SACHER ARTISTS‘ COLLECTION 2021 by Anna Netrebko

Artists‘ Collection 2021 - Anna Netrobko, Rainer Riedl und Alexandra Winkler. (Foto Hotel Sacher )Genießen für den guten Zweck lautet das Motto der einzigartigen Sacher Artists‘ Collection. War es bislang jedes Jahr ein anderer namhafter bildender Künstler, der aus dem Holzkistchen ein  unverwechselbares Kunststück machte, ist die 13. Sonderedition der Original Sacher-Torte zweifelsohne eine Premiere. Erstmals stammt das Motiv von einer zeitgenössischen weltberühmten Künstlerin, die sich mit der Gestaltung des Motivs, das die limitierte Sonderedition 2021 zieren wird, auf andere künstlerische Pfade begibt: Anna Netrebko.

Sacher Artists‘ Collection. (Foto Hotel Sacher)
Sacher Artists‘ Collection. (Foto Hotel Sacher)

Die Künstlerin, die bisher mit ihrer einzigartigen Stimme und ihrer charmanten Persönlichkeit auf den großen Opernbühnen der Welt verzauberte, zeigt nun auch ihr malerisches Talent und das für einen guten Zweck. Denn der gesamte Verkaufserlös kommt wie jedes Jahr einer karitativen Organisation zugute, dieses Mal DEBRA Austria.

Artists‘ Collection neu definiert
„So wie Anna Netrebko den Begriff des Opernstars neu definiert, so wollen auch wir mit der diesjährigen Artists‘ Collection neue Wege gehen und uns und dieses Konzept weiterentwickeln“ sagt Alexandra Winkler, Initiatorin des Projekts und Co-Eigentümerin der Sacher Betriebe. „Wir wollten bewusst einen Schritt über die bisherigen Grenzen hinausmachen, sowohl künstlerisch als auch regional. Die Suche nach einer passenden Persönlichkeit dafür war sehr kurz, da ich Anna Netrebko schon seit längerem auf Social Media und dort auch immer wieder ihr zeichnerisches Talent bewundern konnte.“ Zudem verbindet das Sacher (historisch das Hotel de l‘ Opera) und die Wiener Staatsoper nicht nur die räumliche Nähe und die Namen der Suiten die ausschließlich nach berühmten Opern benannt sind. Seit vielen Jahren sind immer wieder internationale Ensemble Mitglieder im Hotel Sacher zu Gast und Gäste des Sachers gerne Besucher der Wiener Staatsoper.

Anna Netrebko und Alexandra Winkler schneiden die Artists' Collection 2021 an. Die Original Sacher-Torte im limitierten Sacher Artists‘ Collection Holzkistchen ist im Sacher Onlineshop erhältlich, in der Sacher Confiserie in Wien, kontaktlos am Sacher Drive-In vor dem Hotel Sacher Wien und über Bestellung in Salzburg, Graz und Innsbruck. (Foto Hotel Sacher)
Anna Netrebko und Alexandra Winkler schneiden die Artists‘ Collection 2021 an. Die Original Sacher-Torte im limitierten Sacher Artists‘ Collection Holzkistchen ist im Sacher Onlineshop erhältlich, in der Sacher Confiserie in Wien, kontaktlos am Sacher Drive-In vor dem Hotel Sacher Wien und über Bestellung in Salzburg, Graz und Innsbruck. (Foto Hotel Sacher)

Das Motiv 2021 greift das Herzstück, die Original Sacher-Torte und seine Essenzen auf und verbildlicht so eine perfekte Symbiose von edelster Schokolade und köstlicher Marillenmarmelade: „Die Gestaltung dieser Sondereditionsbox der berühmten Original Sacher-Torte war für mich eine besondere künstlerische Herausforderung. Bei meinem Entwurf habe ich mich von den köstlichen Zutaten der Torte inspirieren lassen und den künstlerischen Prozess sehr genossen. Ich bin sehr glücklich, dass der Erlös einigen der schwächsten Mitglieder unserer Gesellschaft zugutekommt, nämlich Kindern mit einer seltenen Krankheit und der wunderbaren Organisation DEBRA, die sie und ihre Familien unterstützt“, erklärt Anna Netrebko.

Stück für Stück helfen
Der gesamte Verkaufserlös der auf 1.000 Stück limitierten Sonderedition kommt DEBRA Austria zugute, die Menschen hilft, die mit der seltenen und folgenschweren Hauterkrankung Epidermolysis bullosa leben. Da ihre Haut so verletzlich ist wie die Flügel eines Schmetterlings, sind Betroffene als „Schmetterlingskinder“ bekannt geworden.

„Die Unterstützung wohltätiger Projekte für Kinder ist Sacher eine Herzensangelegenheit“, Alexandra Winkler weiter. „Wir wollen mit diesem wundervollen Kunstwerk und der limitierten Edition unserer Original Sacher-Torte, dabei helfen den ‚Schmetterlingskindern‘ einen wichtigen Teil ihrer Selbstständigkeit zurück zu geben und so den tapferen kleinen Helden wertvolle Lebensqualität zu ermöglichen.“

Großes Beitragsfoto: Artists‘ Collection 2021 Anna Netrobko, Rainer Riedl und Alexandra Winkler. (Foto Hotel Sacher)

www.sacher.com

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*