Social Media Expertin Kate Gelinsky

Kate Gelinsky by Janine Oswald.Die gelernte Grafikdesignerin Kate Gelinsky wohnt auf dem Land zwischen Lüneburg und Hamburg. Seit vielen Jahren ist sie als Kate Glitter in der Modeblogger-Szene ein Begriff. Zu ihren Leidenschaften  gehören nicht nur Taschen und Schuhe, sie liebt auch Oldtimer, Gartengestaltung und hat ein Händchen für Interieur. Als Social-Media-Expertin berät sie Kunden aus der Modewelt, arbeitet für Marken wie Chanel, Aigner, Nespresso und Marc Cain.

Seit vielen Jahren ist Kate Gelinsky als Kate Glitter in der Modeblogger-Szene ein Begriff. Hier wirbt sie für Nespresso. (Foto Janine Oswald)
Seit vielen Jahren ist Kate Gelinsky als Kate Glitter in der Modeblogger-Szene ein Begriff. Hier wirbt sie für Nespresso. (Foto Janine Oswald)

Liebe Kate, welches war für Dich 2019 das interessanteste, wichtigste oder berührendste Ereignis auf beruflicher Ebene….?
Ich hatte es Mitte des Jahres etwas aus den Augen verloren, habe es aber wiedergefunden – die Leidenschaft zu meinem Job. Alles was man tut, muss Spaß bringen, das gilt für jeden Beruf. Nächtelang vor dem Computer, arbeiten an 7 Tagen der Woche, viele Reisen und immer online. Das ist kein Job für jedermann, wenn er nicht Spass machen würde. Als Influencer fällt einem nichts zu, man bekommt nichts geschenkt und wenn, dann muss man auch dafür die Steuern zahlen. Vielen jungen Leuten mit dem Berufswunsch „Influencer“ ist das noch nicht bewusst, daran möchte ich im kommenden Jahr mit Aufklärungsarbeit z.B. an Schulen arbeiten.

fashionette x - die exklusive Schmuck-Kollektion von Kate Glitter. Geshootet für den Closed-Adventskalender. (Foto Kate Glitter)
fashionette x – die exklusive Schmuck-Kollektion von Kate Glitter. Geshootet für den Closed-Adventskalender. (Foto Kate Glitter)

….. und welches privat?
Wir haben das erste Jahr in unserem eigenen Haus verbracht, das war schöner als jeder Urlaub, den ich zuvor erleben durfte. Ich freue mich also umso mehr auf den kommenden Sommer mit vielen Garten-Projekten.

Welche Wünsche und Pläne hast Du für 2020?
Ich mache mir nicht allzu viele Pläne, das engt nur ein. Eine grobe Richtung wäre vielleicht bewusster zu konsumieren und öfter mal das Handy aus der Hand zu legen.

Kate Gelinsky: "Ich möchte für die vielen jungen Leuten mit dem Berufswunsch „Influencer“ im kommenden Jahr Aufklärungsarbeit z.B. an Schulen machen." (Foto Kate Gelinsky)
Kate Gelinsky: „Ich möchte für die vielen jungen Leuten mit dem Berufswunsch „Influencer“ im kommenden Jahr Aufklärungsarbeit z.B. an Schulen machen.“ (Foto Kate Gelinsky)

Gibt es etwas, auf das Du Dich besonders freust?
Den Sommer.

Work-Life-Balance ist seit Jahren ein Thema: Wie schaffst Du den Ausgleich zwischen Berufs- und Privatleben?
Ich mache nur Dinge, die mir Spaß bringen, sowohl beruflich als auch privat. Ich habe gelernt, auch mal Nein zu sagen. Mein Mann und ich sind ein gutes Team, so dass jeder hin und wieder seine Zeit für sich hat.

Großes Beitragsfoto: Kate Gelinsky alias Kate Glitter im Aigner-Magazin mit der Monaco Bag und in einem Adventkalender. (Fotos Kate Gelinsky)

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*