto Hedi Grager)
Die Challenge bestand in der Kreation eines Olmeca-Cocktails. Für den mussten mindestens zwei zuvor unbekannte Zutaten aus einer Black Box ausgewählt werden und mit zwei oder mehreren eigenen Zutaten noch ergänzt (Foto Hedi Grager)

Die Jury bestand aus der österreichischen Vorjahresgewinnerin Andrea Hörzer (Barchefin DieBank), aus den Experten Heinz Kaiser (Gewinner Tahona Society 2012), Patrick Seppä (Global Olmeca & Olmeca Altos Brand Ambassador) und Marcus Philipp (Barchef „Smoky Bar“ Albertina Passage). Und auch heuer konnte wieder eine Frau überzeugen: die Oberösterreicherin Manuela Lerchbaumer, Bar Herberstein Linz: „Obwohl ich sehr zufrieden mit meiner Drink-­Kreation war, habe ich nicht mit dem Sieg gerechnet. Ich bin überglücklich und freue mich schon auf die Reise nach Mexiko!“

Die Siegerin Manuela Lerchbaumer wird bei der weltgrößten Tequila-Cocktail-Competition in Mexiko auch einen Blick hinter die Kulissen der traditionsreichen Tequila-Produktion von Olmeca & Olmeca Altos werfen (Foto Pernod Ricard Austria)
Die Siegerin Manuela Lerchbaumer wird bei der weltgrößten Tequila-Cocktail-Competition in Mexiko auch einen Blick hinter die Kulissen der traditionsreichen Tequila-Produktion von Olmeca & Olmeca Altos werfen (Foto Pernod Ricard Austria)

Auch Juror Patrick Seppä, der sich in Graz sehr wohlfühlte und vom Landhauskeller begeistert war, sieht in der Barkeeperin eine  würdige Vertretung für Österreich beim Weltfinale: „Wir haben die richtige Entscheidung getroffen. Alle Kandidaten hatten eine schwierige Challenge zu meistern und mussten unter Zeitdruck arbeiten, aber Manuela hat  gezeigt, dass sie nichts daran hindert, einen großartigen Olmeca-Cocktail zu kreieren.“

In der Jury von li: Patrick Seppä (Global Olmeca & Olmeca Altos Brand Ambassador), Vorjahresgewinnerin Andrea Hörzer (Barchefin DieBank), Heinz Kaiser (Gewinner Tahona Society 2012) (Foto Pernod Ricard Austria)
In der Jury von li: Patrick Seppä (Global Olmeca & Olmeca Altos Brand Ambassador), Vorjahresgewinnerin Andrea Hörzer (Barchefin DieBank), Heinz Kaiser (Gewinner Tahona Society 2012) (Foto Pernod Ricard Austria)

Die  Tahona  Society
ist ein globales Netzwerk aus  professionellen  Bartendern, das Cocktailschulungen und Seminare auf der ganzen Welt anbietet, um die klassische Tequila-Kultur aufrecht zu erhalten. Seit der Gründung im Jahre 2009 haben bereits tausende Top-Bartender an der Competition teilgenommen. Das Netzwerk wächst kontinuierlich.

Landhauskeller-Chefin Judith Schwarz, Geschäftsführer Raphael Kosubek (li) und Barchef Alexander Knoll freuten sich, dass die "Olmeca & Olmeca Altos Cocktail Competiton" in ihrem Landhauskeller stattfand (Foto Hedi Grager)
Landhauskeller-Chefin Judith Schwarz, Geschäftsführer Raphael Kosubek (li) und Barchef Alexander Knoll freuten sich, dass die „Olmeca & Olmeca Altos Cocktail Competiton“ in ihrem Landhauskeller stattfand (Foto Hedi Grager)

Siegerdrink – Rezept
0,5  cl  Ingwersirup
3  cl  Limetten-Hibiskussirup  (hausgemacht)
0,5  cl  Aronia
2 Blätter Zimtbasilikum
4 cl Altos Plata

Daniel Finkler, Global Marketing Manager Olmeca: „Die Tahona Society stärkt die Bartender-Community und vernetzt diese weltweit miteinander. Es ist toll zu sehen, dass jedes Jahr neue Talente Teil der Tequila-Welt werden. Und wir helfen Ihnen dabei, diese Welt zu erkunden und zu verstehen.“ (Foto Hedi Grager)
Daniel Finkler, Global Marketing Manager Olmeca: „Die Tahona Society stärkt die Bartender-Community und vernetzt diese weltweit miteinander. Es ist toll zu sehen, dass jedes Jahr neue Talente Teil der Tequila-Welt werden. Und wir helfen Ihnen dabei, diese Welt zu erkunden und zu verstehen.“ (Foto Hedi Grager)

Pernod  Ricard  Austria
Die Gruppe Pernod Ricard mit Hauptsitz in Paris ist weltweit der zweitgrößte Spirituosen- und Weinkonzern. Die Fusion der französischen Unternehmen Pernod und Ricard legte 1975 den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. Weltweit vertreibt und  vermarktet Pernod Ricard mit insgesamt 18.000 Mitarbeitern in 80 Ländern Spirituosen und Weine. Auf dem österreichischen Markt wird die Gruppe durch Pernod Ricard  Austria  GmbH mit Sitz in Wien repräsentiert und vermarktet ein Portfolio von bekannten Premium-­ und Prestige-Spirituosen, wie u.a. die Marken  Absolut  Vodka,  Havana  Club Rum, Chivas Regal, Jameson, Ramazzotti, The Glenlivet, Malibu oder Lillet.

www.pernod-­ricard-­austria.com
www.landhaus-keller.at

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*