DESIGNMONAT GRAZ 2021 – Better Future

Designmonat Graz 2021. (Foto Designmonat Graz)DESIGNMONAT GRAZ. Vom 8. Mai bis 6. Juni 2021 wird in der UNESCO City of Design ein vielfältiges Programm präsentiert.  Anders als früher. Innovativ wie  immer. Spannend wie nie zuvor. Er findet statt. Es wird zwar kein Eröffnungsevent geben und es werden weniger Real-Life-Events sein, trotzdem gibt es digital und analog einiges in der UNESCO City of Design zu erleben, die ihr 10-jähriges Jubiläum feiert.

ERÖFFNUNG
Freitag, 07. Mai 2021
18.00 Uhr, online

Die Frage, um die sich alles dreht: Wie geht’s weiter? Es gilt, die Zukunft neu zu denken und neu zu gestalten. Und das ist angesichts der aktuellen Situation keine leere Floskel, sondern eine höchst dringende und drängende Aufgabe. Fest steht: Design wird einiges dazu beitragen. Was das ist, zeigt der Designmonat Graz 2021, der unter dem Programmfokus „Better Future“ steht.

Eröffnung durch:
Barbara Eibinger-Miedl, Landesrätin für Wirtschaft, Tourismus, Regionen, Wissenschaft und Forschung
Siegfried Nagl, Bürgermeister der Stadt Graz
Eberhard Schrempf, Geschäftsführer der Creative Industries Styria

Link zum Live-Stream auf www.designmonat.at 

DESIGNMONAT GRAZ: Das Grazer Traditionshaus Charly Temmel wird 2021 den Designmonat mit der einzigartigen Komposition "Kürbiskrokant" verköstigen. (Foto Designmonat)
DESIGNMONAT GRAZ: Das Grazer Traditionshaus Charly Temmel wird 2021 den Designmonat mit der einzigartigen Komposition „Kürbiskrokant“ verköstigen. (Foto Designmonat)

Der DESIGNMONAT GRAZ bündelt und verdichtet die Energie der heimischen Kreativwirtschaft innerhalb eines Monats, macht sie nach außen hin sichtbar und leistet somit einen zentralen Beitrag zur Verankerung der Kreativwirtschaft im Bewusstsein der Menschen. Er bietet innovativen Projekten – sei es auf experimenteller oder auf kommerzieller Ebene – einen (Zeit-)Raum und schärft damit die Wahrnehmung für die Bedeutung von Design: Dabei geht es nicht um die rein dekorative Behübschung (Design als Styling), sondern um die ökonomische Relevanz (Design als Entwicklungs- und Wertschöpfungsprozess) sowie um die Transformationskraft von Design in Wirtschaft und Gesellschaft.

DESIGNMONAT GRAZ: "Auch 2021 wird das Weingut Krenn 49 uns wieder mit einer exquisiten Komposition versorgen." (Foto Designmonat)
DESIGNMONAT GRAZ: „Auch 2021 wird das Weingut Krenn 49 uns wieder mit einer exquisiten Komposition versorgen.“ (Foto Designmonat)

Auch zahlreiche lokale Partner sind am Designmonat Graz beteiligt. Der Begriff „Designmonat“ fungiert als Dachmarke und versammelt die einzelnen Aktivitäten unter einem einheitlichen Auftritt, ohne dabei deren Eigenständigkeit zu gefährden. Die Creative Industries Styria koordiniert und organisiert den Designmonat und spannt einen inhaltlichen und programmatischen Bogen von einer Vielzahl an Einzelinitiativen von DesignerInnen bis zu den großen lokalen Design-Ausbildungsstätten und Institutionen und ermöglicht dadurch Synergien und Kooperationen zwischen Kreativwirtschaft und „klassischen“ Unternehmen.

Der Designmonat Graz wird von der Creative Industries Styria koordiniert und organisiert.

Großes Beitragsfoto: DESIGNMONAT GRAZ. Vom 8. Mai bis 6. Juni 2021 wird in der UNESCO City of Design ein vielfältiges Programm präsentiert. (Foto Miriam Raneburger)

www.cis.at 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*