Cruba – Designerin Mira von der Osten

„Each portrait by Mark Milroy tells a story and so does each of our designs.“ (Mira von der Osten, Founder & Designer CRUBA)
Die langjährige Freundschaft zwischen der Berliner Designerin Mira von der Osten und dem NYC Maler Mark Milroy war geprägt von intensiven Gesprächen, Begeisterung, Humor und dem aufkeimenden Wunsch, kreativ etwas gemeinsam zu „erschaffen“.

Die Berliner Designerin Mira von der Osten und den NYC Maler Mark Milroy verbindet eine langjährige Freundschaft (Foto CRUBA 2018)
Die Berliner Designerin Mira von der Osten und den NYC Maler Mark Milroy verbindet eine langjährige Freundschaft (Foto CRUBA 2018)

Herausgekommen ist jetzt eine Kooperation, die einen Treffpunkt zwischen Mode und Malerei widerspiegelt. 
„Die Idee, dass wir Outfits, mit denen Mark seine Porträtierten kleidet, interpretieren, ist ein Versuch, den kreativen Prozess unmittelbar zu veranschaulichen. Wir erzählen die Geschichte
einer Person und machen sie damit lebendig und relevant“, so Mira von der Osten.

Das Porträt des NYC „itboy“ Stanley offenbart den sensiblen
Blick des Malers Mark Milroy, der es immer wieder schafft,
einen Moment wie zufällig einzufangen, ihn festzuhalten. Es
suggeriert, dass es sich hier um jemanden handelt, der sich
völlig frei von Normen bewegt und sich in der fashion scene
wohlfühlt. „Stanley was just priceless“, so Mark Milroy, “he
showed up in my studio topless with these bright green jeans.“
Sich so in Öl malen zu lassen inspirierte Mira von der Osten.

Designerin Mira von der Osten ließ sich vom Künstler Mark Milroy inspirieren (Foto CRUBA 2018)
Designerin Mira von der Osten ließ sich vom Künstler Mark Milroy inspirieren (Foto CRUBA 2018)

Mira begab sich auf eine gedanklich kreative Reise rund um das
Porträt. Bis plötzlich das Original in Berlin eintraf. Sie holte die
Rosen sprichwörtlich von der Leinwand und übertrug sie auf eine
erbsengrüne Seidenhose, die Brusthaare wurden auf ein T-Shirt
gedruckt. Dabei vertraut sie wie bei allen CRUBA Designs auf eine starke Schnittführung umgesetzt in hochwertigen Materialien. Die Rose als Element spielt Mira in verschiedenen Variationen aus. Im Mix zu den klassischen Teilen der aktuellen CRUBA Kollektion entsteht ein überraschendes Bild von CRUBA, eine neue Facette.

Designerin Mira von Osten arbeitet gerne mit Birte Carolin Sebastian als Model. "Wir haben Birte 2016 während der Fashion Week Berlin getroffen. Sie beeindruckte uns mit ihrer großzügigen weiblichen Aura. Wir waren begeistert, als sie zugestimmt hatte, für CRUBA zu modellieren. Birte studierte Vergleichende Literaturwissenschaft und Philosophie an der Sorbonne in Paris und schrieb ihre Doktorarbeit über Goethe. Sie arbeitet und lebt momentan in Berlin - als Schauspielerin und Schriftstellerin." (Foto CRUBA 2018)
Designerin Mira von Osten arbeitet gerne mit Birte Carolin Sebastian als Model. „Wir haben Birte 2016 während der Fashion Week Berlin getroffen. Sie beeindruckte uns mit ihrer großzügigen weiblichen Aura. Wir waren begeistert, als sie zugestimmt hatte, für CRUBA zu modellieren. Birte studierte Vergleichende Literaturwissenschaft und Philosophie an der Sorbonne in Paris und schrieb ihre Doktorarbeit über Goethe. Sie arbeitet und lebt momentan in Berlin – als Schauspielerin und Schriftstellerin.“ (Foto CRUBA 2018)

Während seines letzten Besuchs im Sommer, sah sich Mark Milroy die Kollektion an. Spontan bemalte er den Prototyp einer CRUBA Bluse mit seinen Rosen und zollte damit dem Handwerk von Mira auf sehr persönliche Weise Tribut. 

#cruba2019
Mira von der Osten begeht mit ihrem Label CRUBA 2019 ihr 10jähriges Bestehen. In den vergangenen Jahren hat sie als Designerin immer wieder auch hinter ihre kreativen
Bezugsquellen und Inspirationen verwiesen. Als Frau und als Designerin ist sie an einem Punkt, wo es ihr als natürlich gegeben scheint, den persönlichen Umgang, die Begegnungen und den
Dialog mit ihren Kundinnen und anderen Menschen in ihrem Umfeld zu erzählen. Damit vollzieht Mira den nächsten, für sie völlig logisch erscheinenden Schritt, ihres kreativen Schaffens und Seins. Sie versteht ihre Arbeit als Projektionsfläche, um Wandlungen und
Themen der jeweiligen Zeit in ihren Kollektionen für CRUBA abzubilden. Ein gewissenhafter Umgang mit Produktion und Ressourcen gehören von Anfang an zur DNA von CRUBA.

CRUBA steht für Create a Resolution by Using a Berlin Argument (Foto CRUBA 2018)
CRUBA steht für Create a Resolution by Using a Berlin Argument (Foto CRUBA 2018).

Mira von der Osten
ist Absolventin der Parsons School of Design in New York und Paris. Danach arbeitete sie für internationale Labels wie Zero + Maria Cornejo und Tommy Hilfiger. 2009 hat sie ihr eigenes Label gegründet und hat sich auf Mode aus Cashmere spezialisiert. Der Flagship-Store der New Yorker Designerin befindet sich in Berlin-Mitte. CRUBA steht als Abkürzung für: Create a Resolution Using a Berlin Argument.

Designerin Mira von Osten vertraut bei allen CRUBA Designs auf eine starke Schnittführung, umgesetzt in hochwertigen Materialien. (Foto CRUBA 2018)
Designerin Mira von Osten vertraut bei allen CRUBA Designs auf eine starke Schnittführung, umgesetzt in hochwertigen Materialien. (Foto CRUBA 2018)

Großes Beitragsfoto: Mark Milroy X CRUBA (Foto CRUBA 2018)

www.cruba-berlin.com    
www.markmilroy.com    

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*