BERLIN, GERMANY - JANUARY 17:  Models are seen backstage ahead of the Lena Hoschek show during the Mercedes-Benz Fashion Week Berlin A/W 2017 at Kaufhaus Jandorf on January 17, 2017 in Berlin, Germany.  (Photo by Joern Pollex/Getty Images for Lena Hoschek)

Lena Hoschek und ihre „Dollhouse“-Kollektion

Show von Lena Hoscheck auf der Fashion Week Berlin (Foto Nick Soland)„Dollhouse“ nannte Lena Hoschek ihre Herbst/Winter 2017/18, die sie auf der Berliner Fashion Week zeigte. Ganz nach dem Credo „Girls just wanna have fun!“ widmete sie diese „lauten Frauen und sexy Gören“. Ihre Kollektion soll in erster Linie Spaß machen und sowohl Stärke als auch Sexappeal signalisieren.

Lena Hoschek zeigte auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin ihre A/W 2017-Kollektion, so auch ein bodenlanges, pinkes Couture Kleid aus Seide mit überdimensionaler Schleife am Oberteil (Photo by Frazer Harrison/Getty Images)
Lena Hoschek zeigte auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin ihre A/W 2017-Kollektion, so auch ein bodenlanges, pinkes Couture Kleid aus Seide mit überdimensionaler Schleife am Oberteil (Photo by Frazer Harrison/Getty Images)

So wurde kuscheliger Plüsch in Neonfarben oder auch in softem Bubblegum Rosa zu warmen Wintermänteln verarbeitet, das Leo-Muster in Candy Colors getaucht und Glitzer überall dort eingesetzt, wo er zu passen schien.

Ein Highlight in Lenas Kollektion stellt ihre Kooperation mit Walt Disney, dem Schöpfer der Mickey Mouse dar, dem sie, wie sie sagt, viele schöne Kindheitserinnerungen verdankt. (Photo by Peter Michael Dills/Getty Images)
Ein Highlight in Lenas Kollektion stellt ihre Kooperation mit Walt Disney, dem Schöpfer der Mickey Mouse dar, dem sie, wie sie sagt, viele schöne Kindheitserinnerungen verdankt. (Photo by Peter Michael Dills/Getty Images)

Viele der weitschwingenden Kleider und Röcke aus Baumwolle, Jersey und Lamee mit den klingenden Namen wie Confetti Dress und Candy Dress sorgen außerdem durch süße Polka Dots, Herzchen oder den eigens gefertigten Lipstick-Prints für Entzücken – viel Farbe, Kitsch und Trash – aber tragbar.

Und Lena wäre nicht Lena, wenn ihre Message nicht klar sagen würde: Zeigt her eure Kurven! (Mercedes-Benz Fashion Week Berlin) (Photo by Peter Michael Dills/Getty Images)
Und Lena wäre nicht Lena, wenn ihre Message nicht klar sagen würde: Zeigt her eure Kurven! (Mercedes-Benz Fashion Week Berlin) (Photo by Peter Michael Dills/Getty Images)

Ein Highlight stellt ihre Kooperation mit Walt Disney, dem Schöpfer der Mickey Mouse, dar. Ihm verdankt sie schöne Kindheitserinnerungen und ihr liebstes Kleidungsstück: ein Mickey Mouse T-Shirt aus den 80er-Jahren, das ihre Mutter trug, als sie mit Lena schwanger war. Jetzt zieren Mickey und seine Freunde Kleider, Röcke und Tops ihrer Kollektion .

Roselinde Friedrich, MK Fashion Magazine, Journalistin und Bloggerin Hedi Grager und Model, Moderatorin und Fitness-Trainerin Patricia Kaiser auf dem Weg zur Show von Lena Hoschek (Foto MK Fashion Magazine)
Roselinde Friedrich, MK Fashion Magazine, Journalistin und Bloggerin Hedi Grager und Model, Moderatorin und Fitness-Trainerin Patricia Kaiser auf dem Weg zur Show von Lena Hoschek (Foto MK Fashion Magazine)

Lena ließ ihre Models zu Songs von Kim Wilde, The Donnas und Cindy Lauper (“Girls Just Wanna Have Fun”) mit kinnlangen, schwarzen Perücken wie bei der freizügigen Pariser Kabaretttanztruppe Crazy Horse und glitzernden, mit winzigen Sternchen beklebten Lippen über den Laufsteg laufen.

Lena Hoschek zeigte auf der Berliner Fashion Week ein mit gestickten Herzen übersätes Brautkleid aus Tüll. Um den Girly-Look zu komplettieren, entwarf die Designerin außerdem sexy Glitter-Pumps, die wie gewohnt in einer kleinen italienischen Schuhmanufaktur hergestellt wurden (Photo by Frazer Harrison/Getty Images)
Lena Hoschek zeigte auf der Berliner Fashion Week ein mit gestickten Herzen übersätes Brautkleid aus Tüll. Um den Girly-Look zu komplettieren, entwarf die Designerin außerdem sexy Glitter-Pumps, die wie gewohnt in einer kleinen italienischen Schuhmanufaktur hergestellt wurden (Photo by Frazer Harrison/Getty Images)

DAS Highlight war aber sicher Lenas Bekanntgabe, dass sie im 4. Monat schwanger ist.

Unter den Gästen: Ex-Miss-Austria und Model Patricia Kaiser, Models Mirja du Mont, Monica Ivancan und Fiona Erdmann, Maren Gilzer, Tänzer Massimo Sinato,  Schauspielerin Verena Altenberger, Moderatorin Johanna Klum, Pin-up Vanessa Frankenstein sowie die Burlesque-Künstlerin Roxy Diamond.

Großes Beitragsfoto: Lena Hoschek dienten neben den glamourös glitzernden Pin-ups & Showgirls der 50er-, auch die schillernde Disco-Ära der 70er- sowie der romantische Kitsch & Trash der 80er- und 90er-Jahre als Inspiration (Photo by Joern Pollex/Getty Images)

www.lenahoschek.com

 

 

Share Button

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>