Marc Cain: Charity Aktion mit US-Schauspielerin Sarah Rafferty

Marc Cain kooperiert mit US-Schauspielerin Sarah Rafferty und beginnt mit einer Charity Aktion. Das erfolgreiche Label gab kürzlich die Zusammenarbeit mit der Schauspielerin, Philanthropin und Weltenbummlerin Sarah Rafferty bekannt. Den Auftakt bildete eine Charity-Initiative zum Muttertag. Die Kooperation umfasst verschiedene Aktionen und exklusive Auftritte für Marc Cain.

Das erfolgreiche Label Marc Cain gab kürzlich die Zusammenarbeit mit der Schauspielerin, Philanthropin und Weltenbummlerin Sarah Rafferty bekannt (Foto Marc Cain)
Das erfolgreiche Label Marc Cain gab kürzlich die Zusammenarbeit mit der Schauspielerin, Philanthropin und Weltenbummlerin Sarah Rafferty bekannt (Foto Marc Cain)

„Marc Cain zelebriert selbstbewusste Frauen, die der Welt etwas zurückgeben und ein starkes Gespür für Stil haben, und wird gleichzeitig von ihnen inspiriert”, so Stephen Belfer, Managing Director von Marc Cain Kanada und USA. „Deswegen war Sarah perfekt für unsere Zusammenarbeit. Sie verkörpert das, wofür Marc Cain steht.“

Schauspielerin Sarah Rafferty: „Ich bin stolz, mit Marken zu kooperieren, die ganz bewusst etwas zurückgeben wollen und unsere internationale Gemeinschaft positiv verändern. (Foto Marc Cain)
Schauspielerin Sarah Rafferty: „Ich bin stolz, mit Marken zu kooperieren, die ganz bewusst etwas zurückgeben wollen und unsere internationale Gemeinschaft positiv verändern. (Foto Marc Cain)

„Ich liebe Kleidung, die mich selbstbewusst macht, mit der ich mich stark und gleichzeitig feminin fühle. Darum freue ich mich sehr, mit Marc Cain zusammenzuarbeiten”, sagt die Schauspielerin. „Ich bin stolz, mit Marken zu kooperieren, die ganz bewusst etwas zurückgeben wollen und unsere internationale Gemeinschaft positiv verändern. Die wunderschöne Tasche zum Muttertag war ein tolles Beispiel für eine kleine Geste, die von Herzen kommt und deren Kauf gleichzeitig Gutes bewirkt.”

Sarah Rafferty unterstützt Marc Cain bei Charity-Aktivitäten. Von der zum Muttertag entworfene Tasche in limitierter Auflage gehen 50 % des NettoGewinns an Plan International, einem unabhängigen Kinderhilfswerk. (Foto Marc Cain)
Sarah Rafferty unterstützt Marc Cain bei Charity-Aktivitäten. Von der zum Muttertag entworfene Tasche in limitierter Auflage gehen 50 % des NettoGewinns an Plan International, einem unabhängigen Kinderhilfswerk. (Foto Marc Cain)

Sarah Rafferty, die selbst Botschafterin für Plan International ist, wurde auf die jüngste Charity-Initiative von Marc Cain aufmerksam gemacht und freut sich sehr, das Projekt unterstützen zu können. Die weltweit agierende Premiummarke hat zum Muttertag eine Tasche in limitierter Auflage entworfen. 50 % des NettoGewinns gehen an Plan International, ein unabhängiges Kinderhilfswerk, das Kindern in Entwicklungsländern ein Leben frei von Armut, Gewalt und Ungerechtigkeit bieten will.

www.marc-cain.com   

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*