NIKO NIKO Design – Fashion Senkrechtstarter

Fashion Show MQVFW 2019: NIKO NIKO Design (Foto NIKO NIKO Design)NIKO NIKO Design hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einem der gefragtesten Labels entwickelt. Erstmalig präsentierte NIKO NIKO seine Kollektion heuer auch auf der MQ Vienna Fashion Week – und wurde begeistert gefeiert.

Topmodel Kerstin Lechner eröffnete die Show von NIKO NIKO DESIGN auf der MQ Vienna Fashion Week 2019. (Foto NIKO NIKO DESIGN)
Topmodel Kerstin Lechner eröffnete die Show von NIKO NIKO DESIGN auf der MQ Vienna Fashion Week 2019. (Foto NIKO NIKO DESIGN)

Hinter dem Label NIKO NIKO Design verbirgt sich der in Serbien geborene und seit 2014 in Wien lebende Designer Nikola Zivanovic. Innerhalb weniger Monate legte er eine außergewöhnliche und steile Karriere hin. NIKO NIKO DESIGN steht für innovative und luxuriöse Mode für Frauen mit extravaganten Stil. Seine Outfits wurden bereits in New York, Paris und Los Angeles gezeigt.

Das Label NIKO NIKO DESIGN präsentierte sich heuer erstmalig auf der MQ Vienna Fashion Week (Foto NIKO NIKO DESIGN)
Das Label NIKO NIKO DESIGN präsentierte sich heuer erstmalig auf der MQ Vienna Fashion Week (Foto NIKO NIKO DESIGN)

Niko ist diplomierter Krankenpfleger und arbeitete auch einige Jahre in diesem Beruf. Aber die Liebe zu Design, die er schon seit Kindheit an spürte, ließ ihn nie los. Als Model und Stylist sammelte er Erfahrungen an der Seite von Wolfgang Reichl, ORF Mode und Trendscout. Gekleidet in selbst entworfenen Outfits besuchte Niko dann Fashion Weeks in London und Paris. „Die Reaktionen der Menschen waren so toll, dass ich den Mut fand und mich selbständig machte“, verrät der Autodidakt. Jetzt macht er allerdings nur mehr glamouröse Mode für die Damenwelt und lässt mit Kombinationen wie einem Abendkleid mit schicker Bomberjacke aufhorchen.

NIKO NIKO DESIGN auf der MQ Vienna Fashion Week (Foto NIKO NIKO DESIGN)
NIKO NIKO DESIGN auf der MQ Vienna Fashion Week (Foto NIKO NIKO DESIGN)

„Frauen inspirieren mich“, kommt es mit einem Schmunzeln vom großgewachsenen, attraktiven 33-Jährigen. „Ich brauche eine Frau nur anzusehen und weiß sofort, was ihr steht. Wenn ich einen Stoff angreife, habe ich sofort ein Kleid im Kopf und zeichne eine Skizze.“ Er freut sich sehr, dass er in kurzer Zeit so viele Damen für seine Mode begeistern konnte. „Und ich kann genau das machen, was ich liebe: Mode. Dafür bin ich sehr dankbar“, erklärt der energie-geladene Designer, der die sozialen Medien sehr gut für sich zu nutzen weiß.

NIKO NIKO DESIGN auf der MQ Vienna Fashion Week mit den Topmodels Nadine Mirada und Kerstin Lechner (Foto NIKO NIKO DESIGN)
NIKO NIKO DESIGN auf der MQ Vienna Fashion Week mit den Topmodels Nadine Mirada und Kerstin Lechner (Foto NIKO NIKO DESIGN)

Zu den Damen, die seine Kreationen lieben gehören u.a. Sängerin Monika Ballwein, Musical Star Ana Milva Gomes, Moderatorin Nina Kraft oder Dancing Star Maria Santner. Dank DJ und Vogue Model Mari Malek oder Topmodel Nadine Mirada entdeckt auch Hollywood schon den Designer. „Ich werde aber trotzdem in Wien bleiben, denn ich lebe und arbeite sehr gerne hier. Es ist eine schöne und sichere Stadt mit Frauen, die Mode lieben“, meint Niko.

Einen großartigen Erfolg feierte NIKO NIKO Design auch auf der MQ Vienna Fashion Week, wo es sich heuer erstmalig präsentierte. Besonders begeistert waren die Gäste von Topmodel Kerstin Lechner, die die Show eröffnete und von Nadine Mirada als Closing-Act.

Nach Zielen gefragt erklärt der Designer: „Ich konzentriere mich auf neue Projekte, neue Ideen. Ich bin sehr lernwillig und möchte mich immer weiterentwickeln.“

Großes Beitragsfoto:  Designer NIKO NIKO mit Topmodels Kerstin Lechner und Nadine Mirada. (Foto NIKO NIKO DESIGN)

www.nikonikodesign.at   

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*