innsbruck@night mit Designerin Rebekka Ruétz

Rebekka Ruetz (Foto Getty Images)Die Kollektion Tirol feierte kürzlich ihr 15-jähriges Bestehen mit einer exklusiven Fashion-Show. Im Rahmen der Veranstaltung innsbruck@night verwandelte sich der Landhausplatz in einen Catwalk der besonderen Art und rund 300 Gäste genossen die Show und die neueste Mode der Kollektion Tirol und die aktuelle Kollektion „So close, so far“ von Rebekka Ruétz.

Claudia Pichler (Geschäftsführerin Tirol Shop), Josef Margreiter (Geschäftsführer der Tirol Werbung), Rebekka Ruétz, Franziska Knuppe und Claudia Knab (Leiterin des Markenmanagements Tirol Werbung). (Foto Getty Images)
Claudia Pichler (Geschäftsführerin Tirol Shop), Josef Margreiter (Geschäftsführer der Tirol Werbung), Rebekka Ruétz, Franziska Knuppe und Claudia Knab (Leiterin des Markenmanagements Tirol Werbung). (Foto Getty Images)

Präsentiert wurden die Looks u.a. von Topmodel Franziska Knuppe und dem österreichischen Shooting Star Viktoria Machajdik.

Rebekka Ruétz mit ihrer Kollektion „So close, so far" (Foto Getty Images)
Rebekka Ruétz mit ihrer Kollektion „So close, so far“ (Foto Getty Images)

Mit der anschliessend stattfindenen After Show Party liess man den Abend bei einem Live Auftritt von Denise Beiler und DJ Musik ausklingen.

Der Live Act von Denise Beiler begeisterte das Publikum (Foto Getty Images)
Der Live Act von Denise Beiler begeisterte das Publikum (Foto Getty Images)

Zu den prominenten Gästen zählten u.a. Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf, Josef Margreiter und Denise Beiler.

Der österreichischen Shooting Star Viktoria Machajdik lief für die Kollektion Tirol (Foto Getty Images)
Der österreichischen Shooting Star Viktoria Machajdik lief für die Kollektion Tirol (Foto Getty Images)

Die Marke Tirol
Was vor 15 Jahren mit ein paar Mützen, Autoaufklebern und Schlüsselanhängern begann, ist heute eine etablierte Mode- und Lifestyle-Marke mit ganz unterschiedlicher Klientel. Drei verschiedene Sortiments-Linien – Tradition, Lifestyle und Klassiker – und zahlreiche Lizenzpartner sorgen dafür, dass jeder sein passendes Stück „Marke Tirol“ findet.

Der Facettenreichtum Tirols spiegelt sich auch in der Kollektion Tirol wieder. Im Bild Viktoria Machajdik (Foto Getty Images)
Der Facettenreichtum Tirols spiegelt sich auch in der Kollektion Tirol wieder. Im Bild Viktoria Machajdik (Foto Getty Images)

Tirol. Das sind stolze Gipfel und malerische Täler. Schroffe Felsen und sanfte Almen. Funkelnde Bergseen und majestätische Gletscher. Jahrhundertealtes Brauchtum und moderne Kunst. Alte Heustadel und State-of-the-Art-Architektur. Speckknödel und Nouvelle-Cuisine. Feldarbeit und High-Tech-Forschung. Dirndlgwand und Business-Anzug. Dieser Facettenreichtum des Landes spiegelt sich auch in der Kollektion Tirol wider.

Topmodel Franziska Knuppe für Kollektion Tirol, Women's Wear (Foto Getty Images)
Topmodel Franziska Knuppe für Kollektion Tirol, Women’s Wear (Foto Getty Images)

Rebekka Ruétz – „So close, so far“
Weil das Gute meist ja wirklich so nah ist, hat die Tiroler Modedesignerin Rebekka Ruétz die Inspiration für ihre Designs in der Heimat gesucht und gefunden – die Fall/Winter 2016/17 Kollektion ist eine außergewöhnlichen Liebeserklärung an Tirol.

Topmodel Franziska Knuppe in einer Kreation von Rebekka Ruétz (Foto Getty Images)
Topmodel Franziska Knuppe in einer Kreation von Rebekka Ruétz (Foto Getty Images)

Was haben der Patteriol-Gipfel am Arlberg, Holzschindeln von einer Hütte auf der Innsbrucker Nordkette, ein verschneiter Wald in der Nähe von Igls und eine Winterlandschaft mit Heustadln gemeinsam? Sie alle sind die großen Stars der Kollektion. In liebevoller Arbeit und mit ausgefeilten Techniken hat Rebekka diese vier Bildmotive in außergewöhnliche Stoffe verwandelt und in extravaganten Schnitten mit Nadel und Faden perfekt in Szene gesetzt.

Topmodel Franziska Knuppe in einer Kreation von Rebekka Ruétz (Foto Getty Images)
Topmodel Franziska Knuppe in einer Kreation von Rebekka Ruétz (Foto Getty Images)

„Manchmal muss man gehen, um überhaupt wieder nach Hause zu finden“, schreibt sie im Lookbook. Nach Modestudium und Reisen fern der Heimat kehrte sie 2010 zu ihren Wurzeln zurück, um dort den Grundstein für einen internationalen Aufstieg zu legen. Seitdem verläuft ihre Karriere ähnlich steil wie mancher Weg auf einen Tiroler Gipfel. Inspiration und Kraft für ihre Entwürfe findet sie aber nicht etwa in den internationalen Modemetropolen, sondern in der Abgeschiedenheit der Tiroler Bergwelt.

Topmodel Franziska Knuppe für Kollektion Tirol mit Claudia Pichler, Geschäftsführerin Tirol Shop (Foto Getty Images)
Topmodel Franziska Knuppe für Kollektion Tirol mit Claudia Pichler, Geschäftsführerin Tirol Shop (Foto Getty Images)

„Metropolen sind zwar spannend, ich kann dort aber nicht kreativ sein“, sagt Rebekka. Deshalb arbeitet sie heute in ihrem eigenen Atelier am Stadtrand von Innsbruck und geht zur Inspiration gerne mal auf einen Gipfel oder spaziert über verschneite Wiesen.

Großes Beitragsfoto: Rebekka Ruétz (Foto Getty Images)

www.rebekkaruetz.com
www.tirolshop.com

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*