sebastian-kurz_adventpunsch-2016_foto-bmeia-1

Sebastian Kurz lud zu „Punsch und Maroni“

Aussenminister Sebastian Kurz lud zum Adventpunsch (Foto BMEIA)Außenminister Sebastian Kurz lud zu „Punsch und Maroni“ und alle Größen aus Politik, Wirtschaft und Society kamen. Ein nicht enden wollender Menschenstrom kam in das Wiener Café Français Stadtpark, als Außenminister Sebastian Kurz zum alljährlichen Charity-Punschtrinken einlud.

Charmant nahm sich Außenminister Sebastian Kurz Zeit für seine Gäste: Journalistin und Bloggerin Hedi Grager, Außenminister Sebastian Kurz und Styling-Expertin Susanne Hoffmann (Foto Reinhard Sudy)
Charmant nahm sich Außenminister Sebastian Kurz Zeit für seine Gäste: Journalistin und Bloggerin Hedi Grager, Außenminister Sebastian Kurz und Styling-Expertin Susanne Hoffmann (Foto Reinhard Sudy)

Direkt aus Brüssel kommend, begrüßte er seine Gäste in gewohnt höflicher und charmanter Art und nahm sich geduldig Zeit für alle. Das gesammelte Geld geht an die Caritas und das Projekt Canisibus. „Wir haben uns dafür entschieden, weil es direkt bedürftigen Menschen in Wien zu Gute kommt“, erklärt Sebastian Kurz.

Auch Airliner Niki Lauda versäumt nie den Adventpunsch von Außenminister Sebastian Kurz (Foto BMEIA)
Auch Airliner Niki Lauda versäumt nie den Adventpunsch von Außenminister Sebastian Kurz (Foto BMEIA)

Unter den Gästen die Minister Sophie Karmasin und Andrä Ruprechter, Niki Lauda, Designer Marina Hoermanseder, Niko Fechter und Atıl Kutoğlu,  Haubenkoch Toni  Mörwald, Moderatorinnen Silvia Schneider und Arabella Kiesbauer, Künstler Erwin Wurm, Styling-Expertin Susanne Hoffmann, Manager Luca Matteo Wieser, Politiker Gernot Blümel, Mediaprint-GF Gerhard Riedler, Medienmanager Hans Mahr, Christian und Ekaterina Mucha, die Exekutivbeamten Karl Mahrer und Franz Prucher, Immo-Manager René Benko und Marlies Muhr. Sängerin Zoë Straub sang für die Gäste.

Medienmanager Hans Mahr, Niki Lauda und Künstler Erwin Wurm folgten der Einladung von Außenminister Sebastian Kurz zum Adventpunsch (Foto Reinhard Sudy)
Medienmanager Hans Mahr, Niki Lauda und Künstler Erwin Wurm folgten der Einladung von Außenminister Sebastian Kurz zum Adventpunsch (Foto Reinhard Sudy)

Canisibus – Suppenbus der Caritas
Jeden Abend, auch am Wochenende und an Feiertagen, ist der Canisibus in Wien unterwegs, um den Menschen eine heiße Suppe und Brot zu bringen. Für viele der täglich bis zu 450 Gäste ist es die einzige warme Mahlzeit am Tag. Jährlich werden so rund 96.000 Teller Suppe ausgegeben.
Die Busse stehen jeden Tag zur selben Zeit an denselben Plätzen. Freiwillige Mitarbeiter kochen täglich frische Suppe, verladen sie in die Busse und bringen sie direkt zu den Menschen – und sie leisten ihren wertvollen Beitrag unentgeltlich, in ihrer Freizeit.

Großes Beitragsfoto: Außenminister Sebastian Kurz lud zum Charity-Punschtrinken (Foto BMEIA)

www.caritas-wien.at
www.sebastian-kurz.at

Share Button

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>