Paris Fashion Week – Sonia Rykiel

Das Modelabel Sonia Rykiel feierte bei der Paris Fashion Week das 50-jährige Bestehen des Hauses.  Kreativdirektorin Julie de Libran brachte den Spaß der 60er- und 70er-Jahre zurück und ließ Models und Gäste im Beaux-Arts de Paris fröhlich tanzen. Bei ihren Entwürfen für die Herbst-/Winter Kollektion 2018/19 bezog sie sich Julie de Libran auf die Gründungszeit des Labels.

Kreativdirektorin Julie de Libran brachte zur Jubiläums-Show den Spaß der 60er- und 70er-Jahre zurück (Foto Sonia Rykiel)
Kreativdirektorin Julie de Libran brachte zur Jubiläums-Show den Spaß der 60er- und 70er-Jahre zurück (Foto Sonia Rykiel)

Die Models, bekleidet mit flauschigen Lammfell-Kleidern, Trapper-Hüten und glänzenden Samtanzügen strahlten, tanzten und lachten. Als am Schluss Bananarama ihre Hits wie „Cruel Summer“ oder „Venus“ sangen und es Konfetti regnete, feierten und tanzten auch die Zuschauer begeistert mit.

Ich besuchte mit der Grazer Fashion-Expertin Carina Harbisch, die in ihrem Grazer Fashion Store die Marke Sonia Rykiel exklusiv führt, diese großartige Show. 

Paris Fashion Week - Show von Sonia Rykiel (Foto Sonia Rykiel)
Paris Fashion Week – Show von Sonia Rykiel (Foto Sonia Rykiel)

Sonia Rykiel
Die französische Modeschöpferin Sonia Rykiel, die 1968 die Modemarke Sonia Rykiel gründete, verstarb 2016. Sie wurde auch die „Königin des Strick“ genannt, da sie in der Pariser Modewelt ab den 1970er Jahren erfolgreich ihre hochpreisigen Strickkollektionen vermarkten konnte. Ihr modisches Markenzeichen waren unter anderem Streifen in ihren Stricksachen.

Paris Fashion Week - Show von Sonia Rykiel. Zum Jubiläum lachten und tanzten die Models (Foto Sonia Rykiel)
Paris Fashion Week – Show von Sonia Rykiel. Zum Jubiläum lachten und tanzten die Models (Foto Sonia Rykiel)

Sonia Flis war die Tochter einer jüdischen Russin und eines jüdischen Rumänen und arbeitete zunächst als Schaufensterdekorateurin im Geschäft ihres Vaters. Sie heiratete 1953 Samuel ‚Sam‘ Rykiel, den Inhaber einer Pariser Mode-Boutique namens Laura. Mit Hilfe der italienischen Geschäftskontakte ihres Mannes entwarf sie 1962 ihre eigene Strickkollektion und verkaufte sie in der Boutique Laura. Diese Kollektion war so erfolgreich, dass sie bereits 1968 ihre erste eigene Pariser Boutique im Quartier Saint-Germain-des-Prés in der Rue de Grenelle, in welcher sich bis heute zwei Rykiel-Boutiquen befinden, eröffnete. 

Paris Fashion Week - Show von Sonia Rykiel (Foto Sonia Rykiel)
Paris Fashion Week – Show von Sonia Rykiel (Foto Sonia Rykiel)

Rykiels Tochter Nathalie war 1975 für das Unternehmen zunächst als Model tätig, leitete dann die Modenschauen und schuf 1983 die Kinderkollektion des Hauses.  1995 wurde Nathalie Geschäftsführerin und Kreativdirektorin. Seit 2007 ist sie die Vorstandsvorsitzende und Nachfolgerin ihrer Mutter, die zur Ehrenvorsitzenden ernannt wurde und weiterhin in den Designprozess integriert war.

Die französische Modeschöpferin Sonia Rykiel, deren persönliches Markenzeichen ihre aufgebürsteten roten Haare waren, war auch als Schriftstellerin tätig, richtete Hotels ein und sang. Sogar eine Rose (Rosa generosa Sonia Rykiel) ist nach ihr benannt. (Foto nicogenin - Flickr, CC BY-SA 2.0)
Die französische Modeschöpferin Sonia Rykiel, deren persönliches Markenzeichen ihre aufgebürsteten roten Haare waren, war auch als Schriftstellerin tätig, richtete Hotels ein und sang. Sogar eine Rose (Rosa generosa Sonia Rykiel) ist nach ihr benannt. (Foto nicogenin – Flickr, CC BY-SA 2.0)

Großes Beitragsfoto: Paris Fashion Week 2018 – Show von Sonia Rykiel (Foto Sonia Rykiel)

www.soniarykiel.com

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*