„La Poesia Campari“

Cocktail „La Poesia Campari“ (Foto Österreichische Nationalbibliothek/APA-Fotoservice/Schedl)Zum 650-jährigen Jubiläum der Österreichischen Nationalbibliothek wurde von Campari Austria ein eigener Cocktail kreiert: „La Poesia Campari“. Bei der ersten Verkostung zeigten sich die Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek, Johanna Rachinger, und die Geschäftsführerin der Campari Austria GmbH, Simone Edler, sehr angetan von dem Drink, den Barkeeper Christian Ebert, Betreiber der 1. österreichischen Barkeeperschule und der „Eberts Cocktailbar“ in Wien,  erschaffen hat.

Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek Johanna Rachinger und Geschäftsführerin der Campari Austria GmbH Simone Edler waren begeistert vom Drink, den Christian Ebert, Betreiber der 1. österreichischen Barkeeperschule, kreierte (Foto Österreichische Nationalbibliothek/APA-Fotoservice/Schedl)
Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek Johanna Rachinger und Geschäftsführerin der Campari Austria GmbH Simone Edler waren begeistert vom Drink, den Christian Ebert, Betreiber der 1. österreichischen Barkeeperschule, kreierte (Foto Österreichische Nationalbibliothek/APA-Fotoservice/Schedl)

Der Campari-Jubiläumscocktail wird neben frischem Limettensaft und reichlich Salbeiblättern mit feinstem Kaffeelikör abgerundet. Die herbe Kaffeenote fließt perfekt in die Gesamtkreation ein und lässt an die Österreichische Tradition der Kaffee(haus)kultur erinnern. „La Poesia Campari“ präsentiert auf genussvolle Art und Weise eine Hommage an die Österreichische Nationalbibliothek, der Gedächtnisinstitution des Landes. 

Rezept „La Poesia Campari“
5 cl Campari 
3 cl frischer Limettensaft
1 cl Kaffeelikör
½ cl Zuckersirup
6-8 Salbeiblätter
Dekoration: Limettenscheibe mit 3 Kaffeebohnen darauf gesetzt
Glas: Tumbler mit Eiswürfel

Großes Beitragsfoto: Der zum 650-jährigen Jubiläum der Österreichischen Nationalbibliothek von Campari Austria kreierte  Cocktail „La Poesia Campari“ (Foto Österreichische Nationalbibliothek/APA-Fotoservice/Schedl)

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*