Gewinner beim Haute Couture Austria Award 2021

Haute Couture Award 2021: Artistin Lili Paul-Roncalli, Creative Direktor Wolfgang Reichl und Elisabeth Perwanger. (Foto KatharinaSchiffl)Bei den „Haute Couture Austria Awards“ zeigten die österreichischen Master Tailor ihr Können – und das unter dem Motto „FIRE TRANSFORM US – THE RED LABEL“.  Das Fashion Event für gehobene Schneiderkunst fand im Steigenberger Hotel Herrenhof statt. 

Haute Couture Austria Award 2021: Julia Lara König ging als Siegerin hervor. (Foto Katharina Schiffl)
Haute Couture Austria Award 2021: Julia Lara König ging als Siegerin hervor. (Foto Katharina Schiffl)

Die Haute Couture Austria Award stellten zum 18. Mal das meisterliche Können, die enorme Kreativität, das extreme Potential und den Facettenreichtum lokaler Hersteller im Bereich der Maßschneiderei in den Vordergrund. Insgesamt sind 36 Einreichungen aus ganz Österreich in den Bewerb gegangen und schufen Roben zum diesjährigen Motto „FIRE TRANSFORM US – THE RED LABEL“, als Fortsetzung des 2019 begonnen Zyklus der vier Elemente.

Haute Couture Austria Award 2021: Siegerin Julia Lara König mit Testimonial Nadine Mirada. (Foto Katharina Schiffl)
Haute Couture Austria Award 2021: Siegerin Julia Lara König mit Testimonial Nadine Mirada. (Foto Katharina Schiffl)

Die von Creative Director Wolfgang Reichl initiierte und von der Bundesinnung Mode & Bekleidungstechnik der Wirtschaftskammer Österreich unterstützte Wettbewerb ist auch über die Landesgrenzen bekannt. Nach Miss Europe Beatrice Körmer und Artistin Lili Paul-Roncalli konnte Österreichs international erfolgreichstes Model und GUESS-Gesicht Nadine Mirada als Testimonial gewonnen werden. „Ich fühle mich sehr geehrt, dass die Roben für meine Kurven maßgeschneidert wurden. Schade, dass die Ballsaison heuer nicht stattfinden wird, ich hätte gerne einige Kreationen auf dem ein oder anderen getragen,“ so Mirada.

Die vier Preisträgerinnen des Haute Couture Award 2021: Der 2. Platz ging an Elke Acs, Gewinnerin ist Julia Lara König, den 3. Platz teilten sich Andreas Anibas und Franziska Kaider. (Foto Katharina Schiffl)
Die vier Preisträgerinnen des Haute Couture Award 2021: Der 2. Platz ging an Elke Acs, Gewinnerin ist Julia Lara König, den 3. Platz teilten sich Andreas Anibas und Franziska Kaider. (Foto Katharina Schiffl)

Dank der Kooperation mit dem Steigenberger Hotel Herrenhof war eine perfekte Umsetzung der Content-Produktion von Foto- & Videomaterial bis hin zur Übergabe der begehrten Trophäen, unter Einhaltung der gesetzlichen COVID-Maßnahmen, möglich.

Die mehr als 60köpfige nationale und internationale Jury aus dem Bereichen Kunst, Kultur, Design, Medien, Fashion und Wirtschaft wie unter anderem Lili Paul-Roncalli, Pierre Sarkozy, Clemens Unterreiner, Silvia Schneider, Kerstin Lechner, Billie Thanner, Ingried Brugger, Elisabeth Gürtler, Lidia Baich, Marika Lichter, Ekaterina Mucha beteiligten sich am Online-Voting und bewerteten die eingereichten Couture-Roben.

In der von Ronny Leber moderierten Gala ging Julia Lara König als Siegerin hervor, über den zweiten Platz freut sich Elke Acs. Den dritten Platz teilen sich Andreas Anibas und Franziska Kaider.

1.Platz an Julia Lara König (Wien) überreicht durch Nadine Mirada
2.Platz an Elke Acs (Burgenland) überreicht durch Bundesinnungsmeisterin Christine Schnöll
3.Platz an Andreas Anibas (NÖ) überreicht durch Lili Paul-Roncalli
3.Platz an Franziska Kaider (Wien) überreicht durch Elisabeth Perwanger

„Für mich sind alle mitwirkenden Master Tailor Gewinner, denn Ihre innovativen Kreationen für den Haute Couture Austria Award repräsentieren den Facettenreichtum, die Kreativität und das großartige handwerkliche Können unserer gesamten Branche.“ sagt die Bundesinnungsmeisterin Mode- und Bekleidungstechnik KR Christine Schnöll.

Die Preisträger des Haute Couture Austria Award 2021 Elke Acs, Gewinnerin Julia Lara König, Andreas Anibas und Franziska Kaider mit Bundesinnungsmeisterin Mode- und Bekleidungstechnik KR Christine Schnöll (1.v.li) und Wolfgang Muth (re außen). (Foto Katharina Schiffl)
Die Preisträger des Haute Couture Austria Award 2021 Elke Acs, Gewinnerin Julia Lara König, Andreas Anibas und Franziska Kaider mit Bundesinnungsmeisterin Mode- und Bekleidungstechnik KR Christine Schnöll (1.v.li) und Wolfgang Muth (re außen). (Foto Katharina Schiffl)

„Nur durch den großartigen Einsatz aller teilnehmenden Couturiers und das Engagement von Topmodel Nadine Mirada konnte die „Four Elements Collection – Red Label“ zu einem weiteren Highlight des Haute Couture Austria Award werden. Ich gratuliere herzlichst den Gewinnern 2021,“ so Wolfgang Reichl.

„Ich freue mich sehr, dass die prämierten Roben bis Ende Jänner in der Lobby ausgestellt bleiben.“ freut sich Elisabeth Perwanger, Area General Manager Steigenberger Hotels.

Großes Beitragsfoto: Haute Couture Austria Award Testimonials:  Miss Europe Beatrice Körmer, Model Nadine Mirada und Artistin Lili Paul. (Foto Katharina Schiffl)

www.hautecoutureaward.com   

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*