Sänger Sting – Weingut ‚Il Palagio‘

Franz Grossauer mit Sabine Flieser-Just bei der Sting Weine-Präsentation (Foto Christina Dow)Sting ist nicht nur ein international erfolgreicher Sänger, er ist auch ein sehr guter Weinbauer. Davon kann man sich in den El Gaucho’s der Gastro-Familie Grossauer überzeugen. 

Wein-Kenner Alexander Andreadis, el Gaucho im Landhaus-Küchenchefin Alexandra Grabner, el Gaucho-Restaurantleiter Harry Van Eeuwijk, El Pescador-Restaurantleiter David Sobietzki (Foto Christina Dow)
Wein-Kenner Alexander Andreadis, el Gaucho im Landhaus-Küchenchefin Alexandra Grabner, el Gaucho-Restaurantleiter Harry Van Eeuwijk, El Pescador-Restaurantleiter David Sobietzki (Foto Christina Dow)

Kürzlich wurden die Weine des großartigen Sängers Sting in der EL1 Bar im el Gaucho im Landhaus präsentiert. Dem Grazer Weinexperten Alexander Andreadis war es gelungen, die Weine von Sting exklusiv nach Österreich zu holen. „Ich lernte die Weine im Frühjahr 2017 auf der internationalen Fachmesse ProWein in Düsseldorf kennen und war sofort begeistert“, so Andreadis. Erst später erfuhr er, dass diese herrlichen, allesamt biozertifizierten Weine vom Weingut ‚Il Palagio‘ kommen, dem Weingut von Superstar Sting, der dieses seit 1999 in der Toskana besitzt.   

Wein-Experte Andreas Andreadis lernte Sting im Juli 2017 persönlich kennen und besitzt jetzt den Exklusivvertrieb in Österreich für seine Weine. Hier mit Journalistin und Bloggerin Hedi Grager (Foto Reinhard Sudy)
Wein-Experte Andreas Andreadis lernte Sting im Juli 2017 persönlich kennen und besitzt jetzt den Exklusivvertrieb in Österreich für seine Weine. Hier mit Journalistin und Bloggerin Hedi Grager (Foto Reinhard Sudy)

Andreas Andreadis lernte Sting im Juli 2017 persönlich kennen und da die Chemie zwischen ihnen sofort passte, sprach man über eine Zusammenarbeit. So besitzt Andreadis jetzt den Exklusivvertrieb in Österreich für die Weine von Sting und war auch schon selbst auf dem Weingut. „Dieses Anwesen ist einfach ein magischer Platz“, beschreibt er, das Landgut besitzt quasi ein eigenes Mikroklima und begeistert sofort als unglaublicher Kraftplatz.“

Erhältlich sind die Weine über den OnlineShop www.sting.wine sowie in allen el Gaucho-Restaurants der Familie Grossauer.

Das Weingut Il Palagio 
liegt zwischen idyllischen Hügeln wenige Kilometer südlich von Florenz. Sting kaufte sich gemeinsam mit seiner Frau Trudie 1999 das Il Palagio – damals ein sehr verfallenes Landgut, das sich bereits seit Beginn des 20. Jahrhunderts mit der Bewirtschaftung von Getreide, Öl und Wein beschäftigte. Dennoch war es Liebe auf den ersten Blick.  Auf den 350 Hektar befinden sich nicht nur die Weinreben, Olivenhaine und Getreidefelder, sondern auch Seen, Wälder, Gemüseplantagen und eigene Schweine. 
Il Palagio ist mittlerweile wirtschaftlich so produktiv, dass Sting und Trudie einen eigenen Hofladen eröffneten, in dem alles, was auf dem Landgut erzeugt wird oder wächst (inklusive Gemüse, Früchten und der regionaltypischen Salami), verkauft wird.

Sting Weine 
Die Weine vom Il Palagio sind wie für die Region typisch von vollmundigem Charakter und kräfter Note. Hauptrebsorte ist klassisch die Sangiovese. Derzeit gibt es sechs Weine im Repertoire, ab Oktober 2017 wird es auch noch einen eigenen Winzersekt des Weißweins „Message in a Bottle“ geben. Wie man schon erahnen kann, sind die Weine nach Songs von Sting benannt.

„Ein Wein ist wie ein Lied – er muss eine Geschichte erzählen. Deshalb habe ich meine Weine auch nach meinen größten Hits benannt“, so STING. Erhältlich sind die Weine über den OnlineShop www.sting.wine sowie in allen el Gaucho-Restaurants der Familie Grossauer (Foto Reinhard Sudy)
„Ein Wein ist wie ein Lied – er muss eine Geschichte erzählen. Deshalb habe ich meine Weine auch nach meinen größten Hits benannt“, so STING. Erhältlich sind die Weine über den OnlineShop www.sting.wine sowie in allen el Gaucho-Restaurants der Familie Grossauer (Foto Reinhard Sudy)

„Message in a Bottle IGT“ Weißwein (84 % Vermentino, 14 % Sauvignon Blanc, 2 % Trebbiano), 12,5 % alc.
„Beppe Rosato IGT“ Roséwein (Sangiovese und andere Trauben), 12,0 % alc.
„Message in a Bottle IGT“ Rotwein (80 % Sangiovese, 10 % Merlot, 10 % Syrah), 13,2 % alc.
„Sister Moon IGT“ Rotwein (45 % Sangiovese, 45 % Merlot, 10 % Cabernet Sauvignon), 14,9 % alc.
„When we dance DOCG“ Rotwein (95 % Sangiovese, 5 % Canaiobo und Colorino), 13,0 % alc.
„Casino delle Vie“ Rotwein (Sangiovese, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot), 13,5 % alc.

Die Präsentation ließen sich u.a. nicht entgehen:  Sabine Flieser-Just (Präsidentin des steirischen Sommeliervereins), Coiffeur Christopher Gröbl (Edelwildwuchs), Eventprofi Markus Lientscher (ivents) und die Hausherren Franz und Sohn Robert Grossauer.

Großes Beitragsfoto:  Sting ist nicht nur ein international erfolgreicher Sänger, er ist auch ein sehr guter Weinbauer. Davon kann man sich in den El Gaucho’s der Gastro-Familie Grossauer überzeugen (Foto Reinhard Sudy)

www.sting.weine 
www.ilpalagio.wine 
www.andreadis.at

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*