Martina Müller CALLISTI – Weihnachten und Pläne 2018

Designerin Martina Müller CALLISTI (Foto CALLISTI)Die kreative Designerin Martina Müller CALLISTI feierte heuer ihr 10-jähriges Bestehen und wird im Jänner erstmals ihre Kollektion auf der Fashion Week Berlin zeigen. In diesem Kurzinterview  spricht sie über berufliche und private Höhepunkte in diesem Jahr, über Pläne und Projekte für 2018 und wie sie Weihnachten verbringen wird.

Designerin Martina Müller CALLISTI feierte heuer ihr 10-jähriges Bestehen und wird ihre Kollektion im Jänner 2018 erstmals auf der Fashion Week Berlin zeigen (Foto CALLISTI)
Designerin Martina Müller CALLISTI feierte heuer ihr 10-jähriges Bestehen und wird ihre Kollektion im Jänner 2018 erstmals auf der Fashion Week Berlin zeigen (Foto CALLISTI)

Was war für Dich das schönste oder interessanteste Ereignis auf beruflicher Ebene …. 
Es waren zwei spannende Ereignisse in diesem Jahr. Das eine war mein Jubiläum ‚10 Jahre Callisti‘ mit einer Anniversary Collection. Diese war ein Resümee der Kollektionen der vergangenen 10 Jahre. Ich habe die besten Teile herausgepickt und nochmal neu überarbeitet. Das war sehr spannend, denn grad in den Anfängen waren schon spannende Designs dabei, die aber damals noch nicht so wahrgenommen wurden.

Und dann natürlich die Einladung von Mercedes Benz und ELLE Deutschland, auf der Fashion Week Berlin im Jänner meine Kollektion zu zeigen. Dass sie auf mich zugekommen sind, ist für mich schon eine große Anerkennung und Wertschätzung meiner Arbeit gegenüber. Schließlich ist es normalerweise doch schwierig daran teilzunehmen, da eine Show ja mit hohen Kosten verbunden ist. Deshalb bin ich wirklich sehr froh über die Möglichkeit, die mir hier geboten wird.

…. und was privat?
Bei mir ist privat schon seit längerem alles schön. Ich habe einen wunderbaren tollen Mann, eine super Familie – das alles soll bitte einfach so bleiben.

Martina Müller CALLISTI wird Weihnachten "mit meiner Familie zu Hause, mit einem schönen Essen und natürlich mit einem schön geschmückten Christbaum verbringen" (Foto CALLISTI)
Martina Müller CALLISTI wird Weihnachten „mit meiner Familie zu Hause, mit einem schönen Essen und natürlich mit einem schön geschmückten Christbaum verbringen“ (Foto CALLISTI)

Welche Wünsche und Ziele hast Du für 2018?
Das ganz große Projekt ist jetzt natürlich die Fashion Show auf der Berliner Fashion Week. Dafür muss ich jetzt rasch mit meiner Winterkollektion 2018 fertig werden –  was sich noch weiter entwickelt, werden wir ja sehen.

Auch die Vienna Fashion Week war für mich immer ein Fixpunkt, ich bin ja von Beginn an dabei. Bis dahin hat es aber ja noch ein Jahr Zeit und es ist jetzt schwer zu sagen, was bis dahin noch alles passieren kann. Grundsätzlich bin ich aber immer offen für Veränderungen und neue Dinge und ich glaube, das ist auch wichtig.  

Was bedeutet Dir die Weihnachtszeit?
Dadurch, dass ich mein Geschäft natürlich schon Wochen vorher weihnachtlich gestalte, komme ich relativ früh in Weihnachtsstimmung. Wir haben zwar heuer überlegt mit Traditionen zu brechen, dann aber doch beschlossen, wir machen alles wie bisher und feiern bei meiner Mama. Dieses Jahr ist es natürlich etwas schwieriger, weil die Fashion Week gleich danach kommt. Ich möchte natürlich alles geben und eine sehr gute Arbeit dort zeigen und abliefern.

Wie wirst Du Weihnachten also verbringen?
Mit meiner Familie zu Hause, mit einem schönen Essen und natürlich mit einem Christbaum.  

www.callisti.at  

 

 

 

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*