MBFW Berlin: Sportalm

SPORTALM Kitzbühel Show während der Berlin Fashion Week. (Photo by Stefan Knauer/Getty Images for Sportalm)SPORTALM, das erfolgreiche Label aus Kitzbühel, präsentierte seine neue Herbst-/Winterkollektion 2019 während der MBFW Berlin. Ulli Ehrlich und ihr Team zeigten wieder einmal eine beeindruckende Show.

Ich treffe nach der Show auf eine strahlende SPORTALM-Chefin. „Ich bin einfach nur glücklich, dass alles so gut gegangen ist und wir wieder eine tolle Show abgeliefert haben,“ so Ulli Ehrlich, die im Vorjahr das 65-Jahre SPORTALM Jubiläum feierte. Ich frage sie noch rasch nach ihrer Meinung zum Thema ‚Shop the runway‘ und erfahre, dass es das bei SPORTALM nicht geben wird. „Auf wirklich schöne Dinge des Lebens muss man warten können“, meint Ulli Ehrlich mit einem Schmunzeln. 

Die rund 500 Gäste von SPORTALM Kitzbühel erlebten nicht nur 80 großartige, sportive Looks, beeindruckend fanden sie auch die Lichtshow des Künstlers Christoph Rummel. Begeistert waren die Gäste auch, als ein Model mit einem entzückenden West Highland White Terrier über den Laufsteg ging, dessen Silhouette sich auch in Prints der neuen Kollektion wiederfindet.

Ein West Highland White Terrier, der zusammen mit einem Model 'mitlief', entzückte die Gäste. (Photo by Joern Pollex/Getty Images for Sportalm)
Ein West Highland White Terrier, der zusammen mit einem Model ‚mitlief‘, entzückte die Gäste. (Photo by Joern Pollex/Getty Images for Sportalm)

Elegantes Understatement war das Motto von SPORTALM für die diesjährige Fashion Week: So glänzte der All-Blue-Look mit absolutem Coolness-Faktor und wunderbar vielseitig verwendbar. Auch die Kombination von lässiger Kunstlederhose und reduzierter Leo-Jacke sorgten für einen Wow-Effekt. 

Die qualitativ hochwertigen Modelle vereinen bei SPORTALM Komfort, Technik und Trend miteinander.  (Photo by Stefan Knauer/Getty Images for Sportalm)
Die qualitativ hochwertigen Modelle vereinen bei SPORTALM Komfort, Technik und Trend miteinander.  (Photo by Stefan Knauer/Getty Images for Sportalm)

Zu sehen waren auch Logo-Drucke mit Schnüreffekten in bunten Farben wie Türkis, Rot, Senfgelb und Lila, aber auch zarte Fliedertöne, die durch Vanille, Camel und verschiedene Blau-Töne wie Kobalt ergänzt wurden. Abgerundet wurde die Kollektion mit farblich und thematisch abgestimmten Accessoires wie Halstüchern, Schals, Mützen und Taschen.
Die qualitativ hochwertigen Modelle vereinen bei SPORTALM Komfort, Technik und Trend miteinander. 

Journalistin und Bloggerin Hedi Grager traf nach der Show auf eine strahlende SPORTALM-Chefin. "Ich bin einfach nur glücklich, dass alles so gut gegangen ist und wir wieder eine tolle Show abgeliefert haben," so Ulli Ehrlich. (Foto privat)
Journalistin und Bloggerin Hedi Grager traf nach der Show auf eine strahlende SPORTALM-Chefin. „Ich bin einfach nur glücklich, dass alles so gut gegangen ist und wir wieder eine tolle Show abgeliefert haben,“ so Ulli Ehrlich. (Foto privat)

Durch die Lichtshow des Künstlers Christoph Rummel erlebten die Gäste eine einzigartige Inszenierung, die fortschrittliche Technik und traditionelle Marken-DNA kombinierte. Nach der Show erhielten die Gäste dann noch den bekannten Kitzbüheler Kaiserschmarrn aus der legendären Sonnbergstuben, welcher direkt vor Ort frisch zubereitet wurde.

SPORTALM Kitzbühel Show während der Berlin Fashion Week. (Photo by John Phillips/Getty Images for Sportalm)
SPORTALM Kitzbühel Show während der Berlin Fashion Week. (Photo by John Phillips/Getty Images for Sportalm)

Unter den begeisterten Gästen waren auch viele Prominente zu sehen, u.a. der österreichische Botschafter Dr. Peter Huber, Anastasia Zampounidis, Jana Julie Kilka, Gitta Saxx, Caroline Laufenburger und Nina Suess.

SPORTALM Show während der MBFW Berlin: Peter Huber Pictures, Ulli Ehrlich und Wilhelm Ehrlich. (Photo by Matthias Nareyek/Getty Images for Sportalm)
SPORTALM Show während der MBFW Berlin: Peter Huber Pictures, Ulli Ehrlich und Wilhelm Ehrlich. (Photo by Matthias Nareyek/Getty Images for Sportalm)

Über Sportalm
Die Fashion Kollektion von SPORTALM gibt es seit 2004. Federführend ist Chefdesignerin Ulli Ehrlich verantwortlich und beweist, dass SPORTALM viel mehr kann als Tracht und Ski.  Internationalität verbindet sich mit Regionalität, Ursprünglichkeit und Weltgewandtheit passen hier wie selbstverständlich zusammen. Innovative Materialien werden mit bewährten Handwerkstechniken verarbeitet. Alle Kollektionsteile entstehen in Europa – eine Seltenheit in der Modebranche. 

Einst als kleine Strickerei gegründet, ist SPORTALM inzwischen eines der erfolgreichsten Textilunternehmen Österreichs. Seit 1980 im Besitz der Familie Ehrlich, wird das Unternehmen noch heute als Familienbetrieb geführt – von Seniorchef Wilhelm Ehrlich sowie seinen Töchtern Ulli und Christina Ehrlich.
Inzwischen werden die Kollektionen in 21 Ländern weltweit verkauft – und die Expansion wird weiter vorangetrieben.

Großes Beitragsfoto: SPORTALM Kitzbühel Show während der Fashion Week Berlin 2019 – Designerin Ulli Ehrlich (Foto Stefan Knauer/Getty Images for Sportalm)

www.sportalm.at    

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*