Catharina Mende – Textiles for Home & Elsewhere

Die Designerin Catharina Mende kreiert Decken für 'At Home and Elsewhere' (Foto Christian Hagemann)Die Designerin Catharina Mende kreiert Decken für ‚At Home and Elsewhere‘. Ihre Textilien sind aus exquisiten Materialien, sie wärmen nicht nur, sondern werden ein Teil von uns. Auch diesmal präsentierte sie ihre Kreationen wieder im Rahmen des ‚Berliner Salons‘. 

Designerin Catharina Mende mit Vogue-Chefredakteurin Christiane im Vogue Salon im Jänner 2018 (Foto Julia Malysch)
Designerin Catharina Mende mit Vogue-Chefredakteurin Christiane im Vogue Salon im Jänner 2018 (Foto Julia Malysch)

Als Catharina Mende vor einigen Jahren beschloss, Decken zu entwerfen, war es ihre wichtigste Aufgabe, die richtigen Garne zu finden, denn sie verwendet ausschließlich Naturmaterialien wie Merinowolle, Seide, Alpaka, Yak und Kid-Mohair.  Produzieren lässt sie ihre Decken und Kissen in ausgewählten Manufakturen in Italien, Schottland, Südafrika und auch in Deutschland. Diese Manufakturen verfügen über teilweise mehrere hundert Jahre Erfahrung, das Vertrauen auf bewährtes Handwerk und das Bestreben, ihre Techniken ständig weiter zu entwickeln.

Catharina Mende: "Die Decke darf nicht zu schwer oder leicht sein, sie muss sich gut anfühlen – aber es ist auch wichtig, wie sie fällt." (Foto Christian Hagemann)
Catharina Mende: „Die Decke darf nicht zu schwer oder leicht sein, sie muss sich gut anfühlen – aber es ist auch wichtig, wie sie fällt.“ (Foto Christian Hagemann)

Fototext:  Die Decke darf nicht zu schwer oder leicht sein, sie muss sich gut anfühlen – aber es ist auch wichtig, wie sie fällt.

Catharina Mende
kreiert seit 2017 textile Stücke, die zugleich stark und sinnlich sind. Inspirieren lässt sie sich gerne von Beobachtungen und eindrücklichen Momenten. Ihre Teile sind von auffälligen grafischen Elementen geprägt. Satte, kontrastreiche und natürlich anmutende Farben verleihen den Produkten einen unprätentiösen und edlen Charakter.

Catharina Mendes Produkte werden zu  ständigen Begleitern. Hier präsentiert sie ihre hochwertigen Decken im Juli im 'Berliner Salon' im Kronprinzenpalais (Foto Catharina Mende)
Catharina Mendes Produkte werden zu  ständigen Begleitern. Hier präsentiert sie ihre hochwertigen Decken im Juli im ‚Berliner Salon‘ im Kronprinzenpalais (Foto Catharina Mende)

„Meine persönliche Geschichte ist eine Collage von Momenten, die mir immer wieder neue Wege zu mir selbst aufgezeigt haben. Zum Textildesign kam ich über die freie Kunst, das klassische Design und meine Liebe zur Beständigkeit des ewigen Wandels der Natur. Aufgewachsen bin ich in Norddeutschland, geprägt durch die dort endlos wirkende Weite des Himmels. Studiert habe ich in Florenz, Essen und Berlin – unterschiedlichste Orte, die alle von Kunst, Design und pulsierenden Kräften belebt werden und mich immer wieder beeinflussen und inspirieren. 

Catharina Mende: "Meine persönliche Geschichte ist eine Collage von Momenten, die mir immer wieder neue Wege zu mir selbst aufgezeigt haben." (Foto Debora Mittelstaedt)
Catharina Mende: „Meine persönliche Geschichte ist eine Collage von Momenten, die mir immer wieder neue Wege zu mir selbst aufgezeigt haben.“ (Foto Debora Mittelstaedt)

Aber besonders mein Kindheitsferienort, an dem ich bis heute jedes Jahr Zeit verbringe, ist stetig wieder der Moment, wo alles Erlebte zusammenfließt und resümiert wird. Irgendwo dort in der Lowcountry von South Carolina, wo alles etwas langsamer geschieht, die Sommer schwül sind, Seeschildkröten zu hunderten ihre Eier in die Dünen legen, die „Creeks“ unter der klaren Sonne magisch glitzern, das Sweetgrass der Marshes im ständigen Wechsel zwischen Flut und Ebbe im Wind raschelt und das Geräusch der Grillen wie eine pulsierende Wand anschwillt und kurz wieder verstummt, entstand der Wunsch in mir, etwas zum Anfassen zu schaffen. Ein Produkt, das ich in die Hand nehme und das mich für einen Moment an den Ort meiner Sehnsüchte schickt, der alles in mir aufräumt und wieder Neues entstehen lässt. Ein persönliches Refugium.“  

Großes Beitragsfoto: Catharina Mende präsentierte ihre hochwertigen Decken im Juli im ‚Berliner Salon‘ im Kronprinzenpalais (Foto Catharina Mende)

www.catharinamende.com

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*