KURIER ROMY® Gala: Publikumslieblinge 2019

Die Publikumslieblinge 2019 aus Film und Fernsehen wurden im Rahmen der feierlichen KURIER ROMY® Gala gekürt. (Foto KURIER)Die Publikumslieblinge 2019 aus Film und Fernsehen wurden im Rahmen der feierlichen KURIER ROMY® Gala gekürt. Bereits zum 30. Mal wechselten die goldenen Statuetten in den glanzvollen Räumen der Wiener Hofburg zu Ehren ihrer Namensgeberin die Seiten.  

Die Publikumslieblinge 2019 aus Film und Fernsehen wurden im Rahmen der feierlichen KURIER ROMY® Gala gekürt. (Foto KURIER)
Die Publikumslieblinge 2019 aus Film und Fernsehen wurden im Rahmen der feierlichen KURIER ROMY® Gala gekürt. (Foto KURIER)

Als beste Schauspielerin wurde Marie Bäumer ausgezeichnet, die in ihrer Rolle als Romy Schneider in „3 Tage in Quiberon“ überzeugte. „Die Rolle der Romy war Irrsinn. Ich wollte sie eigentlich abgeben, jetzt bin so froh darüber, es nicht gemacht zu haben“, freute sie sich über die Auszeichnung.

Als beste Schauspielerin wurde Marie Bäumer ausgezeichnet, die in ihrer Rolle als Romy Schneider in „3 Tage in Quiberon“ überzeugte. (Foto KURIER)
Als beste Schauspielerin wurde Marie Bäumer ausgezeichnet, die in ihrer Rolle als Romy Schneider in „3 Tage in Quiberon“ überzeugte. (Foto KURIER)

Weiters geehrt wurden:
Thomas Stipsits wurde für „Love-Machine“ & „Geschenkt“ als Beliebtester Schauspieler Kino/TV-Film geehrt. Charmant meinte er: „Ich darf heute mit zwei Frauen heimgehen. Beide fast gleich alt und wunderschön“.

Thomas Stipsits wurde für „Love-Machine“ & "Geschenkt" als Beliebtester Schauspieler Kino/TV-Film geehrt. (Foto KURIER)
Thomas Stipsits wurde für „Love-Machine“ & „Geschenkt“ als Beliebtester Schauspieler Kino/TV-Film geehrt. (Foto KURIER) 

Die KURIER ROMY® für die Beliebteste Schauspielerin Serie/Reihe geht an Proschat Madani („Walking on Sunshine“). Die gebürtige Iranerin stolz über ihre ROMY®: „Es war ein langer Weg, der nur möglich war, weil es mehr Menschen gab, die an mich geglaubt haben, als solche, die Vorurteile hatten“.

Die KURIER ROMY® für die Beliebteste Schauspielerin Serie/Reihe ging an Proschat Madani („Walking on Sunshine“). (Foto KURIER)
Die KURIER ROMY® für die Beliebteste Schauspielerin Serie/Reihe ging an Proschat Madani („Walking on Sunshine“). (Foto KURIER)

Philipp Hochmair („Blind ermittelt“, „Vorstadtweiber“) erhält die KURIER ROMY® als Beliebtester Schauspieler Serie/Reihe. „Danke, danke, danke Österreich danke! Bitte mehr crazy Fernsehen“, freute sich Hochmair überschwänglich.

Philipp Hochmair („Blind ermittelt“, „Vorstadtweiber“) freute sich über die KURIER ROMY® als Beliebtester Schauspieler Serie/Reihe. (Foto KURIER)
Philipp Hochmair („Blind ermittelt“, „Vorstadtweiber“) freute sich über die KURIER ROMY® als Beliebtester Schauspieler Serie/Reihe. (Foto KURIER)

Im Rahmen der Gala wurde gleich zwei Mal die Platin ROMY® für das Lebenswerk vergeben: Die langjährige Burgschauspielerin, vielseitige Sängerin, Schriftstellerin und Regisseurin Erika Pluhar  erhielt bei der 30. KURIER ROMY® Gala den Ehrenpreis für ihr Lebenswerk. Die Laudatio hielt ihr Bühnenpartner Adi Hirschal.

Die großartige Künstlerin Erika Pluhar nahm die Platin ROMY® für ihr Lebenswerk mit nach Hause. (Foto KURIER)
Die großartige Künstlerin Erika Pluhar nahm die Platin ROMY® für ihr Lebenswerk mit nach Hause. (Foto KURIER)

Jan Mojto, der Mann für die großen Geschichten, erhält die diesjährige Akademie ROMY® in Platin. Der 70-jährige Österreicher prägt seit Jahrzehnten das Film- und Fernsehgeschäft und ermöglichte in den vergangenen Jahren vor allem auch zahlreiche hochklassige Film- und Serienproduktionen sowie publikumsstarke TV-Event-Produktionen. Die Platin Auszeichnung nahm der Medien-Manager von Opernstar Elīna Garanča entgegen: „Ich war Flüchtling, heimatlos, mittellos, sprachlos. Vielleicht sind bei den heutigen Flüchtlingen auch zukünftige ROMY Preisträger dabei“.

Auch Medien-Manager Jan Mojto, der Mann für die großen Geschichten, erhielt die diesjährige Akademie ROMY® in Platin. Überreicht wurde sie ihm von Opernstar Elīna Garanča. (Foto KURIER)
Auch Medien-Manager Jan Mojto, der Mann für die großen Geschichten, erhielt die diesjährige Akademie ROMY® in Platin. Überreicht wurde sie ihm von Opernstar Elīna Garanča. (Foto KURIER)

Standing Ovations gab es für Marcel Hirscher, er bekam die Akademie ROMY® für den TV-Moment des Jahres: 8 Weltcup-Gesamtsiege, 6-facher Slalom- und RTL-Gesamtweltcupsieg, 67 erste Plätze, sieben WM-Titel und zwei Olympische Goldmedaillen beschreiben die sportlichen Erfolge des 30-jährigen. Dazu ist Hirscher Quoten-Kaiser: Durchschnittlich 1,8 Millionen Zuseher verfolgten heuer im ORF den 2. Durchgang des Nachtslaloms in Schladming. Dieser Gänsehaut-Moment sorgte bei den Gästen der ROMY® Gala für Standing Ovations.

Standing Ovations gab es für Marcel Hirscher, er bekam die Akademie ROMY® für den TV-Moment des Jahres. (Foto KURIER)
Standing Ovations gab es für Marcel Hirscher, er bekam die Akademie ROMY® für den TV-Moment des Jahres. (Foto KURIER)

Heuer neu wurde der Publikumsliebling in der Kategorie Sport ausgezeichnet. Alina Zellhofer, die einzige Frau in der Kategorie, hat hier überzeugt und fühlte sich bei der Dankesrede wie eine Sportlerin beim Interview im Zielraum, schlägt aber ernste Töne an: „Immer noch sprechen mich Menschen darauf an, dass ich in einer Männerdomäne arbeite. Ich wünsche mir, dass sich das endlich ändert“.

Neu wurde heuer der Publikumsliebling in der Kategorie Sport ausgezeichnet und Alina Zellhofer konnte die ROMY mit nach Hause nehmen. (Foto KURIER)
Neu wurde heuer der Publikumsliebling in der Kategorie Sport ausgezeichnet und Alina Zellhofer konnte die ROMY mit nach Hause nehmen. (Foto KURIER)

Die Publikumslieblinge aus Information, Sport und Show 2019 heißen Armin Wolf, Horst Lichter und Alina Zellhofer. Armin Wolf bedankt sich vor allem bei seiner Frau, denn „manchmal beneidet sie die ZIB2 Gäste, weil da die Diskussion nach 7 Minuten aufhört“, und bei Peter Filzmeier, der ihm versprochen hat, „das Wahlergebnis nicht anzufechten“. Die KURIER ROMY® in der Kategorie Show / Unterhaltung gewann Horst Lichter für sein sympathisches und unterhaltsames Auftreten in der Show „Bares für Rares“.

Als Publikumsliebling in der Kategorie Information wurde Armin Wolf ausgezeichnet. (Foto KURIER)
Als Publikumsliebling in der Kategorie Information wurde Armin Wolf ausgezeichnet. (Foto KURIER)

Durch die glanzvolle Gala führte Mirjam Weichselbraun, selbst bereits vierfache ROMY® Gewinnerin. Kurz vor Ende der Sendung wurde sie von den Vorjahresmoderatoren Katie Strasser und Andi Knoll abgelöst.

Durch die glanzvolle Gala führte Mirjam Weichselbraun, selbst bereits vierfache ROMY® Gewinnerin. Im Bild mit Herbert Prohaska. (Foto Kurier)
Durch die glanzvolle Gala führte Mirjam Weichselbraun, selbst bereits vierfache ROMY® Gewinnerin. Im Bild mit Herbert Prohaska. (Foto Kurier)

An den Dresscode Fifty Shades of Red hielten sich nicht nur die  KURIER ROMY® Hostessen, die in Arthur Arbesser, JCHoerl, Atil Kutolglu, Michel Mayer, Anelia Peschev und Thang de Hoo gekleidet waren. Lilian Klebow glänzte in einer Robe in Rot, Franziska Weisz und Elīna Garanča trugen einen grünen Traum, Hilde Dalik hüllte ihren süßen Babybauch in Grau. Aber auch die Herren waren stylisch unterwegs: so erschien Thomas Stipsits in einem violetten Anzug mit blauem Täschchen und so mancher Herr trug passend zum Dresscode rote Socken.

Großes Beitragsfoto: Die Publikumslieblinge 2019 aus Film und Fernsehen wurden im Rahmen der feierlichen KURIER ROMY® Gala bereits zum 30. Mal gekürt. (Foto KURIER)

 

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*