Steirischen Landesmeisterschaften in der Dressur

Präsident Ludwig Hoffmann bei der Siegerehrung (Foto Team Myrtill)Am Wochenende fanden im schönen Reitsportzentrum Süd in Oisnitz die Steirischen Landesmeisterschaften in der Dressur – Allgemeine Klasse, Mittelschwere Klasse und Mannschaft – statt. 

Martin Flecher siegte auf Figo in der Mittelschweren Klasse 2017 (Foto Team Myrtill)
Martin Flecher siegte auf Figo in der Mittelschweren Klasse 2017 (Foto Team Myrtill)

Nach einem heißen Kampf um die Medaillen konnten sich schlussendlich doch die Titelverteidiger durchsetzen. So gewann Martin Hauptmann auf seinem Frechdachs erneut vor Jacqueline Toniutti auf Sandrose die Allgemeine Klasse (Klasse Grand Prix) und Martin Flecher siegte diesmal  auf Figo in der Klasse M. Die Mannschaftsmeisterschaften gewannen die Hausherren aus Oisnitz.

Präsident Ludwig Hoffmann bei der Siegerehrung (Foto Team Myrtill)
Präsident Ludwig Hoffmann bei der Siegerehrung (Foto Team Myrtill)

Die Ergebnisse im Detail:
Landesmeisterschaft Allgemeine Klasse
Martin Hauptmann auf Frechdachs – gesamt 142,779 %
Jacqueline Toniutti auf Sandrose – gesamt 138,497 %
Isabella Willibald auf Del Vento – gesamt 131,168 %  

Landesmeisterschaft Mittelschwere Klasse
Martin Flecher auf Figo – gesamt 140,143 %
Florian Bacher auf Dauphin – gesamt 139,802 %
Bettina Kendlbacher auf Hermes – gesamt 137,988 %  

Martin Hauptmann gewann auf Frechdachs in der Allgemeinen Klasse 2017 - und natürlich zählte auch dieses Turnier zur Dressur Tour Steiermark 2017 (Foto Team Myrtill)
Martin Hauptmann gewann auf Frechdachs in der Allgemeinen Klasse 2017 – und natürlich zählte auch dieses Turnier zur Dressur Tour Steiermark 2017 (Foto Team Myrtill)

Landesmeisterschaft Mannschaft
Reitsportzentrum Süd
: Jasim Bäuchler, Isabella Willibald, Bettina Kendlbacher, Jacqueline Toniutti – gesamt 551,814 Punkte
Gut Schaftal: Flora Pölzler, Madlen Suppan, Christina Dow, Jasmin Kitting – gesamt 550,196 Punkte
RC Auhof: Lisa Schrank, Paula Seidl, Anabelle Haider, Anja Rauchenwald – gesamt 546,272 Punkte  

Den Euro Youngster, den Preis für das beste Nachwuchspferd, gewann Joachim Gritsch (OÖ) auf Ludwig von Österreich vor Nicola Baur-Rona (S) auf Beaufort und Martin Hauptmann (ST) auf Don Frederico’s Wolkentänzer.

Großes Beitragsfoto: Reitsportzentrum Süd LM Mannschaft 2017 (Foto Team Myrtill)

www.turnier-meldestelle.com 
www.dressurtour.at  

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*