VOGL + CO erweitert Geschäftsmodell mit Auto-Langzeitmiete

Fiat 500 (Foto VOGL + CO)Der Grazer Autohändler VOGL + CO feierte 2019 sein 100-jähriges Bestehen und setzt immer wieder neue Maßstäbe. Machte er im Vorjahr inmitten der Grazer Altstadt Werbung mit einem Pop-up-Store, bietet er mit Vogl Mobility und mietedeinauto.at Alternativen zu Kauf oder Leasing. Und das an allen vierzehn Standorten in der Steiermark und dem südlichen Burgenland.

VOGL + CO - Miete dein Auto: Anja Gruber, VOGL + CO Geschäftsführer Gerald Auer und Oliver Wieser und Rafael Krammer. (Foto VOGL + CO)
VOGL + CO – Miete dein Auto: Anja Gruber, VOGL + CO Geschäftsführer Gerald Auer und Oliver Wieser und Rafael Krammer. (Foto VOGL + CO)

„Der traditionelle Autohandel ist im Umbruch. Es braucht neue Konzepte, die dem Kundenwunsch nach flexibler Mobilität entgegenkommen“, erklärt Geschäftsführer Gerald Auer. Mit All-inclusive-Mietpaketen erweitert VOGL + CO sein Geschäftsmodell und schafft eine flexible Alternative zu Autokauf und Leasing. Damit reagiert der Mehrmarkenhändler auf die aktuellen Entwicklungen in der Autobranche. VOGL + CO führt die Marken Renault, Dacia, Alpine, Nissan, Alfa Romeo, Jeep, Fiat und Abarth.

VOGL + CO führt die Marken Renault, Dacia, Alpine, Nissan, Alfa Romeo, Jeep, Fiat und Abarth. Im Bild ein Jeep New Cherokee Overland (Foto VOGL + CO)
VOGL + CO führt die Marken Renault, Dacia, Alpine, Nissan, Alfa Romeo, Jeep, Fiat und Abarth. Im Bild ein Jeep New Cherokee Overland (Foto VOGL + CO)

Auto-Langzeitmiete
ist ein innovatives Geschäftsmodell: Der Kunde mietet das Auto für einen flexiblen Zeitraum ab sechs Monaten. Die Mietpauschale deckt alle fahrzeugrelevanten Kosten wie Versicherungen, Service- und Wartungskosten, Pickerl, Reifenwechsel, Kfz-Steuern, Auto-bahnvignette sowie Herstellergarantie und enthält ein Kontingent an Freikilometern. Zur Vermietung stehen nahezu alle Fahrzeug-typen von thermisch über hybrid bis hin zu elektrisch, vom kom-pakten Kleinwagen bis hin zu SUVs und Family Vans.
Gerald Auer und Oliver Wieser, VOGL + CO-Geschäftsführer: „Ein Auto für ein paar Monate aufwärts zu mieten, kann besonders dann attraktiv werden, wenn individuelle Mobilität gewünscht ist, klassische Kaufmodelle aber nicht die passende Lösung schaffen. Das kann mit ökonomischen Gründen zusammen hängen genauso wie mit der aktuellen Lebenssituation, dem eigenen Lifestyle oder ökologischen Überlegungen.“

Die Fiat 500 Modelle sind elegante und stylische Stadtautos (Foto VOGL + CO)
Die Fiat 500 Modelle sind elegante und stylische Stadtautos (Foto VOGL + CO)

Je nach Modell gibt es Packages von € 490,- bis € 1.190,- monatlich, die alle fahrzeugrelevanten Kosten (Versicherungen, Steuern, Autobahnvignette) decken und sämtliche notwendigen Arbeiten (Wartung und Service, § 57a-Überprüfung) inkludieren. Nur der Weg zur Tankstelle bleibt den Kunden. Alle Mietautos sind hervorragend gewartet, ab einer Mietdauer von zwölf Monaten steht ein Neuwagen zur Verfügung.

Mietauto ist nicht gleich Mietauto…
Wer bei Automiete an Urlaub denkt und damit bei Mietautos an Kratzer und Dellen, sei versichert: Alle Mietautos von VOGL + CO sind in Top-Zustand. Und bei einer Mietdauer ab 12 Monaten wird das Wunschfahrzeug extra für den Kunden angemeldet. Das heißt, dass VOGL + CO-Kunden tatsächlich ein neues Auto fahren. Für eine kürzere Mietdauer werden Jungfahrzeuge aus der aktuellen Modellpalette angeboten, die maximal 2 Jahre alt sind. „Unsere Pakete und Paketpreise sind auf eine Mindestvertragslaufzeit von 6 Monaten ausgelegt“, erklärt Gerald Auer. „Kunden können aber immer auch individuelle und kürzere Laufzeiten anfragen und vereinbaren. Diese werden dann für den Einzelfall kalkuliert.“ So ist der neue Service nicht nur auf Neuwagen mit 12-monatiger Miet-dauer ausgelegt. „Definitiv nein. Wir sehen die kurze Mindestver-tragslaufzeit von 6 Monaten als Vorteil für den Kunden (z.B. im Vergleich mit Leasinglaufzeiten) und wollten mit dem Hinweis auf die Neuwagen nur den Benefit für den Kunden herausstreichen, dass er bei einer Mietvariante ab 12 Monaten genauso in einem nagelneuen Auto sitzt, wie wenn er sich selbst eines kauft.“

Alle Mietautos von VOGL + CO sind in Top-Zustand. Im Bild ein Jeep New Cherokee Limited. (Foto VOGL + CO)
Alle Mietautos von VOGL + CO sind in Top-Zustand. Im Bild ein Jeep New Cherokee Limited. (Foto VOGL + CO)

 Mietpreis : Leasingangebot am Preisbeispiel Renault Clio V
Alle Kosten wurden inklusive Abwertung für 60 Monate und 20.000 Kilometer im Jahr angenommen. Ein Verkaufspreis von 3.700,- nach 5 Jahren wurde von den Gesamtkosten von € 25.840,80 abgezogen. Aufs Monat gerechnet, belaufen sich die Gesamtkosten des ge-leasten Renault Clios somit auf € 430,68 pro Monat. Wenn Sie für sich zwischen Miete und Leasing abwägen, kann die obige Frage im Falle unseres Beispiels also noch folgendermaßen konkretisiert werden:
„Bin ich bereit, mich für mehrere Jahre an einen Leasingvertag zu binden oder ist mir ein Aufpreis von 60 Euro die gewonnene Flexibilität und Unabhängigkeit wert?“

Das neue komfortable und wirtschaftliche Elektroauto Renault ZOE (Foto Renault Communications)
Das neue komfortable und wirtschaftliche Elektroauto Renault ZOE (Foto Renault Communications)

Gegenüber internationalen Mietwagenunternehmen sind speziell Kundennähe und hoher Servicegrad ein Vorteil bei VOGL + CO. So steht in den 14 Geschäftsstellen mit Schauraum und Werkstatt über die gesamte Mietdauer ein persönlicher Ansprechpartner zur Seite. Das neue New-Mobility-Team unter der Leitung von Anja Gruber und Rafael Krammer berücksichtigt individuelle Use Cases und schnürt je nach Kundenbedürfnis flexible Mietpakete. Auch für Firmen, Bauträger und Gemeinden gibt es professionelle Lösungen vom gemieteten Fuhrpark bis zur Hard- und Softwarelösung für Fahrzeugverwaltung und Carsharing-Initiativen. Kurzentschlossene im Raum Graz können sich mittels App auch tageweise ein Fahrzeug in der VOGL+CO-Zentrale in der Schießstattgasse mieten. Auto-Finder: mietedeinauto.at.

Alfa Giulietta BLACK EDITION: Alfa Romeo Giulietta Super und Alfa Romeo Giulietta Veloce. (Foto VOGL + CO)
Alfa Giulietta BLACK EDITION: Alfa Romeo Giulietta Super und Alfa Romeo Giulietta Veloce. (Foto VOGL + CO)

 VOGL + CO
Gegründet im Jahr 1919 von Konrad und Maria Vogl, steht VOGL + CO seit mehr als 100 Jahren für Markenvielfalt, Service und Mobilität. Als einer der Branchenführer im steirischen Automobil-handel mit Firmensitz in Graz, insgesamt 14 eigenständig geführten Betrieben und über 30 angeschlossenen Händlerpartnern gewähr-leistet das Unternehmen mit ca. 400 Mitarbeitern die flächen-deckende regionale Betreuung seiner Kunden vom Fahrzeugkauf – über die Finanzierung bis hin zu Versicherungs-, Reparatur- und Serviceleistungen. Neu hinzu gekommen sind auch moderne Miet-lösungen im Paket.

Ein eigenes Business Center mit Nutzfahrzeugen richtet sich an Firmenkunden. Der strategische Fokus liegt auf Zero-Emission-Angeboten, flexiblen Mobilitätslösungen und Innovations-orientierung.

Großes Beitragsfoto: Jeep Nuova Compass (Foto VOGL + CO)

www.vogl-auto.at    
www.mietedeinauto.at

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*