Aniko Smart Couture – The Future of Fashion

Aniko Couture Credit Jude PAniko Balazs erobert mit ihrer ANIKO  SMART COUTURE den virtuellen Raum und schreibt damit Fashion-Future.  Die kreative Designerin lebt in Wien, und hier schreibt sie in ihrem Atelier gerade Modegeschichte: ab 15. März geht die neue Homepage mit Onlinestore für ihre Linie ANIKO SMART COUTURE online und ermöglicht spielerisches, virtuelles Konfigurieren und Shoppen von Mode.

Am 15. März launcht Aniko die neue interaktive Homepage während der French Fashion Week in ihrem Wiener Atelier im ersten Bezirk (Foto beigestellt)
Am 15. März launcht Aniko die neue interaktive Homepage während der French Fashion Week in ihrem Wiener Atelier im ersten Bezirk (Foto beigestellt)

ANIKO SMART COUTURE steht für maßgeschneiderte Kleider, die online individualisierbar sind, was Farbe, Schnitt und Extras betrifft. Direkt auf der Homepage kann die Kundin zukünftig interaktiv ihr persönliches Traumkleidungsstück gestalten. In einer von Aniko Smart Couture eigens kreierten online Oberfläche konfiguriert und entwirft die Kundin, ähnlich einem Computerspiel aus modular gestalteten Elementen, das eigene Modell.

Das Kleid „Bauhaus“ ist das Icon Stück der Smart Couture und jedes seiner sechs Elemente lässt sich individuell einfärben (©Barbara Nidetzky Fotografie)
Das Kleid „Bauhaus“ ist das Icon Stück der Smart Couture und jedes seiner sechs Elemente lässt sich individuell einfärben (©Barbara Nidetzky Fotografie)

Designerin Aniko Balazs: „Mit der ANIKO SMART COUTURE ist der Startschuss für die nächste Generation der Mode und des Shoppens gefallen. Die neue Homepage und der Magic Mirror werden die Lücke zwischen Online und Realität füllen. Augmented Reality trifft auf smarte Couture. In der Zukunft gibt es kein Modediktat mehr. Wir launchen gerade die neue Art des Shoppens und gewähren Kunden dadurch ein Stück mehr Freiheit. Individuell und zeitgeistig mit einem spannenden Blick in die Zukunft arbeite ich seit Monaten an dem Launch des Projekts.

Der kreativen Designerin Aniko Balazs ist es wichtig, "die neuen technischen Möglichkeiten mit dem Zauber des Spielens und dessen Faszination zu vereinen." (Foto Jude P)
Der kreativen Designerin Aniko Balazs ist es wichtig, „die neuen technischen Möglichkeiten mit dem Zauber des Spielens und dessen Faszination zu vereinen.“ (Foto Jude P)

Ich weiß, es wird sich in den nächsten Jahren sehr viel in diesem Segment tun. Alleine ein kleiner Einblick hinter die Kulissen des Microsoft Research Centers während meiner Arbeit öffnete mir neue Horizonte. Es ist mir wichtig, die neuen technischen Möglichkeiten mit dem Zauber des Spielens und dessen Faszination zu vereinen.“

Aniko Balazs: „Mit der ANIKO SMART COUTURE ist der Startschuss für die nächste Generation der Mode und des Shoppens gefallen." (©Barbara Nidetzky Fotografie)
Aniko Balazs: „Mit der ANIKO SMART COUTURE ist der Startschuss für die nächste Generation der Mode und des Shoppens gefallen.“ (©Barbara Nidetzky Fotografie)

Die Kleidungsstücke nach Maß werden innerhalb von zwei Wochen konfektioniert und geliefert. Der Clou: Das zukünftige Kleid kann im Atelier im „Magic Mirror“ anprobiert werden, ohne auch nur einen Schritt in zu enge und stickige Kabinen zu machen.

Mit Augmented Reality Technik wird in Echtzeit eine Anzeige von Kleiderstücken über ein Video des Körpers der Kundin gelegt. So sieht diese sich selbst mit dem von ihr online kreierten Kleid im Spiegel (©Barbara Nidetzky Fotografie)
Mit Augmented Reality Technik wird in Echtzeit eine Anzeige von Kleiderstücken über ein Video des Körpers der Kundin gelegt. So sieht diese sich selbst mit dem von ihr online kreierten Kleid im Spiegel (©Barbara Nidetzky Fotografie)

15. März 2017 „The Future of Fashion“
Launch der neuen interaktiven Homepage während der French Fashion Week (13. bis 19.3.) im Atelier der Designerin.

Motto: vorbeikommen, staunen, erleben, spielen, shoppen und Fragen stellen an Aniko und die Organisatorin der French Fashion Week, Sonja Ortner
Uhrzeit: zwischen 16 und 20 Uhr
Adresse: Dorotheergasse 5, 1. Stock, Tür 3a, 1010 Wien

Großes Beitragsfoto: ANIKO SMART COUTURE (Foto Jude P)

www.aniko.at

Aniko Balazs
Für Aniko Balazs stand bereits früh fest, dass sie ihr Weg in die Modebranche führen wird. Nach ihrem Abschluss des Lycée Francais de Vienne ging Aniko in die Hauptstadt der Mode, nach Paris, um dort Modedesign zu studieren. Das Studium schloss sie mit Auszeichnung der Designerin Sonia Rykiel ab und wurde nach der Präsentation ihrer Diplomshow direkt für das Atelier von Christian Dior engagiert. Schon ein Jahr darauf gründete sie ihr eigenes Label. So entstand 1990 Aniko Personal Couture, in der sie feinste Handarbeit, die Liebe zum Detail sowie einzigartige Stoffe und Schnitte in höchster Qualität verband.

Neben der Arbeit an ihrem eigenen Label entwirft Aniko auch für industrielle Kunden diverse Kollektionen. Sie verleiht mit diesen Kollektionen der industrielleren Mode ihren persönlichen Stempel.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*