„Hi Society“-Reporterinnen tragen ep_anoui

ep_anoui

Sasa Schwarzjirg und Claudia Hölzl werden ab dem 4. Februar bei ATV mit „Hi Society“ neu durchstarten. Für ihren Einsatz am Opernball werden sie Roben der international erfolgreichen  steirischen Designerin Eva Poleschinski tragen.

Sasa Schwarzjirg hat sich für eine Tüllrobe im Trendfarbton Emerald entschieden, Claudia Hölzl wählte eine dunkellila Seidenduchesse mit femininem, asymmetrischem Schnitt.
Eva Poleschinski, Designerin von ep_anoui, wählte für die beiden ein Grundkonzept aus Schlichtheit und Detailverliebtheit, sie vereinte Tradition und Moderne und setzte auf klare feminine Formen.

Eva, hast Du sofort gewusst, wie die Kleider für Sasa und Claudia aussehen werden?
Ja, der Opernball ist seit Jahrzehnten der wichtigste und größte Ball in Wien; für mich als Designerin ist es wichtig, nicht nur mich bzw. meine Kreativität vordergründig darzustellen, sondern der Trägerin für dieses Event eine passende,  innovative und authentische Robe zu entwerfen.

Abgesehen von der tollen Werbung, was bedeutet Dir das persönlich?
Neben meinen ep_anoui Kollektionen arbeite ich verstärkt mit individuellen Kundinnen für Braut&Ballroben zusammen. Dabei geht es für mich um eine Synergie von individuellem Anspruch der Kundin und meinem „kreativen point of view“ als Designerin. Auch dieser Auftrag stellt eine diesbezügliche Challenge dar.

www.epanoui-fashion.at

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*