Klappe zur Kinokomödie GRIECHENLAND ist gefallen

Kinokomödie GRIECHENLAND mit Markus Pauser (Produzent e&a film), Erwin Steinhauer (Rolle: Friedrich Hofbauer), Eva Testor (Kamerafrau), Katharina Straßer (Rolle: Julia Grinzinger). Eva Spreitzhofer (Regie), Thomas Stipsits (Rolle: Johannes Hofbauer), Iris Moizi (Producerin) und Mona Seefried (Rolle: Christine Hofbauer). (Foto e&a film / Robert Sattler)Thomas Stipsits dreht eine neue Kinokomödie, die erste Klappe zu GRIECHENLAND ist Anfang September gefallen.  In die österrei-chischen Kinos kommt GRIECHEN-LAND voraussichtlich im Herbst 2021.

In der Kinokomödie – der erste Block wurde in Wien und Nieder-österreich gedreht – spielen u.a. großartige Schauspieler wie Thomas Stipsits, der auch das Buch dazu schrieb, Katharina Straßer, Erwin Steinhauer, Mona Seefried, Claudia Kottal und Gery Seidl. Regie führt Eva Spreitzhofer, Produ-zent ist Markus Pauser.
 
In der Komödie geht es um: 
Als der behütete Hotelerbe Johannes eines Tages zufällig vom Ableben seines leiblichen Vaters erfährt, gerät sein Leben aus den Fugen. Gegen den Willen seiner Familie entschließt er sich auf jene kleine griechische Insel zu reisen, auf der sein Vater die letzten Jahrzehnte verbrachte. Die Regelung von Gustavs Nachlass und die Suche nach den eigenen Wurzeln entwickeln sich für Johannes zu einer turbulenten Odyssee, an deren Ende er vor der wichtigsten Entscheidung seines Lebens steht. 

Großes Beitragsfoto: Kinokomödie GRIECHENLAND mit Markus Pauser (Produzent e&a film), Erwin Steinhauer (Rolle: Friedrich Hofbauer), Eva Testor (Kamerafrau), Katharina Straßer (Rolle: Julia Grinzinger). Eva Spreitzhofer (Regie), Thomas Stipsits (Rolle: Johannes Hofbauer), Iris Moizi (Producerin) und Mona Seefried (Rolle: Christine Hofbauer). (Foto e&a film / Robert Sattler)

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*