„Sausal Revolution 2018“

Sausal Revolution 18 (Foto Weinbauverein Sausal)Die 5. „Sausal Revolution“ mit großartigen steirischen Weinbauern wurde gefeiert – und 400 Gäste feierten fröhlich mit und genossen die Köstlichkeiten. Die jährliche Gebietsweinpräsentation der Sausaler Weinbaubetriebe  zeigte wieder einmal eindrucksvoll, wie ausdrucksstark und einzigartig sich die Weine, die auf den höchstgelegenen und steilsten Weingärten der Steiermark wachsen, präsentieren.

Sausal Revolution 18: Gerhard und Marion Wohlmuth, Jasmin Scheucher-Hack und Rainer Hack (Foto Weinbauverein Sausal)
Sausal Revolution 18: Gerhard und Marion Wohlmuth, Jasmin Scheucher-Hack und Rainer Hack (Foto Weinbauverein Sausal)

Begann es nachmittags mit einer Tischweinpräsentation, bei der mehr als 240 Weine in der Verkostung gereicht wurden, wurde mit einer BigBottle Party bis in die frühen Morgenstunden zu coolen Rhythmen von der Band Sidestep getanzt.  

Neuer Programmpunkt bei der Revolution war ein Sparkling Corner. Hier konnte man verschiedenste Sekte und Schaumweine aus dem Sausal genießen. Dazu wurden aus der Küche Blinis mit ForellenKaviar gereicht.

Sausal Revolution 18: Andreas Reinisch, Golden Hill Country Chalets, Journalistin und Bloggerin Hedi Grager und Wolfgang Thomann, Aeijst Gin (Foto Weinbauverein Sausal)
Sausal Revolution 18: Andreas Reinisch, Golden Hill Country Chalets, Journalistin und Bloggerin Hedi Grager und Wolfgang Thomann, Aeijst Gin (Foto Weinbauverein Sausal)

Neu war auch ein Siegerweine Corner und ein Reifepotenial Wein Corner, die fachkundig von einem Sommelier betreut wurden.

Man konnte sich vom großen Potential hochprämierter und großer Weinen überzeugen. Zum Beispiel: Bundessieger Sauvignon Blanc 2017: Weingut Kratzer. Bester Weißwein Österreichs laut renommiertem Decanter Magazin: Sauvignon Blanc Edelschuh 2015 Weingut Wohlmuth, und viele weitere Landessiegerweine und Weine mit internationalen Auszeichnungen. 

Das Team der Alten Post Südsteiermark rund um die Familie Nauschnegg verwöhnte mit regionalen Köstlichkeiten, die direkt in der Küche geholt werden konnten - eine richtige Kitchen Party eben (Foto Weinbauverein Sausal)
Das Team der Alten Post Südsteiermark rund um die Familie Nauschnegg verwöhnte mit regionalen Köstlichkeiten, die direkt in der Küche geholt werden konnten – eine richtige Kitchen Party eben (Foto Weinbauverein Sausal)

Das Sausal, ragt höher als alle anderen Gebiete der Steiermark heraus. Einst eine Insel im Urmeer, zeichnet es sich auch mit den steilsten Weingärten auf kargem Schieferboden aus. Diese Böden prägen die Weine und verleihen Eleganz und vielschichtige Aromen. 

Charmant umringt bei der Sausal Revolution 18: Kellermeister Klaus Fischer, Silberberg (Foto Weinbauverrein Sausal)
Charmant umringt bei der Sausal Revolution 18: Kellermeister Klaus Fischer, Silberberg (Foto Weinbauverrein Sausal)

Besonders Riesling erfährt hier sehr hohe Wertschätzung und wächst auf besten Lagen, und kann sich mit ganz großen deutschen Rieslingen messen. Aber auch Sauvignon Blanc, Morillon,  Grauburgunder, Muskateller & Co zeigen ihre Stärke mit großer Eleganz und Mineralität und sind elegante Speisenbegleiter – gleich wie einzigartige Riedenweine.

Sausal Revolution 18: Walter Schiefer, Claudia und Hannes Rossbacher, Sabine & Robert Flieser (Foto Weinbauverein Sausal)
Sausal Revolution 18: Walter Schiefer, Claudia und Hannes Rossbacher, Sabine & Robert Flieser (Foto Weinbauverein Sausal)

Unter den Gästen befanden sich u.a. Steirerkrimi Bestseller Autorin Claudia Rossbacher, „Pop Art United“ Künstler Hannes Rossbacher, Obmann des Landesweinbauverbandes Steiermark ÖR Johann Dreisiebner, Winzer Daniel Jaunegg, Walter Schiefer, RR Dir. Ing. Anton Gumpl, Silberberg, Andreas Reinisch, Golden Hill Country Chalets, Wolfgang Thomann, Aeijst Gin, und Autor Reinhard Sudy. 

Großes Beitragsfoto: Sausal Revolution 18 (Foto Weinbauverein Sausal)

www.sausal.at 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*