IAA Austrian Chapter: Neue Führung des IAA-Advisory Boards

IAA Austrian Chapter: Thomas Prantner wurde als neuer Vorsitzender und Beatrice Cox-Riesenfelder als Stellvertreterin zur neuen Führung des IAA-Advisory Boards gewählt. (Fotos Sarah Katharina und ORF/Hans Leitner)IAA Austrian Chapter: Thomas Prantner wurde als neuer Vorsitzender und Beatrice Cox-Riesenfelder als Stellvertreterin zur neuen Führung des IAA-Advisory Boards gewählt. Das Austrian  Chapter der IAA, International Advertising Association, ist Österreichs einzige Organisation der gesamten Kommunikations- und Werbebranche. Nachdem IAA-Präsident Walter Zinggl nicht mehr zur Wahl antrat, bestimmte der Beirat, Advisory Board, über eine neue Führung. Der Beirat ist ein beratendes Gremium des Vorstands und u.a. für die Wahl zum/zur MarketerIn des Jahres zuständig. Zum Vorsitzenden wurde dabei ORF-Manager Thomas Prantner, bisheriger Vizepräsident der IAA, gewählt, seine Stellvertreterin wird Beatrice Cox-Riesenfelder, Geschäftsführerin der GW Cosmetics und Area Director Europe der IAA. Die Funktionsperiode des neuen Führungsteams dauert zwei Jahre und startet nach der IAA-Generalversammlung am 26. Jänner 2022.

Thomas Prantner und Beatrice Cox-Riesenfelder: „Wir bedanken uns bei der bisherigen Vorsitzenden des IAA-Advisory Boards Martina Hörmer für die langjährige Arbeit und den Mitgliedern des Beirats für ihr großes Vertrauen. Wir wollen einen aktiven Beitrag zum Erfolg der IAA als wichtigste Interessensvertretung der heimischen Werbe- und Kommunikationsbranche leisten − mit internationaler Anbindung zu den anderen europäischen Chaptern.“

IAA ist ein einzigartiges globales Netzwerk mit 4.000 Mitglieder und mehr als 30 Chapter auf allen Kontinenten. Die International Advertising Association (IAA) mit Hauptsitz in New York wurde vor mehr als 80 Jahren gegründet und ist mit ihren Chaptern auf allen Kontinenten eine einzigartige globale Partnerschaft, deren Mitglieder sich aus Werbetreibenden, Medien, Werbeagenturen, Medienunternehmen sowie Akademien zusammensetzen. Das IAA Austrian Chapter ist mit rund 300 Mitgliedern sowie rund 150 Mitgliedern der IAA Young Professionals das größte weltweit und seit mehr als 50 Jahren in Österreich erfolgreich tätig. Die IAA setzt sich für die verantwortungsvolle Gestaltung von Werbekommunikation ein und sieht sich als richtungsgebender Kompass der gesamten Kommunikationsindustrie. Als einzige Organisation vertritt sie die Interessen von Agenturen, Medien und Unternehmen auf nationaler und internationaler Ebene.

Großes Beitragsfoto: IAA Austrian Chapter: Thomas Prantner wurde als neuer Vorsitzender und Beatrice Cox-Riesenfelder als Stellvertreterin zur neuen Führung des IAA-Advisory Boards gewählt. (Foto von Cox-Riesenfelder von Sarah Katharina und von Thomas Prantner von ORF/Hans Leitner)

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*