Petra Einhoff – Weihnachten und Pläne 2018

Schauspielerin und Synchronsprecherin Petra Einhoff (Foto Mathias Vietmeier / vietmeierfoto.de)Die bekannte deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin Petra Einhoff spricht in einem Kurzinterview über berufliche und private Höhepunkte in diesem Jahr, über Pläne und Projekte für 2018 und wie sie Weihnachten verbringen wird.

Petra Einhoff war viele Jahre lang die Gerichtsmedizinerin in der Krimiserie 'Die Rosenheim-Cops' und spielte heuer u.a. in der SOKO Stuttgart (Foto Mathias Vietmeier / vietmeierfoto.de)
Petra Einhoff war viele Jahre lang die Gerichtsmedizinerin in der Krimiserie ‚Die Rosenheim-Cops‘ und spielte heuer u.a. in der SOKO Stuttgart (Foto Mathias Vietmeier / vietmeierfoto.de)

Was war für Dich 2017 das schönste oder berührendste Ereignis auf beruflicher Ebene ….
Mein berührendes Erlebnis 2017 war, dass ich in SOKO Stuttgart eine Rolle spielen durfte, deren Tochter auf Grund des Verschulden eines Arztes ums Leben kam. 
Einen Tag zuvor lernte ich eine Dame kennen, die mir aus dem Nichts heraus Ihre Lebensgeschichte erzählte: dass Ihre Tochter aufgrund eines Fehlverhaltens im Krankenhaus verstarb. Was für eine ungewöhnliche Begegnung zu dem Zeitpunkt. 
Ich begriff wieder, dass wir Schauspieler Menschen in solchen Situationen zeigen und nicht nur eine Rolle spielen.

…. und welches privat? 
Mein schönstes privates Erlebnis 2017 ist, dass mein Bruder von einer schweren Augenkrankheit durch einen außergewöhnlich guten Arzt geheilt werden konnte. 

Petra Einhoff: "Ich arbeite gerade an meinem Gesangprogramm "Kino im Kopf", welches 2018 auf die Bühne kommt und auf das ich mich sehr freue (Foto Nadja Klier)
Petra Einhoff: „Ich arbeite gerade an meinem Gesangprogramm „Kino im Kopf“, welches 2018 auf die Bühne kommt und auf das ich mich sehr freue (Foto Nadja Klier)

Welche Wünsche und Pläne hast Du für 2018? 
Meine Wünsche und Pläne für 2018 sind, weiterhin so vielseitig arbeiten zu können. Und auch im Ausland zu drehen. 

Gibt es neben Deinen vielen Projekten für 2018 eines, auf das Du Dich besonders freust? 
Ich arbeite gerade an meinem Gesangprogramm „Kino im Kopf“, welches 2018 auf die Bühne kommt und auf das ich mich sehr freue. 
Außerdem spiele ich Theater und gehe meiner Synchrontätigkeit nach. 

Bei einem Treffen im Münchner Literaturcafe sprach ich mit der erfolgreichen deutschen Schauspielerin Petra Einhoff über ihre Pläne für 2018 (Foto Reinhard Sudy)
Bei einem Treffen im Münchner Literaturcafe sprach ich mit der erfolgreichen deutschen Schauspielerin Petra Einhoff über ihre Pläne für 2018 (Foto Reinhard Sudy)

Was bedeutet Dir die Weihnachtszeit?
Weihnachten ist für mich die gemütliche Zeit. Bei ‚usseligem‘ Wetter vor dem Kamin zu hocken, zu lesen und alte Filme anzuschauen wie z. B.: „Ist das Leben nicht schön“ mit James Stewart.

Wie wirst Du Weihnachten verbringen? 
Ich verbringe Weihnachten mit meiner Familie, den Nachbarn und Freunden in München.

Großes Beitragsfoto: Schauspielerin Petra Einhoff by Mathias Vietmeier.

 www.petra-einhoff.de 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*