Jeannine Rossi – der Musik verfallen

Schon in jungen Jahren ließ sich die Südsteirerin von ihrem großen Vorbild Michael Jackson inspirieren und nahm an zahlreichen Wettbewerben in Österreich, Deutschland und den USA teil. Fokussierte sie sich erst auf das HipHopTanzen, entdeckte Jeannine mit 14 Jahren ihre wahre Leidenschaft: das Singen. 

"Rotes Feuer“ heisst nun der erste eigene Titel von Jeannine Rossi (Foto Jeannine Rossi)
„Rotes Feuer“ heisst nun der erste eigene Titel von Jeannine Rossi (Foto Jeannine Rossi)

Jeannine eignete sich über Jahre hinweg autodidaktisch mehrere Gesangstechniken an, arbeitete mit namenhaften Vocalcoaches. Nach wie vor arbeitet sie selbst als erfolgreicher Vocal-Coach in privaten Musikschulen und an der PopVox Academy in Graz. Sie nahm an Castingformaten (Popstars, Starmania) teil und war Leadsängerin diverser Bands – vom Punkrock bis zur Volksmusik.

Die erfolgreiche steirische Sängerin Jeannine Rossi bei einem Auftritt in der Grazer Stadthalle (Foto Jeannine Rossi)
Die erfolgreiche steirische Sängerin Jeannine Rossi bei einem Auftritt in der Grazer Stadthalle (Foto Jeannine Rossi)

2014 sang sie sich an die Spitze der Casting-Show „Herz von Österreich“, ihre erste eigene – damals noch in Mundart geschriebene – Single „Zick Zack“ landete auf Platz 2 der i-TunesSchlagercharts. Nur Helene Fischer’s „Atemlos“ hielt dagegen.

„Ich glaube, da geht so langsam aber sicher ein Schlagerstar am Horizont auf. Das kann man nicht viel besser machen“ lobte im selben Jahr Deutschlands-Pop-Titan Dieter Bohlen bei ihrer Teilnahme bei DSDS, wo sie souverän auf Platz 4 landete.Jeannine Rossi begeistert als Support-Act mit Vollblutmusikern wie Jürgen Drews, Semino Rossi oder Nik P. auf der Bühne - jetzt hat sie ihre erste eigene Single "Rotes Feuer" herausgebracht (Foto Wolfgang Vrecar)

Jeannine Rossi begeistert als Support-Act mit Vollblutmusikern wie Jürgen Drews, Semino Rossi oder Nik P. auf der Bühne – jetzt hat sie ihre erste eigene Single „Rotes Feuer“ herausgebracht (Foto Wolfgang Vrecar)Seither steht sie als gefeierter Support-Act mit Vollblutmusikern wie Jürgen Drews, Semino Rossi oder Nik P. auf der Bühne und begeisterte u.a. als Headliner auf einem der größten Volksfeste Deutschlands – der Cannstatter Wasen – vor mehr als 20.000 Zuschauern.

2015 dann der Wandel von Jeannine vom mediengehypten DSDS-Superstar zur hochkarätigen Künstlerin mit Authentizität. Die Konzertreihe „Weihnachten mit Jeannine Rossi“ wird ins Leben gerufen und gehört mittlerweile zum fixen Veranstaltungs-Highlight – und ist seit 3 Jahren infolge ausverkauft. 2016 stellt sie sich mit ihrer erfolgreichen Single „Wenn Kinder Träumen“ in den Dienst der hochkarätigen Charity-Gala „Ein kulinarischer Höhenflug für ein Kinderlächeln“.

Jeannine Rossi by Michaela Lorber
Jeannine Rossi by Michaela Lorber

Jetzt, nach einer kurzen kreativen Pause ist Jeannine mit neuen Projekten zurück, aktuell mit ihrer Debüt-Single „Rotes Feuer“.

Großes Beitragsfoto: Die steirische Sängerin Jeannine Rossi (Foto Jeannine Rossi)

www.jeanninerossi.at 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*