Lena Hoschek eröffnete BUNNY BOGART POP-UP STORE

Bis Ende März eröffnet Lena Hoschek mit ihrem Kinderladen Bunny Bogart einen Pop-Up Store in der Spiegelgasse im 1. Wiener Gemeindebezirk. (Foto Michael Zahnschirm)Lena Hoschek eröffnete mit ihrem Kinderladen Bunny Bogart einen
Pop-Up Store in der Spiegelgasse im 1. Wiener Gemeindebezirk, nur wenige Gehminuten von Lena Hoschek’s Prêt-à-porter Geschäft entfernt. Der Bunny Bogart Pop-Up Store ist ein  charmanter Laden, der die unverkennbare Hand-schrift der Kleidermacherin trägt und bis Ende März geöffnet sein wird. 

Bunny Bogart, das mittlerweile sein zweijähriges Bestehen feiert und von einem kleinen, handverlesenen Sortiment zu einem Concept Store mit über 80 verschiedenen Labels herangewachsen ist, setzt auf Qualität, Nachhaltigkeit und faire Produktionsbedin-gungen bei der Herstellung der bezogenen Waren. 

„Herkunft, hochwertige Produktion und Handarbeit liegen mir besonders am Herzen“, betont die Designerin, die mittlerweile glückliche zweifache Mama ist.

BUNNY BOGART: So sind die Produkte nicht nur hübsch anzusehen, sondern in erster Linie auch fair & sauber aus hochwertigsten Naturmaterialien hergestellt. (Foto Michael Zahnschirm)
BUNNY BOGART: So sind die Produkte nicht nur hübsch anzusehen, sondern in erster Linie auch fair & sauber aus hochwertigsten Naturmaterialien hergestellt. (Foto Michael Zahnschirm)

 So sind die Produkte nicht nur hübsch anzusehen, sondern in erster Linie auch fair & sauber aus hochwertigsten Naturmaterialien her-gestellt. Hinter den verschiedenen Labels, die bei Bunny Bogart zu finden sind, stehen daher oftmals kleine, familiengeführte Betriebe. Jedes ausgewählte Teil hat seine eigene Geschichte – vom handge-strickten Häubchen aus Peru über in Italien hergestellte Schuhe aus pflanzlich gegerbtem Leder, vom handgemachten Teddybär aus Minnesota bis hin zum in Polen gefertigten Holzspielzeug.

Das wohl langlebigste Stück im Sortiment stammt übrigens aus dem hauseigenen Atelier: Der beliebte Lena Hoschek Klassiker, der Bänderrock. Aus einer erlesenen Auswahl bestickter Borten und Bänder liebevoll gefertigt ist er in Bund und Länge bis zu einem Alter von acht Jahren erweiterbar und sogar als „matchy-matchy“ Look für Mama und Tochter erhältlich. 

Großes Beitragsfoto: Bis Ende März eröffnet Lena Hoschek mit ihrem Kinderladen Bunny Bogart einen Pop-Up Store in der Wiener Spiegelgasse 12. (Foto Michael Zahnschirm)

www.bunnybogart.com

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*