MBFW Hoermanseder_Foto Grager (52)

Marina Hoermanseder

Marina Hoermanseder Show auf der Mercedes Benz Fashion Week Berlin (Foto Hedi Grager)Designerin Marina Hoermanseder ist international gefragt. Weltstars wie Lady Gaga oder Rihanna tragen ihre Kreationen. Und auch auf der Mercedes Benz Fashion Week präsentierte sie wieder eine Show auf internationalem Niveau.

Unter den prominenten Gästen der Show von Marina Hoermanseder waren u.a. auch die Supermodels Franziska Knuppe und Eva Padberg sowie "Vogue"-Chefredakteurin Christine Arp (Foto Hedi Grager)
Unter den prominenten Gästen der Show von Marina Hoermanseder waren u.a. auch die Supermodels Franziska Knuppe und Eva Padberg sowie „Vogue“-Chefredakteurin Christine Arp (Foto Hedi Grager)

Liefen ihre Models im Jänner durch die eleganten Räumlichkeiten des Kronprinzenpalais, nutzte sie jetzt den schönen Garten und ließ ihre Models in einer aufwendigen Choreografie zwischen dem geladenen Publikum flanieren.

Marina Hoermanseder begeistert bei ihrer Sommerkollektion 2017 mit mädchenhaften Schnitten, bunte Lederblumen und dreidimensionale Schmetterlingen (Foto Hedi Grager)
Marina Hoermanseder begeistert bei ihrer Sommerkollektion 2017 mit mädchenhaften Schnitten, bunte Lederblumen und dreidimensionale Schmetterlingen (Foto Hedi Grager)

Marina Hoermanseder entführte ihre Gäste diesmal an die französische Riviera. Ihre Sommerkollektion 2017 beschreibt sie als eine Hommage an einen rauschenden Sommertag voller schillernder Schmetterlinge. Sie ließ sich auch von der „Crystal Skin“-Krankheit inspirieren: Kinder, die darunter leiden, werden „Schmetterlingskinder“ genannt. Diese Schmetterlinge aus gestanztem Leder finden sich auf einigen Entwürfen von Marina.

Ein absoluter 'Hingucker' auch die mit Swarovski Kristallen übersäten Kreationen von Marina Hoermanseder (Foto Hedi Grager)
Ein absoluter ‚Hingucker‘ auch die mit Swarovski Kristallen übersäten Kreationen von Marina Hoermanseder (Foto Hedi Grager)

Immer wieder ein Highlight sind natürlich auch die typischen, gewickelten Lederröcke mit Schnallenoptik, die zu ihrem Markenzeichen geworden sind.  Ein ‚Hingucker‘ auch ihre mit Swarovski Kristallen übersäten Korsagen.  Die Mode von Marina Hoermanseder wird kommerzieller und tragbarer – und bleibt doch unverkennbar.

Lässig-elegante und sehr angenehm tragbare Boyfriend-Blusen auf der Show von Marina Hoermanseder (Foto Hedi Grager)
Lässig-elegante und sehr angenehm tragbare Boyfriend-Blusen auf der Show von Marina Hoermanseder (Foto Hedi Grager)

Passend für heiße Sommertage an der Mittelmeerküste auch die Stoffe: leichte Baumwolle oder Jersey.

Marina Hoermanseder: Ein Highlight sind immer wieder ihre typischen, gewickelten Lederröcke mit Schnallenoptik (Foto Hedi Grager)
Marina Hoermanseder: Ein Highlight sind immer wieder ihre typischen, gewickelten Lederröcke mit Schnallenoptik (Foto Hedi Grager)

Tosender Applaus empfing die Designerin nach ihrer großartigen Show. Unter den Gästen u.a. die Supermodels Franziska Knuppe und Eva Padberg, „Vogue“-Chefredakteurin Christine Arp, Designer-Kollegen Katharina Plattner, Andy Wolf Eyewear, oder Moderatorin Cathy Hummels.

Hedi Grager mit Marina Hoermanseder auf ihrer After-Show-Party (Foto Reinhard Sudy)
Hedi Grager mit Marina Hoermanseder auf ihrer After-Show-Party (Foto Reinhard Sudy)

Marina Hoermanseder
2013 gründete Marina Hoermanseder ihr Label – nach ihrem Master in Internationaler Betriebswirtschaft, einem Modedesignstudium an der ESMOD in Berlin und Praktika, u.a. bei Alexander McQueen. Bekannt wurde sie mit Entwürfen, die an medizinische Apparate und orthopädische Korsetts erinnerten, mit viel Leder und Metall und Fetisch-Elementen, angelehnt an Heilbehelfe aus dem 19. Jahrhundert.

MBFW Hoermanseder_Foto Grager (51)

So wurde auch Hollywood schon auf sie aufmerksam: Für den Kinofilm „The Neon Demon“hat sie Hauptdarstellerin Ellen Fanning ausgestattet. Auch mit dem japanischen Sanrio-Konzern, Lizenzinhaber der Comic-Katze Hello Kitty, hat die Wahlberlinerin seit kurzem eine Kooperation.

www.marinahoermanseder.com

 

 

 

 

 

Share Button

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>