Swarosvski lässt Oscar-Bühne strahlen

Comedian Jimmy Kimmel beim Opening der 90th Annual Academy Awards Show (Foto MARK RALSTON/AFP/Getty Images)Das weltweit erfolgreiche Tiroler Unternehmen Swarosvski gestaltete bereits zum 11. Mal das spektakuläre Set Design für die 90. Oscar®-Gala am 4. März 2018 in Los Angeles. Dies erfolgte in enger Kooperation mit dem Tony und Emmy Award®-gekrönten Designer Derek McLane, der sich für seinen Bühnen-Entwurf von Exponaten und Installationen der Swarovski Kristallwelten inspirieren ließ.

Schauspielerin Laura Dern, bekannt aus Star Wars und Twin Peaks, am Red Carpet der Oscar®-Gala in Hollywood (Photo by Frazer Harrison/Getty Images)
Schauspielerin Laura Dern, bekannt aus Star Wars und Twin Peaks, am Red Carpet der Oscar®-Gala in Hollywood (Photo by Frazer Harrison/Getty Images)

So erstrahlte die Vorbühne der Oscar-Kulisse 2018 mit 45 Millionen funkelnden Swarovski Kristallen, den neun schwebenden Oscar-Statuen mit 140.000 Swarovski Kristallen, dem unverkennbaren Kristallvorhang mit 80.000 Swarovski Kristallen und funkelnden Logen mit 23.000 Swarovski Kristallen.

Schauspielerin Isla Fisher besuchte die Vanity Fair Oscar Party im Wallis Annenberg Center for the Performing Arts in Beverly Hills (Photo by John Shearer/Getty Images)
Schauspielerin Isla Fisher besuchte die Vanity Fair Oscar Party im Wallis Annenberg Center for the Performing Arts in Beverly Hills (Photo by John Shearer/Getty Images)

Nadja Swarovski, Mitglied des Swarovski Executive Board
„Die Verleihung der Oscars ist weltweit einer der glamourösesten und spannendsten Abende des Jahres. Swarovski engagiert sich seit vielen Generationen für Kunst, Film, Kostümdesign, Architektur und Mode und strebt dabei stets enge, symbiotische Partnerschaften an. Dass wir die Oscar-Bühne nun zum elften Mal zum Funkeln bringen, hat eine außerordentliche Bedeutung für unser Unternehmen.“ 

Großes Beitragsfoto: Comedian Jimmy Kimmel beim Opening der 90th Annual Academy Awards Show (Foto MARK RALSTON/AFP/Getty Images)

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*