Eis-König Charly Temmel eröffnete die Eis-Saison in Graz

Charly Temmel eröffnete die Eis-Saison 2022. (Foto Hedi Grager)Der international bekannte steirische Eis-König Charly Temmel hat die Eis-Saison wieder eröffnet – und das mit einem neuen Eis-Plakat von Sängerin Jazz-Gitti und einigen neuen köstlichen Eissorten.

Jedes Jahr lädt Charly Temmel einen beliebten Künstler für die Gestaltung des Eis-Posters ein. Waren es in den letzten Jahren die Sängerin Monika Martin oder oder Realkubist Herbert Wallner ist es heuer Unterhaltungskünstlerin Jazz Gitti, die das neue Eis-Poster für die Charly Temmel Eissalons gestaltete. Es ist ihr Erstlingswerk und mit einem Lachen meinte sie: „Ich habe gar nicht gewusst, dass ich malen kann“. Ihr Lieblingseis ist ein Heidelbeer-Eis, wie sie verriet.    

Jazz Gitti, die ein Fan von Charly Temmel-Eis ist, hat für 2022 das Eis-Poster gemalt. (Foto Hedi Grager)
Jazz Gitti, die ein Fan von Charly Temmel-Eis ist, hat für 2022 das Eis-Poster gemalt. (Foto Hedi Grager)

Auch Charly Temmel musste aufgrund der gestiegenen Rohstoffpreise die Kugelpreise auf 1,90 Euro anheben. „Aber dafür bekommt man bei uns besonders große Kugeln und natürlich werden das Eis wie auch unsere Mehlspeisen in der Konditorei aus qualitativ hochwertigen Produkten täglich frisch gemacht.“ 

Charly Temmel Eis: Die Eis-Saison ist mit beliebten Klassikern und einigen neuen Sorten eröffnet. (Foto Hedi Grager)
Charly Temmel Eis: Die Eis-Saison ist mit beliebten Klassikern und einigen neuen Sorten eröffnet. (Foto Hedi Grager)

Natürlich gibt es für Eisliebhaber auch wieder neue Eis-Sorten wie z.B. ‚Germknödel‘, ‚Nutella‘  und ‚Salzburger Nockerl‘.  „Neu sind auch unser ‚Brauner Bär‘, ein Karameleis mit durchgezogener Schokolade, oder ‚Apollo‘, eine spritzige Waldbeermischung“, erzählt Charly Temmel begeistert. Auch vegane Sorten sind wieder im Sortiment enthalten.

Wie gesagt: Die Eis-Saison ist eröffnet!

Großes Beitragsfoto: Charly Temmel hat die Eis-Saison eröffnet. (Foto Hedi Grager)

www.temmel.com  

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*