Grazer Drag Queen auf Liebessuche

Gloria Hole bei „Liebesg‘schichten und Heiratssachen“. (Foto beigestellt)Der Sommer ist da und mit ihm die „Liebesg‘schichten und Heiratssachen“. Das 1997 von Elizabeth T. Spira gestartete ORF Kultformat feiert heuer Jubiläum und geht am 12. Juli 2021 in seine 25. Saison. In zehn neuen Folgen begleitet zum zweiten Mal die Kupplerin der Nation Nina Horowitz als Interviewerin und Gestalterin Menschen aus ganz Österreich auf ihrer Suche nach dem ganz persönlichen Liebesglück. 

Die schillernde Grazer Drag Queen Gloria Hole zeigt bei „Liebesg‘schichten und Heiratssachen“ nicht nur ihre private Seite, sondern auch ihr „wahres Ich“, den Hairstylisten Christoph Skoff. (Foto beigestellt)
Die schillernde Grazer Drag Queen Gloria Hole zeigt bei „Liebesg‘schichten und Heiratssachen“ nicht nur ihre private Seite, sondern auch ihr „wahres Ich“, den Hairstylisten Christoph Skoff. (Foto beigestellt)

Unter den 54 Porträts der Liebessuchenden ist auch die schillernde Grazer Drag Queen Gloria Hole. Sie zeigt dabei nicht nur ihre private Seite, sondern auch ihr „wahres Ich“, den Hairstylisten Christoph Skoff. 

„Klar, es gibt diese ganzen Dating Apps – gerade auch für Homosexuelle, aber da geht es meistens nur um das Eine. Ich hatte nichts zu verlieren und warum dann nicht bei einer Fernsehshow mitmachen? Zudem ist die Jubiläumsstaffel so divers wie noch nie, daher war mir auch die Sichtbarkeit der LGBTQI+ Community und der Abbau von  Vorurteilen durch meine Teilnahme sehr wichtig“, so Gloria Hole. 

Großes Beitragsfoto: Die schillernde Grazer Drag Queen Gloria Hole zeigt bei „Liebesg‘schichten und Heiratssachen“ ihre ganz private Seite. (Foto beigestellt)

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*