Eva Poleschinski: neue Kollektion mit dem exzentrischen Einfluss Islands

Eva Poleschinski: Herbst-Winter-Kollektion 2017/18 by Oliver RathschuelerDie international erfolgreiche Designerin Eva Poleschinski präsentiert ‚Colorus‘, ihre neue Herbst-Winter-Kollektion 2017/18.  Sie ließ sich wieder einmal von Island inspirieren, dem Land der Märchen, Elfen und Trolle. Für die Aufnahmen ihrer neuen Kollektion wählte sie den sagenumwobenen und malerischen Ort Landmannalaugar.

Eva Poleschinski Herbst-Winter 2017/18 by Oliver Rathschueler. Mode, Konzept, Produktion & Styling: Eva Poleschinski / Haare & Make Up: Ástrós Erla Benediktsdóttir / Models: Urður & Ólöf @ Eskimo Models / Shooting Assistenten: Þórhildur Bergljót Jónasdóttir, Þorsteinn Þór Jóhannesson / Postproduction: Marlene Rahmann
Eva Poleschinski Herbst-Winter 2017/18 by Oliver Rathschueler. Mode, Konzept, Produktion & Styling: Eva Poleschinski / Haare & Make Up: Ástrós Erla Benediktsdóttir / Models: Urður & Ólöf @ Eskimo Models / Shooting Assistenten: Þórhildur Bergljót Jónasdóttir, Þorsteinn Þór Jóhannesson / Postproduction: Marlene Rahmann

Ihre neue Kollektion trägt den Namen ‚Colorus‘ – und das nicht ohne Grund: Die raue Landschaft des isländischen Hochlands spiegelt das komplette Farbspektrum des natürlichen Farbkastens wider und erscheint in Landmannalaugar, auf Grund des Lavagesteins, besonders bunt. So ist Eva’s  neue Herbst-Winter-Kollektion in einem intensiven Blutrot, Tiefgrau oder Senfgelb gehalten. Die herbstlichen Farben werden auf eine neuartige Weise mit Pastell kombiniert: Satte Töne treffen auf Rosé, Beige, Silbergrau oder sanftes Grün und entfalten so ihre Magie.

Eva Poleschinski, die 2014 im Rahmen der Vienna Awards for Fashion & Lifestyle zur „Designerin of the Year“gekürt wurde, shootete ihre neue Kollektion im malerischen Island (Foto Oliver Rathschueler)
Eva Poleschinski, die 2014 im Rahmen der Vienna Awards for Fashion & Lifestyle zur „Designerin of the Year“gekürt wurde, shootete ihre neue Kollektion im malerischen Island (Foto Oliver Rathschueler)

Müsste man Island in zwei Worten beschreiben, wäre es „Gegensatz“ und „Vielfalt“. Heiße Quellen und Eiszapfen, sanfte Hügel und schroffe Gesteinsklippen, üppig grüne Wiesen und kahle Berge – genauso präsentiert sich „Colours“. Es gibt ein aufregendes Zusammenspiel von verschiedenen Materialien und lieblichen Details, wie zarten Federn und Blüten, die ein wiederkehrendes Key-Element darstellen. In feinster Handarbeit wurden verschiedene Stoffe wie Samt, Leder und Seide sowie Elemente aus Tüll zusammengeführt. 

Eva Poleschinski rückt die traditionelle Handwerkskunst in den Vordergrund und so zieren sorgfältige Stickereien und funkelnde Swarovski Crystal® Steine ihre Kleider - und verleihen der Trägerin eine märchenhafte Aura (Foto Oliver Rathschueler)
Eva Poleschinski rückt die traditionelle Handwerkskunst in den Vordergrund und so zieren sorgfältige Stickereien und funkelnde Swarovski Crystal® Steine ihre Kleider – und verleihen der Trägerin eine märchenhafte Aura (Foto Oliver Rathschueler)

Eva Poleschinsi
Die 33-jährige kreative Designerin hat im Alter von 23 mit ihrem eigenen Modelabel von Österreich aus eine internationale Karriere gestartet. Ihre Designs sind heute in allen großen Modemagazinen wie Vogue, Elle oder Madame zu finden und sie präsentiert ihre Kollektionen auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin, Slovak und der Indie Fashion Night in New York, Paris, Tokyo sowie auf der Zagreb Fashion Week. 

Die international erfolgreiche, steirische Designerin Eva Poleschinski hat einen außergewöhnlichen Sinn für Materialmix, Individualität und Extravaganz und legt größten Wert auf beste Verarbeitung (Foto Oliver Rathschueler) 
Die international erfolgreiche, steirische Designerin Eva Poleschinski hat einen außergewöhnlichen Sinn für Materialmix, Individualität und Extravaganz und legt größten Wert auf beste Verarbeitung (Foto Oliver Rathschueler) 

Unzählige Prominente tragen immer wieder gerne ihre schmeichelnden Kreationen: Barbara Meier bei den Golden Globes, Victoria Swarovski bei den British Fashion Awards, Franziska Knuppe, Motsi Mabuse bei Let’s Dance oder Zoé beim Eurovision Song Contest Red Carpet und auf der Bühne. Auch Sara Nuru, Silvie Meiss, Conchita Wurst, Rebecca Mir, Bonnie Strange, Katherine Schwarzenegger und Iris Strubegger sind begeisterte Trägerinnen ihrer Kleider.

Großes Beitragsfoto: Herbst-Winter-Kollektion 2017/18 der Designerin Eva Poleschinski, geshootet by Oliver Rathschueler in Island.

www.evapoleschinski.at 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*