FESCH BAR: „LEBEN – LIEBEN – LACHEN“

Top Stylist und Xtreme Lashes Trainer Christian Schröer eröffnete seine Fesch Bar mit einer Charity. (Foto FeschBar)Die „FESCH BAR“ im neunten Wiener Hieb ist eröffnet und der Förderverein für Krebspatienten und Kinder „FESCH BAR“ – „LEBEN – LIEBEN – LACHEN“ – gegründet. Top Stylist und Xtreme Lashes Trainer Christian Schröer hat sich einen langersehnten Wunsch erfüllt: „Die „FESCH BAR“ im neunten Wiener Hieb ist eröffnet.

Christian Schröer, Fesch Bar, ist auch der Gründer des Vereins „LEBEN - LIEBEN - LACHEN“. Fesch Bar)
Christian Schröer, Fesch Bar, ist auch der Gründer des Vereins „LEBEN – LIEBEN – LACHEN“. Fesch Bar)

Das All-in-one-Konzept-Studio rund um Schönheit und Wohlbefinden bietet nicht nur seine kunstvollen Dienstleistungen – hochwertige Wimpernverlängerung und perfektes Augenbrauen-Styling – sondern auch Platz für die begabtesten und kreativsten Unternehmer aus Österreichs Kosmetik-, Wellness-, und Beautybranche. Diese können sich in der „FESCH BAR“ auf Anfrage einmieten und das einzigartige Flair der der Location und all ihre Synergien nutzen.

Die Fesch Bar in der Wiener Garnisongasse ist ein All-in-one-Konzept-Studio rund um Schönheit und Wohlbefinden und bietet auch Platz für die begabtesten und kreativsten Unternehmer aus Österreichs Kosmetik-, Wellness-, und Beautybranche. (Foto Fesch Bar)
Die Fesch Bar in der Wiener Garnisongasse ist ein All-in-one-Konzept-Studio rund um Schönheit und Wohlbefinden und bietet auch Platz für die begabtesten und kreativsten Unternehmer aus Österreichs Kosmetik-, Wellness-, und Beautybranche. (Foto Fesch Bar)

FESCH BAR – Ziel
Schon vor der offiziellen Eröffnung der „FESCH BAR“ gab es seitens Christian Schröer emotionale Neuigkeiten: Die Vereinsgründung von „LEBEN – LIEBEN – LACHEN“. Es ist ihm ein Herzensanliegen, schwerkranken Menschen zu helfen. Denn oft bedarf es nur kleiner Gesten, diesen Selbstwert und Selbstbewusstsein wieder zurück zu geben. 
So haben Kinder, Frauen und Männer jeglichen Alters vor, während und unmittelbar nach einer Chemotherapie die Möglichkeit, in der „FESCH BAR“ sämtliche Beauty Behandlungen kostenlos genießen zu können – und zwar jeden 1. Samstag im Monat.

Die Idee dazu hatte Christian Schröer schon länger, denn er behandelte Chemopatienten bereis in seiner einstigen Wimpern&Brauen-Manufaktur gratis. “Ich weiß, wie traurig der Verlust der Haare für den Selbstwert sein kann. Eine Perücke hilft, ich wollte aber diesen Gedanken weiterführen. Wir von „LEBEN – LIEBEN – LACHEN“ möchten den Menschen Selbstwert geben und dabei helfen, ihr äußerliches Erscheinungsbild so natürlich wie möglich beizubehalten. Es ist schwer genug, krank zu sein und um Gesundung zu kämpfen. Wir wollen den Alltag und die Begegnung mit Anderen erleichtern.“ Die Motivation dahinter? „Gutes tun, Menschen gerade in schweren Situationen zu helfen und ihnen Glücksmomente zu verschaffen“.

www.feschbar.at   
www.facebook.com/LebenLiebenLachen  
Leben – Lieben – Lachen – Förderverein für Krebspatienten/Innen und Kinder, die an seltenen Krankheiten leiden
Spendenkonto: IBAN AT72 2011 1841 4211 1100

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*