soko-donau-2016_foto-reinhard-sudy-11

Setbesuch „SOKO Donau“ in Grazer ‚Auster‘

SOKO Donau ermittelt wieder in Graz: Stefan Jürgens, Enrico Jakob, CINESTYRIA, und Gregor Seberg, (Foto Reinhard Sudy)SOKO Donau auf Mörderjagd in der Grazer „Auster“. Die beiden Hauptdarsteller Gregor Seberg und Stefan Jürgens ermittelten wieder einmal in der Steiermark, diesmal im Grazer „Auster Sport- und Wellnessbad Eggenberg“.

Die 12. Staffel der SOKO Donau führt die Ermittler auch wieder nach Graz: Stefan Jürgens, Sabine Weber, Enrico Jakob, Gregor Seberg, Heinrich Ambosch (Foto Cinestyria/Bern)
Die 12. Staffel der SOKO Donau führt die Ermittler auch wieder nach Graz: Stefan Jürgens, Sabine Weber, Enrico Jakob, Gregor Seberg, Heinrich Ambosch (Foto Cinestyria/Bern)

Von der Folge „1,2,3…Mord“ der 12. Staffel wurden Teile wieder in Graz gedreht, und zwar im „Auster Sport- und Wellnessbad Eggenberg“. Beim Setbesuch treffe ich auf zwei gut gelaunte und relaxte Hauptdarsteller.

Setbesuch bei der Folge „1,2,3...Mord“ der 12. Staffel von SOKO Donau, die teilweise in der Grazer 'Auster' gedreht wurde. Gregor Seberg, Hedi Grager und Stefan Jürgens (Foto Reinhard Sudy)
Setbesuch bei der Folge „1,2,3…Mord“ der 12. Staffel von SOKO Donau, die teilweise in der Grazer ‚Auster‘ gedreht wurde. Gregor Seberg, Hedi Grager und Stefan Jürgens (Foto Reinhard Sudy)

Befragt nach dem Schauspielnachwuchs erklärte mir ein fröhlicher Gregor Seberg, ein Steirer, dass: „Die besten Schauspieler mit dem meisten Sexappeal kommen aus der Steiermark, ganz klar.“ Nach Abdreh beginnt Gregor Seberg mit seinem neuen Kabarett mit dem Titel ‚Honigdachs‘. „Das ist ein sehr wehrhaftes Tier und lässt sich nichts gefallen“, erklärt er und weiter: „Ich werde bis kurz vor Weihnachten täglich quer durch Österreich spielen – auch in Graz.“

Interview von Hedi Grager mit Schauspieler und Musiker Stefan Jürgens beim Setbesuch von SOKO Donau in der Grazer 'Auster' (Foto Reinhard Sudy)
Interview von Hedi Grager mit Schauspieler und Musiker Stefan Jürgens beim Setbesuch von SOKO Donau in der Grazer ‚Auster‘ (Foto Reinhard Sudy)

Stefan Jürgens beginnt schon mit der Produktion seines neuen Albums, das vor der nächsten SOKO Donau-Staffel im kommenden März rauskommen wird. „Die Veröffentlichung wird im Februar sein. Dann sehen wir uns in Graz und vielen anderen österreichischen Orten wieder“, verrät er.

Dreharbeiten zu SOKO Donau vor und in der Grazer 'Auster'. Heinrich Ambrosch, Geschäftsführer SATEL Film, betont die wirtschaftlichen Impulse, und dass die Steiermark mittlerweile ein Fixpunkt im Drehplan der SOKO DONAU ist. "Das ermöglicht das außergewöhnliche Engagement des Landes und seiner Filmförderung CINESTYRIA (Foto Reinhard Sudy)
Dreharbeiten zu SOKO Donau vor und in der Grazer ‚Auster‘. Heinrich Ambrosch, Geschäftsführer SATEL Film, betont die wirtschaftlichen Impulse, und dass die Steiermark mittlerweile ein Fixpunkt im Drehplan der SOKO DONAU ist. „Das ermöglicht das außergewöhnliche Engagement des Landes und seiner Filmförderung CINESTYRIA (Foto Reinhard Sudy)

„1,2,3…Mord“
Die SOKO sucht einen Auftragskiller, der mittels Darknet seine Dienste anbietet und bereits ein neues Opfer anvisiert. Ziel ist Ariane Mandel, Chefin eines Designbüros in Graz, die sich strikt dagegen wehrt, in einem Safehouse untergebracht zu werden. Helmuth Nowak (Gregor Seberg) bleibt nichts anders übrig, als ihren Bodyguard zu spielen. Während er bei Ariane, ihrem Lebensgefährten Ben und ihrer Tochter Luise einzieht, leitet Carl den Einsatz vor Ort. Gemeinsam mit verdeckten Ermittlern überwachen sie Arianes Umgebung von außen. Wohlfahrt, Penny und Dirnberger arbeiten sich gemeinsam mit einer Cyberexpertin durch die Untiefen des Darknets. Die Zeit läuft. Kann der Killer rechtzeitig von der SOKO gestoppt werden?

SOKO Donau ermittelt wieder in Graz: Stefan Jürgens, Sabine Weber, Enrico Jakob, CINESTYRIA, Gregor Seberg, Heinrich Mis, Heinrich Ambosch, Geschäftsführer SATEL Film (Foto Reinhard Sudy)
SOKO Donau ermittelt wieder in Graz: Stefan Jürgens, Sabine Weber, Enrico Jakob, CINESTYRIA, Gregor Seberg, Heinrich Mis, Heinrich Ambosch, Geschäftsführer SATEL Film (Foto Reinhard Sudy)

Enrico Jakob, Generalsekretär CINESTYRIA
freut sich, dass es der CINESTYRIA bereits zum 3. Mal gelungen ist, die SOKO Donau in die Steiermark zu holen. „Es ist wichtig, dass die Zuseher auch erfahren, dass diese tollen Locations in der Steiermark sind.“

Barbara Rosanelli, Grazer Filmcommission,
suchte für diese Folge der SOKO Donau Locations und Requisiten aus, darunter die Grazer Auster, das Palais Thienfeld und ein privates Penthouse. „Das Team war so angenehm und freundlich“, erklärt Barbara Rosanelli, und verrät, wie begeistert Dietrich Siegl, der Chef der SOKO-Ermittler, von Graz gewesen sei.

ORF-Redakteurin Sabine Weber mit Schauspieler Gregor Seberg und Barbara Rosanelli von der Grazer Filmcommission, die auch die Locations aussuchte (Foto Hedi Grager)
ORF-Redakteurin Sabine Weber mit Schauspieler Gregor Seberg und Barbara Rosanelli von der Grazer Filmcommission, die auch die Locations aussuchte (Foto Hedi Grager)

 

"Soko Donau" - Stefan Jürgens (Carl Ribarski), Lilian Klebow (Penny Lanz) und Gregor Seberg (Helmuth Nowak) (Foto ORF/Thomas Ramstorfer)
„Soko Donau“ – Stefan Jürgens (Carl Ribarski), Lilian Klebow (Penny Lanz) und Gregor Seberg (Helmuth Nowak) (Foto ORF/Thomas Ramstorfer)

SOKO Donau
2005 gingen die Ermittler der „SOKO ¬Donau“ erstmals auf Mörderjagd und begeistern seither Millionen Zuseher in mehr als 25 Ländern. Allein in Österreich und Deutschland (ZDF) verfolgen pro Folge regelmäßig 4,5 Millionen Zuschauer die Krimiserie. Gedreht wird ausschließlich vor heimischer Kulisse, u.a. in Wien, Niederösterreich, Oberösterreich und der Steiermark. „SOKO Donau“ ist eine Koproduktion von SATEL Film und Almaro in Zusammenarbeit mit ORF und ZDF, hergestellt mit Unterstützung von Fernsehfonds Austria, Filmfonds Wien, den Ländern Oberösterreich und Niederösterreich sowie von Cinestyria Filmcommission and Fonds.

www.satel.at
www.cynestyria.at
www.filmcommissiongraz.at

 

 

Share Button

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>