Leinwandstar Martina Gedeck zu Gast im Kino unter Sternenhimmel

Am 3. August 2020 wird im Kino unter Sternenhimmel die gefeierte Literaturverfilmung „Die Wand“ ausgestrahlt und die Hauptdar-stellerin Martina Gedeck ist selbst zu Gast im Steyrer Schlossgraben. Lange galt der Roman „Die Wand“ von der oberösterreichischen Autorin Marlen Haushofer als unverfilmbar – bis er schließlich bei den Berliner Filmfestspielen im Jahr 2012 Premiere feierte. Martina Gedeck brilliert unter der Regie von Julian Roman Pölsler in ihrer Rolle als namenlose Frau, die mit einem befreundeten Paar in eine abgelegene Berghütte fährt. Nach kurzer Zeit muss sie feststellen, dass sie von diesem verlassen und vollkommen auf sich allein gestellt ist. Und mehr noch: Beim Versuch die Gegend zu erkunden, stößt sie auf eine unerklärliche gläserne Wand. Der Raum, in dem sie sich bewegen kann, ist stark eingeschränkt. Einzig ein paar Tiere bleiben ihr als Begleiter: ein Hund, eine Katze, eine Kuh. Sie beginnt ihre Erlebnisse aufzuschreiben, um gegen die Angst anzukämpfen.

Warum der Roman lange Zeit als unverfilmbar galt und mit welchen Herausforderungen sich Gedeck in der Verkörperung der Namenlosen konfrontiert sah, erzählen Pölsler und Gedeck im Künstlergespräch am Montag, dem 3. August 2020, um 20.30 Uhr. Im Anschluss an das Künstlergespräch wird „Die Wand“ im Kino unter Sternenhimmel mit Beginn um 21.00 Uhr im Steyrer Schlossgraben zu sehen sein.

Die Schauspielerin Martina Gedeck wurde mit dem Film "Bella Martha" (2001) bekannt. Schon zwei ihrer Filme waren für den Oscar nominiert und Robert de Niro holte sie sogar für seinen Film "Der Gute Hirte" vor die Kamera. (Foto Alfons Kowatsch)
Die Schauspielerin Martina Gedeck wurde mit dem Film „Bella Martha“ (2001) bekannt. Schon zwei ihrer Filme waren für den Oscar nominiert und Robert de Niro holte sie sogar für seinen Film „Der Gute Hirte“ vor die Kamera. (Foto Alfons Kowatsch)

Kino unter Sternenhimmel 
Das Kino unter Sternenhimmel ist seit Jahren ein Fixpunkt beim Musikfestival Steyr. In enger Zusammenarbeit mit dem CityKino Steyr wird jedes Jahr ein gelungener Mix an Musikfilmen, Klassikern und Neuerscheinungen ausgestrahlt. Aufgrund der hohen Nachfrage findet es heuer erstmals an vier Abenden statt. Zum Auftakt wird am Montag, dem 27. Juli 2020, um 21.00 Uhr, mit „The Greatest Showman“ das biografische Original-Musical über den legendären Showmaster, Politiker, Unternehmer und Schwindler P.T. Barnum ausgestrahlt. Danach stehen noch „Edison – ein Leben voller Licht“ und „Love Sarah – Liebe ist die beste Zutat“ am Spielplan.

Großes Beitragsfoto: Die großartige Schauspielerin Martina Gedeck. (Foto Alfons Kowatsch)

www.kino-steyr.at

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*